Rechte beim Anlegen von Dateien via Samba-Client nicht korrekt gesetzt

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von tmwbr, 25.08.2012.

  1. #1 tmwbr, 25.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2013
    tmwbr

    tmwbr Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe einen Samba-Server aufgesetzt und die beiden im Folgenden beschriebenen Freigaben in der smb.conf definiert. Neu angelegte Dateien erhalten genau die Rechte, die sie haben sollen. Nur bei Ordnern funktioniert das nicht, hier fehlt immer das Schreibrecht für die Gruppe bzw. für alle anderen Benutzer.

    Code:
    [Pool]
    path = /Files/Pool
    comment = Pool
    available = yes
    guest ok = yes
    writable = yes
    # Rechte
    create mask = 0777
    force create mode = 0777
    directory mask = 0777
    force directory mode = 0777
    security mask = 0777
    force security mode = 0777
    directory security mask = 0777
    force directory security mode = 0777
    
    [Privat]
    path = /Files/Privat
    valid users = klara,tom
    force group = meiers
    available = yes
    guest ok = no
    writable = yes
    # Rechte
    create mask = 0660
    force create mode = 0660
    directory mask = 0770
    force directory mode = 0770
    security mask = 0660
    force security mode = 0660
    directory security mask = 0770
    force directory security mode = 0770
    
    Die Auflistung der Ordnerinhalte auf der Konsole zeigt dann:

    Code:
    cd /Daten/Pool
    ls
    
    drwxrwxrwx 15 root    users    4096 Aug 20 22:17 ./
    drwxr-xr-x  9 root    root     4096 Aug 16 17:28 ../
    -rwxrwxrwx  1 tom     meiers      2 Mai 20  2011 file*
    [COLOR="#B22222"]drwxr-xr-x[/COLOR]  2 tom     meiers   4096 Aug 20 22:17 folder/
    
    
    Code:
    cd /Daten/Privat
    ls
    
    drwxrwx--- 3 root meiers 4096 Aug 20 22:17 ./
    drwxr-xr-x 9 root root   4096 Aug 16 17:28 ../
    -rw-rw---- 1 tom  meiers    2 Mai 20  2011 file
    [COLOR="#B22222"]drwxr-x---[/COLOR] 2 tom  meiers 4096 Aug 20 22:17 folder/
    
    
    Die Dateien/Ordner wurden in diesem Fall mit einem Linux-Client angelegt, bei einem Windows-Client ist das Ergebnis jedoch identisch.

    * Die Version des Samba-Server: 3.6.3
    * OS: Linux server 3.2.0-29-generic #46-Ubuntu SMP Fri Jul 27 17:03:23 UTC 2012 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

    Bei Bedarf kann ich natürlich noch weitere Angaben zur Konfiguration angeben.

    Vielen Dank für eure Hilfe,
    Tom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aqualung, 25.08.2012
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    "[global]" Abschnitt

    Ohne "[global]" Abschnitt ist Hilfe schwer.

    Bitte die Ausgabe von

    Code:
    sudo /usr/bin/testparm
     
  4. #3 tmwbr, 26.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2013
    tmwbr

    tmwbr Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für die Hilfe.

    Hier die komplette smb.conf (Zeilen, die nur Kommentare enthalten, habe ich entfernt - auskommentierte Settings habe ich stehen lassen):

    Code:
    #======================= Global Settings =======================
    
    [global]
    
       workgroup = Arbeitsgruppe
       server string = %h server (Samba, Ubuntu)
    ;   wins server = w.x.y.z
       dns proxy = no
    ;   name resolve order = lmhosts host wins bcast
    ;   interfaces = 127.0.0.0/8 eth0
    ;   bind interfaces only = yes
    
    #### Debugging/Accounting ####
       log file = /var/log/samba/log.%m
       max log size = 1000
       syslog = 0
       panic action = /usr/share/samba/panic-action %d
    
    ####### Authentication #######
    
       security = user
       encrypt passwords = true
       passdb backend = tdbsam
       obey pam restrictions = yes
       unix password sync = no
       passwd program = /usr/bin/passwd %u
       passwd chat = *Enter\snew\s*\spassword:* %n\n *Retype\snew\s*\spassword:* %n\n *password\supdated\ssuccessfully* .
       pam password change = yes
       map to guest = bad user
       guest account = nobody
       invalid users = root
    
    ########## Domains ###########
    
    ;   domain logons = yes
    ;   logon path = \\%N\profiles\%U
    ;   logon drive = H:
    ;   logon script = logon.cmd
    ; add user script = /usr/sbin/adduser --quiet --disabled-password --gecos "" %u
    ; add machine script  = /usr/sbin/useradd -g machines -c "%u machine account" -d /var/lib/samba -s /bin/false %u
    ; add group script = /usr/sbin/addgroup --force-badname %g
    
    ########## Printing ##########
    
    ;   printing = bsd
    ;   printcap name = /etc/printcap
    ;   printing = cups
    ;   printcap name = cups
    
