root pw über yast ändern

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von i-hate-windof, 21.02.2007.

  1. #1 i-hate-windof, 21.02.2007
    i-hate-windof

    i-hate-windof Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich habe das opensuse 10.2 installiert und mich beim root pw vertippt...nun wollte ich in yast rein ...hab mich wieder vertippt und binn jetzt mit dem vertippten pw in yast.

    Da ist das pw nicht kenne und nurm it glück rein gekommen bin will ich es jetzt ändern...geht das über yast? wenn ja, wie? Sonst muss ich das system noch mal installieren und das wäre schade!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 21.02.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    ROFL,

    du willst uns nicht wirklich erzählen, das du

    - dich zwei mal auf genau die gleiche Weise vertippt hast bei der Eingabe des Root-Passwortes
    - aber trotzdem nicht weisst wie das Passwort heisst

    oder?

    Und wieso hab ich das Gefühl, das du gerade vor einem Rechner sitzt der __nicht__ dir gehört?
     
  4. #3 i-hate-windof, 21.02.2007
    i-hate-windof

    i-hate-windof Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    nein! Ich sitze an meinem rechner...nur habe ich einfach bei der instalation ein flsches passwort eingegeben...und dies änelt dem richtigen pw dass ich eigentlich wollte...ich hab halt ganz schenll und schlampig gesschieben damit ich mich noch mal evlt. auf die gleche weise vertippe und dann hab ichs geschafft nur habe ich jetzt nicht auf die Tastatur geschaut!
     
  5. #4 hoernchen, 21.02.2007
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    das mit dem verschreiben glaub ich anhand des nicks und der beitraege sogar...
     
  6. #5 Xanti, 21.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2007
    Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Über die Userverwaltung von Yast geht das bestimmt. Da musst Du aber das alte root-Passwort nochmal eingeben. Da Du es aber bis jetzt geschafft hast, das root-Passwort 3 mal falsch einzugeben, schaffst Du es bestimmt nochmal.
     
  7. #6 i-hate-windof, 21.02.2007
    i-hate-windof

    i-hate-windof Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ok leute...es hat geklappt!
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

root pw über yast ändern

Die Seite wird geladen...

root pw über yast ändern - Ähnliche Themen

  1. Zugriff auf /dev/video0 über sshfs als root nicht möglich: permission denied

    Zugriff auf /dev/video0 über sshfs als root nicht möglich: permission denied: Hallo Leute, ich habe folgendes Problem: An einen Server-Pc (Puppy Linux) ist über eine Videokarte eine Kamera angeschlossen. Auf diese kann...
  2. Root Partition im laufenden Betrieb überschreiben.

    Root Partition im laufenden Betrieb überschreiben.: Hi. Ich befasse mich grade mit der Installation eines eigenen Linux Systems von einem Provider-Image aus. Irgendwie gibts da grad ein paar...
  3. Kontakt + Kalender Synchronisation über Rootserver

    Kontakt + Kalender Synchronisation über Rootserver: Hi, Ich suche eine Lösung um meinen Kalender und meine Kontakte irgendwie auf allen Rechner zu verwenden und diese sollten natürlich immer...
  4. RPM in chroot übersetzen lassen

    RPM in chroot übersetzen lassen: Hallo, ich möchte ein RPM Paket erstellen. Mein Problem ist, dass ich ein Ubuntu System habe und gerne für ein Fedora Core ein RPM erstellen...
  5. Vhost über root

    Vhost über root: Hallo, ich habe einen bnc server auf meinem root laufen, aber keine domain. ich habe gehört das meine eine eigene vhost über den root erstellen...