respawn aus Startscript in /etc/init.d/

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von stäubel, 13.02.2008.

  1. #1 stäubel, 13.02.2008
    stäubel

    stäubel Doppel-As

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen

    Habe soeben ein init Script in /etc/init.d geschrieben
    damit mein Programm als Daemon startet.
    Nun sollte sich dieses Programm aber selber automatisch wieder starten,
    wenn es aus irgend einem Grund beendet wird.
    Eigentlich wie, wenn man das Programm als respawn in der
    inittab Datei eintragen würde.

    Weiss jemand wie man sowas im Script definieren kann?

    Merci, für eure Ratschläge.

    Gruss Stäubel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tomekk228, 13.02.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Ich hab leider keine Idee.

    Wüsste jetzt auch nicht wie das Script sich selber überwachen sollte? Oo

    Den wenn es mal abstürzt kann es sich selber (ohne hilfe anderer) nicht neustarten(?)

    Was mir jetzt einfallen würde, ist einfach ein 2tes skript schreiben, welches einfach nur eine if abfrage beinhaltet ob daemon xy läuft, wenn ja, tu nichts, wenn nicht, starte xy. Das alle 5 minuten oder so.
     
  4. #3 Aqualung, 13.02.2008
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Du könntest alle Minute ein cron absetzen und dann im Skript abfragen ob schon eine Instanz läuft (pgrep ...).

    Gruß Aqualung
     
  5. #4 stäubel, 13.02.2008
    stäubel

    stäubel Doppel-As

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen

    Cool, vielen Dank für die Ideen!

    Werde das mal austesten.

    Grüsse Stäubel
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

respawn aus Startscript in /etc/init.d/

Die Seite wird geladen...

respawn aus Startscript in /etc/init.d/ - Ähnliche Themen

  1. respawn code?

    respawn code?: hallo. ich arbeite gerade an einem kleinen "kiosk-host"! also mp3player und surfstation. der user bekommt beim booten alle programme zur...
  2. Startscript als User nicht als root ausführen

    Startscript als User nicht als root ausführen: Hallo Zusammen, wie es der Titel bereits andeutet, möchte ich ein Script als User und nicht als root starten. Leider funktioniert es nur als...
  3. Startscript in init.d scheitert an - " -

    Startscript in init.d scheitert an - " -: Hallo ich schon wieder ;) Ich starte in Debian lenny auf der Console den mjpg_streamer problemlos: /usr/bin/mjpg_streamer -b -i "input_uvc.so -d...
  4. Minecraft Startscript

    Minecraft Startscript: Ich finde den Fehler nicht. Als Fehler kommt: ./startserver: 73: [[: not foundUnd hier der Quellcode: #!/bin/sh DIR="/home/marok" DAEMON="java"...
  5. Runlevel+Startscript unter Ubuntu 10.04 Server x64

    Runlevel+Startscript unter Ubuntu 10.04 Server x64: Hallo Community, wie sich schon aus dem Titel unschwer erkennen lässt, habe ich ein Problem / eine Verständnisfrage bezüglich der Runlevel in...