RAID Intel ICH7 *HELP*

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von danteXX, 07.11.2006.

  1. #1 danteXX, 07.11.2006
    danteXX

    danteXX Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hi, ich sage mal so , was linux ist und wie es installiert wird weiß ich nun mehr zur genüge , doch eines bringt mich zum verzweifeln!

    Ich möchte meinen Raid 0 nicht auflösen da datan vorhanden sind die ich nicht löschen kann, möchte und ein Backup nicht wirklich was bringt! Bei der Installation von Suse 10.X werden meine Fstplatten nicht als solche erkannt ( raid 0 2x160GB ) sondern Suse weist nur legentlich darauf hin das eine Raidconfiguration vorhanden ist!

    was kann ich tut jemand eine idee?

    20GB in einem Unformatieren bereich stehen zur Verfügung!



    danke

    DANTE
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Floh1111, 07.11.2006
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Welche Suse version benutzt du? Bei 10.X gibt es drei Möglichkeiten.
    Was sind das für Festplatten? (Hersteller Artikelbezeichnung)
    Was für einen RAID-Controller benutzt du?
    Wenn du sonst noch was Nützliches weist, sag lieber zuviel als zu wenig.

    MFG
    Floh1111
     
  4. #3 dark---inside, 08.11.2006
    dark---inside

    dark---inside Jungspund

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ich habe auch so einen raid contoroller welche möglichkeiten gibt es eingentlich darüf ???

    mein mian board . ausu p5wdh deluxe
     
  5. #4 danteXX, 09.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2006
    danteXX

    danteXX Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hi

    also ich habe das 10.1 Suse als X86 also 32bit oder 64bit zur verfügung!

    es sind 2x 160 GB Festplatten von Western Digital WD1600JS - 75NCB1

    INTEL 82801GR/GH ICH7 Ultra ATA ist der controler und läuft Raid 0 Stripe

    Dell System Dimension 9150

    Mainboard ist eines von Dell mit 945G/P Chipsatz

    achja: soweit ich weiß sind keinerlei Treiber bei Suse dabei , um im standart Kernel sind keine drinnen!
    Dell oder auch Intel stellen keine zur verfügung soweit ich weiß!

    THX schon mal
     
  6. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    kannst du während der Installation auf eine der Konsolen wechseln? Evtl gibt es dort eine Fehlermeldung bezüglich des Controllers etc.

    Ich weiss nicht, ob dein Controller überhaupt von der Kernel Version deiner Suse CD unterstützt wird.

    Du könntest erst einmal versuchen, eine Live CD mit einem aktuellem Kernel herunterzuladen, z.B. Knoppix , und von dieser booten.
    So kannst du relativ gefahrlos testen, wie die Hardware unterstützt wird.
    Ansonsten bleibt evtl. nur das Warten auf die nächste Release
     
  7. #6 danteXX, 09.11.2006
    danteXX

    danteXX Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hmmm

    ne leider kann ich nicht wechseln , das suse selber startet einwandfrei und ich kann in sachen setup alles machen . nur halt wenn ich an die festplatten auswahl komme meldet es selber schon das es sich bei meinem system um ein raid handelt und es keine treiber im kernel gibt! Es werden jedoch beide platten angezeigt als einzelne Hd´s - ich könnte es theoretisch installieren doch es würde mein raid zerstören! Des weiteren denke ich das linux danach net booten würde durch fehlenden Treiber!

    da wirst wohl recht habe @ warten!

    haste zufälligerweise nen Link für das Knoppix @ ISO zum testen!

    Danke nochmal
     
  8. #7 pitschi5, 09.11.2006
    pitschi5

    pitschi5 ***BOFH

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wasserliesch, Germany
    @dark---inside: bei dem controller auf deinem ASUS-Board handelt es sich mit ziemlich großer Sicherheit um einen Adaptec-Controller (on board), damit hast du wohl Pech. Wir haben in unseren Servern mit ASUS-Board überall Karten eingesetzt, also ich kann euch mit Sicherheit sagen, dass die SATA-RAID-Controller von 3WARE der 9500S Serie auf jeden Fall von den Standard-Kerneln in SuSE 10.0 und SuSe 10.1 unterstützt werden.

    Also wäre es eine Überlegung wert, wenn ihr wirklich Linux ohne Probs nutzen wollt zusammen mit einem SATA-RAID-Controller auf einen solchen von 3Ware zu wechseln.

    so long...
     
  9. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    errr. wie wärs mit knoppix.de ? ;-)
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 danteXX, 09.11.2006
    danteXX

    danteXX Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    lol @MTS , ich weiß die fräge war schon alleine total doof aber danke *G*
     
  12. #10 GruppeCN, 12.01.2007
    GruppeCN

    GruppeCN Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ein möglicher Treiber für deinen ICH7 Controller ist ata_piix. Versuch mal auf der Konsole "modprobe ata_piix" aber ich kann nicht sagen, ob der dabei ist.
     
Thema:

RAID Intel ICH7 *HELP*

Die Seite wird geladen...

RAID Intel ICH7 *HELP* - Ähnliche Themen

  1. Debian Etch & Intel 82801 GR/GH SATA RAID

    Debian Etch & Intel 82801 GR/GH SATA RAID: Hallo zusammen, ich habe einen Dell Dimension 9150 mit einem Intel 82801 GR/GH SATA RAID Contoller und 2 x 160GB disks. Die zwei Platten...
  2. Linux Treiber (ICH5-R) <- Intel Raid Kontroller

    Linux Treiber (ICH5-R) <- Intel Raid Kontroller: Hallo! Ich habe ein Problem. Ich habe einen Raid-Treiber für SuSE 9.1. Ich wollte aber jetzt diesen Treiber auch für die 10 Version haben....
  3. Wie bekomme ich das an laufen(SuSE 10, Intel ICH5R + Raid 1, 2x100GB HDD)

    Wie bekomme ich das an laufen(SuSE 10, Intel ICH5R + Raid 1, 2x100GB HDD): Hi! Ich habe ein Problem. Ich habe hier von Supermicro einen Server stehen wo Open SuSE 10 drauf laufen soll mit RAID 1 (Spiegelung). Er hat den...
  4. »Tomb Raider« für Linux veröffentlicht

    »Tomb Raider« für Linux veröffentlicht: Knapp drei Jahre nach der initialen Vorstellung steht das Abenteuerspiel »Tomb Raider« auch allen Linux- und SteamOS-Spielern zur Verfügung. Tomb...
  5. RAID-fähiges Cubieboard5 rechnet mit Achtkern-CPU

    RAID-fähiges Cubieboard5 rechnet mit Achtkern-CPU: Die Cubitech Limited, ein chinesischer Mini-PC-Hersteller, hat mit dem Cubieboard5 seine Produktpalette um einen weiteren Platinenrechner...