Raid lässt sich nicht mehr Mounten

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Linux88, 19.02.2007.

  1. #1 Linux88, 19.02.2007
    Linux88

    Linux88 Jungspund

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ich habe nun ein dickes Problem. Nach dem die System Platte aus unserm Suse 9.2 Server komplet abgeraucht ist, dachte ich eigentlich Neue Platte rein, Suse 10.2 drauf und das Hardware Raid 5 (2400A von Adaptec) wieder ran und alles wird gut....
    Das Suse 10.2 läuft auch und sieht das Raid, es läst sich aber nicht mehr Mounten. Beim versuch unter YAST unter eingabe des Mont Pfades kommt immer eine Fehlermeldung -3003 Falsches Dateisystem (was immer auch 3003 heißt). Vielleicht war es ein Fehler 10.2 mit dem vorgeschlagendem ext3 auf der Systemplatte einzurichten. Das Verzeiches was ich dann eigendlich auf dem Raid Monten will, erscheint dann beim wieder holten aufrufen von Yast als Montpunkt. Im KDE ist es dann aber als leeres Verzeichnis an /home auf den Systemplatte angehängt. Es gibt zwar eine vollstäntige Datensicherung von vor 5 Tagen, aber da die Platte Samstagabend bei der kompletten Sicherung verreckt ist, ist die letzte und die da zwischenliegenden Inkrementellen Sicherungen natürlich auch zerschossen... Ich hoffe da gibt es nocheinen Kunstgriff. Ich es noch einmal mit Knoppix versuchen.
    Vieleicht hat ja jemannd eine Idee.

    AMD Athlon 3000+ , Suse 10.2 mit 1 Systemplatte mit ext3 /dev/hda1 swap
    ; /dev/hda2/ ; /dev/hda3/home

    das Raid 5 mit 4 IDEs ist als Gerät /dev/i2o/hda bei den Physical Volums aufgeführt
    der "alte" Mount war /dev/i2o/hda/home/ und /dev/i2o/hda/home/
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Durchsuche doch mal die Ausgabe von dmesg nach Hinweisen (im Terminal 'dmesg | less' eingeben). Ausserdem versuche doch mal, das RAID-System per Terminal zu mounten. Dort gibt es oft mehr Fehlermeldungen, die z.T. dann auch wieder in der Ausgabe von 'dmesg' stehen. Und schick doch dann am besten Deine Befehlseingabe inkl. Fehlermeldung hierher, ebenso wie die Ausgabe von dmesg.

    Sollte vermutlich nicht so sein, aber ist es moeglich, dass die neue Platte erst noch vorbereitet werden muesste (formatieren z.B.)? Mag ein dummer Vorschlag sein, hatte selber noch nie ein Hardware-RAID.
     
  4. #3 Linux88, 19.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2007
    Linux88

    Linux88 Jungspund

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    danke für die schnelle antwort.
    Das mit dmesg werde ich gleich mal testen. Formartieren ist nicht so die schlaue Idee. Die Daten wollte ich natürlich behalten!
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    hier sind die Angaben

    Sonne:~ # dmesg l less
    Usage: dmesg [-c] [-n level] [-s bufsize]

    Monten werden gleich in der Konsole wenn ich mein Zettel mit dem genauen Pfadangen wieder habe...
     
Thema:

Raid lässt sich nicht mehr Mounten

Die Seite wird geladen...

Raid lässt sich nicht mehr Mounten - Ähnliche Themen

  1. Suse Linux 10.3, Raid0 beim schreiben ausgefallen, lässt sich nicht mehr einbinden.

    Suse Linux 10.3, Raid0 beim schreiben ausgefallen, lässt sich nicht mehr einbinden.: Hallo, ich beschäftige mich schon seid mehreren Jahren mit Suse Linux, allerdings gibt es immer wieder Sachen die ich noch nicht weiß. Hier...
  2. »Tomb Raider« für Linux veröffentlicht

    »Tomb Raider« für Linux veröffentlicht: Knapp drei Jahre nach der initialen Vorstellung steht das Abenteuerspiel »Tomb Raider« auch allen Linux- und SteamOS-Spielern zur Verfügung. Tomb...
  3. RAID-fähiges Cubieboard5 rechnet mit Achtkern-CPU

    RAID-fähiges Cubieboard5 rechnet mit Achtkern-CPU: Die Cubitech Limited, ein chinesischer Mini-PC-Hersteller, hat mit dem Cubieboard5 seine Produktpalette um einen weiteren Platinenrechner...
  4. Raid5 spare nach rebuild "verschwunden"?

    Raid5 spare nach rebuild "verschwunden"?: Moin hätte da ne Frage die für Leute die sich damit auskennen wohl recht einfach zu beantworten sein sollte, allerdings spiele ich gerade das...
  5. Daten UND Betriebssystem, alles auf einem SW-RAID1-Array...?

    Daten UND Betriebssystem, alles auf einem SW-RAID1-Array...?: Hallo zusammen Wollte fragen wie man sowas macht, leider finde ich im Internet immer nur die Anleitungen wo davon ausgegangen wird dass eine sep....