RH 9 und Kernel 2.6.1

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von codc, 16.01.2004.

  1. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich wollte einmal fragen ob das schon jemand geschafft hat den 2.6.1 Kernel unter RH 9 zu compilieren. Ich hab es erst einmal nach ~10 Versuchen aufgegeben. Vielleicht hat jemand ja mehr Erfahrung als ich und hat es hinbekommen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    Wenn du uns eine Fehlermeldung geben könntest wäre das nett ...

    Generell ist aber (glaube ich) die Kombination RH9 und 2.6x kernel problematisch, da du einige Scripte anpassen musst. Ausserdem darfst du das update der modutils nicht vergessen ...
    Eine detailiertere Beschreibung der Problemtatik befindet sich irgendwo in ./<kernelsources>/Documentation ;)

    //Edit : ich hab nen 2.6.0 kernel schon auf nem shrike kompiliert ... und hatte keine Fehler bei der Kompilierung selsbt ;)
     
  4. #3 LinuxSchwedy, 17.01.2004
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Es soll tatsächlich Probleme in Verbindung mit Red Hat geben. :(

    Verstehe nicht, warum ihr so scharf auf den 2.6 seid ... Es sind noch so viele Fehler drin ... :(
     
  5. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Fehlermeldungen kann ich leider nicht mehr posten weil ich die Kiste heute abend platt gemacht habe und dann neu aufgesetzt habe.

    RH 9 un 2.6 ist defenitiv ein Problem. Kompilierung war auch nicht das Problem aber der startet dann ziehmlich unsauber und es gibt Probleme mit den Modulen. Aber das README in der Kernel-src steht ja auch schon was von Problemen hier - was ich allerdings berücksichtigt habe.


    Scharf bin ich nicht auf den Kernel (jetzt erst recht nicht) aber der 2.4.20 er schien mir langsam zu alt.
     
  6. #5 xstevex22, 28.01.2004
    xstevex22

    xstevex22 Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 pablovschby, 30.01.2004
    pablovschby

    pablovschby Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ich habe den kernel 2.6.1 problemlos unter redhat9 kompiliert, ...

    und mit dem läuft nun mein rh9 auch,,... daseinzige, was nicht funktioniert, ist meine usb-harddisk, ...aber die usb-maus läuft und sonst alles
    gruss
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

RH 9 und Kernel 2.6.1

Die Seite wird geladen...

RH 9 und Kernel 2.6.1 - Ähnliche Themen

  1. Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen

    Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen: Sasha Levin von Oracle hat angekündigt, von den stabilen Kernel-Versionen eigene Versionen pflegen zu wollen, die bis auf Sicherheitskorrekturen...
  2. Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.6-rc1 als erste Testversion für Linux 4.6 freigegeben. Die Verbesserungen ziehen sich...
  3. MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen

    MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen: MDB, ein neuer Debugger, soll das Finden von Fehlern und das Debugging des Kernels vereinfachen. Ein Pull-Commit steht seit Anfang der Woche an....
  4. Syzkaller: Neuer Fuzz-Tester für den Kernel

    Syzkaller: Neuer Fuzz-Tester für den Kernel: Dmitry Vyukov und Google arbeiten seit einigen Monaten an Syzkaller, einem weiteren Fuzz-Tester für den Linux-Kernel. Syzkaller funktioniert etwas...
  5. PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?

    PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Kann mir jemand eine Soundkarte vorschlagen, welche mit dem Wheezy-backports-Kernel v3.16.x läuft? Dabei sollte die Karte im...