RSA - Wahl des öffentlichen Exponenten

Dieses Thema im Forum "Security Talk" wurde erstellt von Lord Kefir, 19.03.2006.

  1. #1 Lord Kefir, 19.03.2006
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hoffe mal, ich bin in 'Security Talk' richtig mit meinem Anliegen...

    Ich beschäftige mich momentan mit RSA und lese überall, dass der öffentliche Exponent e nicht zu klein sein sollte. Super! Das hilft mir wirklich weiter, weil ich keine Ahnung habe, was 'klein' und was 'groß' sein soll. Ich denke, ein Exponent mit über 600 Dezimalstellen wäre wohl ein wenig übertrieben ;) Aber mal ernsthaft: in welchen Größenordnungen sollte sich so eine Zuweisung abspielen?!

    Mfg, Lord Kefir
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 huntings, 19.03.2006
    huntings

    huntings Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube der liegt normalerweise so im Bereich von 2^256 bis 2^512.
    Bin mir aber nicht sicher.
     
  4. #3 Lord Kefir, 24.03.2006
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es jetzt so realisiert, dass eine Zufallszahl, die nicht höher als die gewünschte Schlüssellänge ist, geneiert wird... sieht eigentlich ganz vernünftig aus.

    Ich erhalte z.B. solche Werte:
    Code:
    [private key]
    62dc04c8f72c3be22be7fe4b84031e334977f22dc359f373d9af044dcfb65a2596c53dda6e2a5c14
    a2b2fec3a9e8b4197f1793586b38cdcf05fdbb68ee7b69f1a46d1647666aefa2365aa3c3a7e959e5f
    e317059e14362b1fd99a4323d851a9776f767af62c7d6088e3de07ad6feca74da9478cb2804ec815
    66d640c202662e0803adb6f07fe591c46227e86a4059be9a86b8f9083a7efef24a957eea1e2ec7dd
    43063775797552d47512621458f8e4a6d2fbcaeb54b11d82f84c2ea6acd0b994fcf8de9d9965fc75
    52c8526c93578bd60cea9c4cf4ab80acf6267eb7748c0a25da99cb174376b3641246e3d54b10426
    34abffebb7478968fbc5f6340975bfb
    
    [public exponent]
    b4ce5bab9611fd3bbb42e95a4207c9585c8a2b81aaa4f0239ee60d783fbdbac9c113cf8212d5263a
    a137233e3312b41f817ff0b5ed0630490055744d671e65d093e1fc9cd9069abe9695eb7dc5dfda67
    32c7e4fb53f996eddd9d3bd799d31fcfe290fea38fa3af41102b644bfa311fa67cdd3633d70454fe0f9
    f5c1d5152feb7
    
    [public key]
    21afe4b9a90eeaed15b56894818a55bd52902e8c2a4191f9da92371373bfce3c0da241001c9d37d9
    8115c0a6a46fe0495e565b37d54d9e209ae0208d87d5a3bb34f9ea525386c7fe478ec5b109561517
    73fffbaee31bf38a4e771d517e734a4ebbf2c78757d34b15cc826cc02fa13c981ed631a3b40ffb87be
    6c89f0092b25c6be802949ac2fd3b1b57b448ddb22ac1f3f1c962e10d45bf13215a578a341c2e8efa
    c7eaadb53350934c5a00a3cd1645f9f1b9cd538f253dc14a9b84a968ed72d7ecce37f6db72eea26a2
    9bb4fbf529c7f90e03e1284597dfc3334bfc40dd42fe8248fd583ccd9930b303bd7dc942cc6c70095
    22573ae13c150e4d66e2bf1f289
    
    Ich denke, dass dürfte so okay sein.

    Mfg, Lord Kefir
     
Thema:

RSA - Wahl des öffentlichen Exponenten

Die Seite wird geladen...

RSA - Wahl des öffentlichen Exponenten - Ähnliche Themen

  1. Mehdi Dogguy zum Debian-Projektleiter gewählt

    Mehdi Dogguy zum Debian-Projektleiter gewählt: Mehdi Dogguy wurde zum neuen Debian-Projektleiter gewählt. Das ergab die jetzt beendete Wahl unter den Debian-Mitgliedern. Da er der einzige...
  2. Debian-Projektleiterwahl mit nur einem Kandidaten

    Debian-Projektleiterwahl mit nur einem Kandidaten: Bei der anstehenden jährlichen Debian-Projektleiterwahl tritt nur ein Kandidat an, der Franzose Mehdi Dogguy. Der amtierende Projektleiter Neil...
  3. FSFE wählt neuen Präsidenten und Vize-Präsidenten

    FSFE wählt neuen Präsidenten und Vize-Präsidenten: Matthias Kirschner ist neuer Präsident und Alessandro Rubini neuer Vizepräsident der Free Software Foundation Europe (FSFE). Beide wurden letzte...
  4. Freedomvote: Zehn Fragen über digitale Freiheiten für die Schweizer Parlamentswahl

    Freedomvote: Zehn Fragen über digitale Freiheiten für die Schweizer Parlamentswahl: Die FSFE Schweiz und die Swiss Open Systems User Group haben eine Kampagne gestartet, die die Kandidaten zu Themen wie Netzpolitik und freie...
  5. Mozilla kritisiert Änderung der Browser-Auswahl in Windows 10

    Mozilla kritisiert Änderung der Browser-Auswahl in Windows 10: Microsoft verweigert in Windows 10 den Benutzern die freie Wahl des Webbrowsers und überschreibt die vorhandene Auswahl ungefragt und mit jeder...