Ricoh tritt Linux Foundation bei

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 05.04.2010.

  1. #1 newsbot, 05.04.2010
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Die Ricoh Company Ltd., ein Hersteller von Druckern und Kopierern, ist der Linux Foundation (LF) beigetreten. Innerhalb der LF möchte sich Ricoh an der Arbeitsgruppe OpenPrinting.org beteiligen.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. myth88

    myth88 Haudegen

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Das ist doch mal eine sehr positive Nachricht!

    ...das sollte man mal Canon an's Herz legen! :P
     
Thema:

Ricoh tritt Linux Foundation bei

Die Seite wird geladen...

Ricoh tritt Linux Foundation bei - Ähnliche Themen

  1. Ricoh Kamera unter Debian mounten.

    Ricoh Kamera unter Debian mounten.: Ich habe probleme beim mounten meiner Kamera "Ricoh Capilo RR1". Weiß einer von euch wie ich das drecks Teil unter Debian einbinden kann, wäre...
  2. Die Ricoh Webcams funktionieren endlich

    Die Ricoh Webcams funktionieren endlich: Diverse Hersteller von Notebooks haben im Bildschirmrahmen eine kleine Webcam verbaut. Sony und HP haben dabei den Ricoh R5U870 USB Webcam...
  3. Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.6-rc1 als erste Testversion für Linux 4.6 freigegeben. Die Verbesserungen ziehen sich...
  4. Linux-Kernel 4.5 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.5 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.5-rc1 als erste Testversion für Linux 4.5 freigegeben. Die Verbesserungen ziehen sich...
  5. Linux-Kernel 4.4 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.4 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.4-rc1 als erste Testversion für Linux 4.4 freigegeben. Neben einem Grafiktreiber für...