    ############ Misc ############
    
    ;   include = /home/samba/etc/smb.conf.%m
       socket options = TCP_NODELAY
    ;   message command = /bin/sh -c '/usr/bin/linpopup "%f" "%m" %s; rm %s' &
    ;   idmap uid = 10000-20000
    ;   idmap gid = 10000-20000
    ;   template shell = /bin/bash
    ;   winbind enum groups = yes
    ;   winbind enum users = yes
    ;   usershare max shares = 100
       usershare allow guests = no
       unix extensions = no
    
    #======================= Share Definitions =======================
    
    ;[homes]
    ;   comment = Home Directories
    ;   browseable = no
    ;   read only = yes
    ;   create mask = 0700
    ;   directory mask = 0700
    ;   valid users = %S
    
    ;[netlogon]
    ;   comment = Network Logon Service
    ;   path = /home/samba/netlogon
    ;   guest ok = yes
    ;   read only = yes
    
    ;[profiles]
    ;   comment = Users profiles
    ;   path = /home/samba/profiles
    ;   guest ok = no
    ;   browseable = no
    ;   create mask = 0600
    ;   directory mask = 0700
    
    ;[printers]
    ;   comment = All Printers
    ;   browseable = no
    ;   path = /var/spool/samba
    ;   printable = yes
    ;   guest ok = no
    ;   read only = yes
    ;   create mask = 0700
    
    # A sample share for sharing your CD-ROM with others.
    ;[cdrom]
    ;   comment = Samba servers CD-ROM
    ;   read only = yes
    ;   locking = no
    ;   path = /cdrom
    ;   guest ok = yes
    
    ;   preexec = /bin/mount /cdrom
    ;   postexec = /bin/umount /cdrom
    
    [Pool]
    path = /Daten/Pool
    comment = Pool
    available = yes
    guest ok = yes
    writable = yes
    # Rechte
    create mask = 0777
    force create mode = 0777
    directory mask = 0777
    force directory mode = 0777
    security mask = 0777
    force security mode = 0777
    directory security mask = 0777
    force directory security mode = 0777
    
    [Privat]
    path = /Daten/Privat
    valid users = klara,tom
    force group = meiers
    available = yes
    guest ok = no
    writable = yes
    # Rechte
    create mask = 0660
    force create mode = 0660
    directory mask = 0770
    force directory mode = 0770
    security mask = 0660
    force security mode = 0660
    directory security mask = 0770
    force directory security mode = 0770
    
    Hier die Ausgabe von testparm:
    Code:
    Load smb config files from /etc/samba/smb.conf
    rlimit_max: increasing rlimit_max (1024) to minimum Windows limit (16384)
    Processing section "[Pool]"
    Processing section "[Privat]"
    Loaded services file OK.
    Server role: ROLE_STANDALONE
    
    Ich habe mich bei der Samba-Konfiguration an diesen Blogeintrag gehalten: http://blog.jonaspasche.com/2010/11/24/endlich-verstehen-samba-rechtevergabe/

    Gruß,
    Tom
     
Thema:

Rechte beim Anlegen von Dateien via Samba-Client nicht korrekt gesetzt

Die Seite wird geladen...

Rechte beim Anlegen von Dateien via Samba-Client nicht korrekt gesetzt - Ähnliche Themen

  1. Verzeichnisrechte/Dateirechte beim erstellen unter CENTOS 6.4

    Verzeichnisrechte/Dateirechte beim erstellen unter CENTOS 6.4: Hallo, ich bin neu hier und ich habe ein kleines Problem: Ich bin Anfänger in Sachen Linux und habe mir in einer virtuellen Maschine einen CentOS...
  2. Falsche Rechte gesetzt beim Anlegen von Ordnern via Samba-Client

    Falsche Rechte gesetzt beim Anlegen von Ordnern via Samba-Client: Hallo, ich habe eine Bitte: Kann jemand der Ahnung von der Konfiguration eines Samba-Servers hat, mal meine smb.conf kritisch duchgehen? Ich...
  3. Dateirechte beim kopieren neu setzen

    Dateirechte beim kopieren neu setzen: Hallo, ich benötige in einem Ordner folgende Berechtigungen. 770 für neue Dateien habe ich das mittels 2770 geregelt. Allerdings behalten...
  4. Pure-ftpd rechte vergabe beim speichern??

    Pure-ftpd rechte vergabe beim speichern??: Hallo Leute, ich habe mich zwar schon lange nicht mehr gemeldet aber nun habe ich doch noch mal eine Frage. Ich habe SuSE 10.2 mit pure-ftpd...
  5. Zugriffsrechte beim mounten

    Zugriffsrechte beim mounten: Hallo ! Bin erst seit ein paar Wochen Linux (Ubuntu)und hoffe ich stelle hier jetzt keine dumme Frage, aber ich finde nichts im Netz. Ich...