Redhat Kernel Panic

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von ctd, 17.09.2007.

  1. ctd

    ctd Jungspund

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    kleine frage
    habe mir vorhin redhat ich 9 installiert.
    die install war auch nicht das prob.
    nach der install kam beim booten allerdings ne kernel panic
    beim aktivieren des /dev/eth0 die nic an der das adsl moden hängt. auch wenn ich ohne eth0 boote und diese
    im laufendem system einrichten will kommt ne kernel panic

    mein sys
    pc
    2.6 ghz
    1gb ram
    os´s win xp | suse 10.2 | wenns läuft auch redhat 9
    boot loader gurb
    redhat kernel im suse /boot
    die nic die stresst is ne SiS 900 fast ethernet

    thx
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Dann ist entweder der Kernel falsch konfiguriert, oder die menu.list ist nicht korrekt.
    Mit deinem eth0 wird das nix zu tun haben.
     
  4. ctd

    ctd Jungspund

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    wie kann ich denn die menu.list ändern ?
     
  5. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Code:
    $EDITOR /boot/grub/menu.list
     
  6. #5 ctd, 17.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2007
    ctd

    ctd Jungspund

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    du meinst die menu.list vom grub ?
    die sollte passen. habe nach der redhat install den kernel ins /boot von suse kopiert und nen verweis auf das redhat / device gemacht. das funzt eingtlich
    aber ich schaue gerne mal nach auf was sollte ich den achten ?
    wenn ich beim starten von redhat über die interaktive abfrage ohne die nic starte läuft das system stabil daher glaube ich nicht umbedingt an ein generelles kernel prob.
    aber ich lasse mich gerne vom gegenteil überzeugen
     
  7. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Auf deine Rechtschreibung, und darauf, dass das Kernel-Image und die initrd auf die richtigen Verzeichnisse/Dateiversionen zeigen.
     
  8. ctd

    ctd Jungspund

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    das passt bis auf die gramatik ich kann ja wie gesagt das redhat starten halt über die interaktive abfrage ohne netz d.h. doch das der bootloader den richtigen pfad zum rh kernel hat da auch das rh xwindow system gestartet wird
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Ich kann und will deine vermurksten posts nicht entziffern!
    Vielleicht findest du ja einen andernen *****, der dir hilft.

    Ich jedenfalls nicht!
     
  11. ctd

    ctd Jungspund

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    @ buli

    kleine anmerkung:
    meine redhat install ist in ordnung !
    habe wohl die lösung des probs gefunden. eine .h datei muß getauscht werden is nen bug in rh 9 und is auch bekannt.
    aber danke das du erst mal die install an sich in frage stellst nur weil rh als 9 bertiebs system auf dem pc läuft und das 2 linux darstellt.


    cu & gn8
     
Thema:

Redhat Kernel Panic

Die Seite wird geladen...

Redhat Kernel Panic - Ähnliche Themen

  1. Redhat 9 mit 4GB Ram (bigsmp Kernel?!)

    Redhat 9 mit 4GB Ram (bigsmp Kernel?!): Hallo. Habe eine Workstation von HP (xw8200) auf der Linux Redhat9 läuft mit 2 GB Arbeitsspeicher. Nach einem Upgrade auf 4 GB werden nicht...
  2. Redhat/CentOS Kernel & SATA

    Redhat/CentOS Kernel & SATA: Hi Leute, ich plane evtl. auf ein paar Servern mal CentOS testweise zu installieren. CentOS beinhaltet ja den 2.6.9 Redhat Enterprise Kernel....
  3. Fehlermeldung bei Installation von RedHat: kernel panic

    Fehlermeldung bei Installation von RedHat: kernel panic: Hallo Leute, ich möchte auf einem Rechner RedHat 9.0 Installieren und habe so meine Probleme damit. Wenn ich die Installations CD einlege...
  4. Kernelübersetzung Redhat 8.0

    Kernelübersetzung Redhat 8.0: Hallo! Kann mir jemand mal sagen wo der Fehler in der Anleitung liegt den ich bei der Kernelübersetzung bei Redhat 8.0 gemacht habe? Bei der...
  5. [RedHat] Neue Kernel-Pakete verfuegbar - RHSA-2003:025-20 [RedHat] Neue Kernel-Paket

    [RedHat] Neue Kernel-Pakete verfuegbar - RHSA-2003:025-20 [RedHat] Neue Kernel-Paket: ---------- -----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE----- Liebe Kolleginnen und Kollegen, soeben erreichte uns nachfolgendes RedHat Security Advisory...