Remote Desktop mit Windows Rechner

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von The Fan, 19.04.2007.

  1. #1 The Fan, 19.04.2007
    The Fan

    The Fan Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin-Pankow
    Hallo!

    Mein Problem:

    Unter OpenSuse 10.2/KDE möchte ich vom Linux-Rechner auf einen, im lokalen Netzwerk stehenden Windows-XP Rechner zugreifen.
    Sinn der Übung ist die einfache Nutzung eines Frankierprogramms der Deutschen Post, welches sich nur in der Kombination von Windows + Browser nutzen lässt.

    Ziel:

    Benutzung des Programms auf dem Windows Rechner, damit ich zum Etikettendrucken nicht immer mit den Adressen durchs Haus rennen muss.

    Klar ist, dass das mit Kdrc funktionieren müsste, aber ich bekomme keine Verbindung zum Windows-Rechner...:hilfe2:

    Was muss ich unternehmen um eine solche Verbindung herzustellen?:think:

    Vielen Dank für Eure hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fallout, 19.04.2007
    Fallout

    Fallout Doppel-As

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bei mir tut's i. d. R. ein
    Code:
    # rdesktop <Adresse:[Port]> [-g 1200x900]
    btw.: weiß nicht, ob suse10.x auch bereits das rdp von Vista kann - mein 9.3 konnte es noch nicht.

    Gruß Daniel
     
  4. #3 Zyrano, 19.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2007
    Zyrano

    Zyrano Tripel-As

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    vnc, putty???

    wenn rdp protokoll vorhanden einfach über krdc

    keine verbindung zum winrechner? ping die ip mal und überprüfe das subnetz
    wenn gleiche klasse kann es nur an defekter hardware (kabel o. NIC) liegen oder die netze sind physikalisch getrennt
     
  5. #4 Yogibaer, 19.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2007
    Yogibaer

    Yogibaer Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    KRDC und UltraVNC

    Hallo,
    ich benutze Ultravnc, um ein Windows98 Rechner mit angeschlossenem Uraltscanner zu betreiben. Mit KRDC kann ich ihn unter Opensuse 10.2 und mit dem VNCClient und Windows XP via Wireless Lan fernsteuern.
    Falls Fragen sind, bitte melden, aber bei mir geht das sehr gut.
    Schöne Grüße

    Yogibaer

    In KRDC den Befehl VNC:/IP-Adresse angeben. steht aber auch im Beispiel drin, das bei KRDC dabeiist.
     
  6. #5 The Fan, 19.04.2007
    The Fan

    The Fan Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin-Pankow
    Hm... also mit den verschiedenen VNC-Servern hab ich nicht einmal ein bisschen Verbindung bekommen, die lassen sich schon meist (tight und Ultra) nicht einmal unter windows xp installieren. real vnc läuft zwar, aber ich bekomme eben keine Verbindung.

    Ich habe mittlerweile mal das gute alte Netmeeting auf dem Win-Rechner ausgebuddelt, denn das stellt ja immer hin einen rdp-server dar.

    Problem hier:

    Ich bekomme mit

    rdp:/192.168.1.22

    und der Eingabe des Passworts offenbar eine Verbindung, aber sofort stürzt das Programm wieder ab... :(
     
  7. #6 drfreak2004, 19.04.2007
    drfreak2004

    drfreak2004 Guest

    hä ? installiere von realvnc.com die free edition und dort das paket mit server.

    unter suse in der shell vncviewer ip:5901 und du bist drin.

    unter nem webbrowser http://ip:5801

    passwort net vergessen
     
  8. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf

    Das ist aber nebenbei bermerkt wohl eher ein Keyboardinput fehler ;)

    VNC läuft super unter XP.
     
  9. #8 Yogibaer, 19.04.2007
    Yogibaer

    Yogibaer Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    http://www.uvnc.com/index.html
    Dieser link sollte alle Fragen lösen, allerdings auf Englisch. Ultravnc läuft bei mir unter XP und 98. Es war ganz einfach zu installieren und liefert überhaupt keine Probleme.

    Gruß
    Yogibaer
     
  10. #9 The Fan, 19.04.2007
    The Fan

    The Fan Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin-Pankow
    soll der realvnc im user oder service mode laufen??(
     
  11. #10 Yogibaer, 19.04.2007
    Yogibaer

    Yogibaer Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Windows-Rechner muß natürlich ein VNC-Server laufen. Er muß doch remoted werden können (was für eine Sprache;-)).
    Viel Erfolg
    Yogibaer
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 The Fan, 19.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2007
    The Fan

    The Fan Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin-Pankow
    Gut, also fassen wir mal zusammen...

    Das mit realvnc über den Browser hat funktioniert mit Port 5800.
    Allerdings sieht man außer einem schicken logo nix vom rechner ohne ne Lizens von realvnc zu kaufen... ich model das also mal auf Ultravnc um. der letzte Link von Yogibaer führt da wohl auf die richtige Fährte....
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    So... nun hat es also geklappt! Allerdings auch erst nach 3 weiteren Flüchen, denn wenn man in Ultravnc das Häkchen für das Akzeptieren eingehender Verbindungen vergisst, wird das eben nichts...

    Trotzdem habt Dank, dass ihr mich auf die richtige Spur gelotst habt!
     
  14. #12 The Fan, 22.04.2007
    The Fan

    The Fan Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin-Pankow
    Die Fernwartung und -steuerung funktioniert mittlerweile bestens und wem die Problemlösung hier zu unübersichtlich ist, der kann sie HIER nochmal zusammengefasst nachlesen.
     
Thema:

Remote Desktop mit Windows Rechner

Die Seite wird geladen...

Remote Desktop mit Windows Rechner - Ähnliche Themen

  1. Remote Desktop: AnyDesk für Linux und FreeBSD

    Remote Desktop: AnyDesk für Linux und FreeBSD: AnyDesk, eine proprietäre Remote-Desktop-Lösung, ist jetzt als Betaversion für Linux und FreeBSD erschienen. Die Software verspricht höhere...
  2. Remote Desktop und Wörterbuch

    Remote Desktop und Wörterbuch: Hallo, Ich hoffe in diesem Forum kann mir einer helfen. Ich suche ein Wörterbuch mit offline Wörterbüchern Deutsch - Englisch erstmal, mehrere...
  3. Clientless Remote Desktop

    Clientless Remote Desktop: Hi, ich habe guacamole entdeckt, und finde es sehr toll, ohne Client über den Webbrowser auf mein System zugreifen zu können. Problem ist nur,...
  4. Dedicated Server mit CentOS 5.5 - RemoteDesktop

    Dedicated Server mit CentOS 5.5 - RemoteDesktop: Hallo, ich bekomme bald einen CentOS Dedicated Server (5.5) und würde mich gerne statt über die Konsole über einen VNC (oder ähnliches...
  5. SLES10: Remote Desktop / VNC

    SLES10: Remote Desktop / VNC: Hallo, wie im anderen Thread schon erwähnt, habe ich SLES10 installiert. Jetzt würde ich gerne Remote Desktop einrichten. Dafür habe ich in Yast...