Radeon X700 Externer Monitor Anschluss funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Oerbi84, 18.02.2006.

  1. #1 Oerbi84, 18.02.2006
    Oerbi84

    Oerbi84 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe zwar schon einige Howtos für eine X700 unter Linux (Suse 10.0) gelesen, aber keiner konnte bisher mein Problem beheben.

    Ich habe ein Acer Ferrari 4005 mit einer X700 - 128MB

    Ich habe die Treiber für die Grafikkarte nach dem SuSE Howto ( http://www.suse.de/~sndirsch/ati-installer-HOWTO.html ) installiert. Der X-Server funktioniert jetzt auch soweit einwandfrei bei voller Auflösung. Mein Problem ist jetzt aber folgendes:

    Wenn ich einen Externen Monitor oder Beamer anschließe, läuft der X-Server überhaupt nicht mehr. Ab Start des X-Servers sind auf dem Externen Monitor nur noch Farbflecken zu sehen. Das Notebook Display ist dabei schwarz. Sobald man den Monitor wieder abzieht und neu startet (Alt+Strg+Entf), funktioniert alles wieder wie vorher. Wie bekomme ich also meinen Externen Monitor zum laufen?

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

    Gruß, Jan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alarich, 20.02.2006
    Alarich

    Alarich Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Morgen,

    es gibt bei Laptops immer drei Grafikbetriebsmodi:

    - nur Display
    - nur externer Monitor
    - Display und Monitor

    Man kann da meistens mit FN und irgendeiner Funktionstaste umschalten. Hast Du schon mal versucht, den letzten Modus einzuschalten?

    Alarich
     
  4. #3 Oerbi84, 25.02.2006
    Oerbi84

    Oerbi84 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja... klar, das habe ich auch schon probiert. Darauf reagiert er überhaupt nicht.

    hat hier denn überhaupt jemand schon einen Externen Monitor bei diesem Notebook zum Laufen gebracht?

    Gruß, Jan
     
  5. #4 Alarich, 26.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2006
    Alarich

    Alarich Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Morgen,

    poste doch mal Deine Xf86Config-Datei. Da steht doch alles über die angeschlossenen Monitore drin.
    Was sagt denn SaX2?
    Ach ja, vielleicht helfen Dir folgende Links weiter:

    http://lists.suse.com/archive/suse-linux/2004-Aug/3312.html
    http://de.nntp2http.com/comp/os/unix/linux/hardware/2006/02/138999dd64ad80725f2cb308089c412c.html

    Und hier noch aus der Knowledge-Base von ATI zum Thema "mehrere Monitore unter Linux):
    Code:
    How can I configure multiple monitors in Linux?
    
        The ATI Proprietary Linux driver provides support for a wide variety of monitor configurations. The following fglrxconfig options can be used to configure displays:
    
                * Enable TV Out (if one of the displays is a TV)
                      o Yes or No
    
                * Select Monitor configuration
                      o See below for available configurations
    
                * Configure monitor arrangement (if more than one monitor is connected)
                      o Horizontal: select whether screen 1 is left or right of screen 0
                      o Vertical: select whether screen 1 is above or below screen 0
    
                * Set Primary and Secondary monitors
                      o Secondary monitor may not have all the features of the Primary monitor
    
                * Choose available resolutions
                      o These should not exceed the capabilities of your monitor
    
        Simply run fglrxconfig and provide the desired answers at the appropriate prompts. Answer yes when asked to update the XF86Config-4 file. Your new settings should take effect the next time you start X.
    
        Monitor Layout Configurations
    
        The following Monitor configurations are available:
        Mode 	Screens 	Description
        Single Head
        Laptop Mode
        Clone Mode
        Big Desktop
        Dual Head 	1
        2
        2
        2
        2 	single display only, the second remains dark
        toggle between internal or external screen
        same content on both screens
        one desktop stretched across both screens
        separate instances of XFree86 on each screen
    
        For Big Desktop and Dual Head modes, a vertical or horizontal orientation can be selected. In some cases, it is also possible to select which monitor will be Primary and which will be Secondary.
    
        Some of these configurations allow for extremely large desktop resolutions. Please note the maximum resolutions for OpenGL operation are as follows:
        Resolution 	Family 	Boards
        2560x2560
        2048x2048 	R300
        R200 	Radeon 9500-9800, FireGL Z1/X1/X2
        Radeon 8500-9200, FireGL 8700/8800/E1
    
        3D windows may corrupt or go blank if stretched beyond this limit.
    
        The various monitor layout configurations have the following features and limitations:
    
        Single Head
    
                * Single monitor operation only
                * If a second monitor is connected, it remains dark
                * Only mode available if you have only one monitor connected
                * Only mode in which Quad Buffer Stereo will work properly
                * The only mode in which full overlay support will be available
    
        Clone Mode
    
                * Contents of primary monitor are duplicated on the second monitor
                * If one of the monitors cannot display the selected resolution:
                      o A lower resolution is automatically selected for that monitor
                      o It will behave as a virtual desktop at the original resolution
                      o The smaller screen will pan as the mouse moves around
    
        Big Desktop
    
                * A single desktop is stretched across both monitors
                * Monitors may overlap by a configurable number of pixels
                * Both monitors have to operate with the same video mode settings
                * Both screens use a single framebuffer and only one window manager
                      o The smaller display will NOT autoscroll as in Clone Mode
                * Big Desktop can be configured for Horizontal or Vertical operation
    
        Dual Head
    
                * Independent displays and video modes are possible for each monitor
                * Each monitor uses a separate framebuffer and separate instance of XFree86
                      o Items CANNOT be dragged from one screen to the other
                * It is possible to run two separate window managers in this configuration (one on each monitor)

    Ich hoffe, das hilft ein bißchen weiter,
    Alarich
     
  6. #5 Oerbi84, 26.02.2006
    Oerbi84

    Oerbi84 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe gestern Linux neu installiert und an Stelle von SuSE Debian etch genommen. Hatte zwar auch meine Schwierigkeiten, aber einige Howtos später liefs dann doch :)
    Ich habe wieder eine Distributionsspezifische rpm erstellt und anschießend installiert. Clone mode funktioniert einwandfrei. Ich weis zwar nicht, was bei SuSE nicht geklappt hat, aber jetzt läufts.

    Danke dennoch für Deine Hilfe!

    Gruß, Jan
     
Thema:

Radeon X700 Externer Monitor Anschluss funktioniert nicht

Die Seite wird geladen...

Radeon X700 Externer Monitor Anschluss funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  1. Monitor HP w2207h mit ATI Radeon Mobility X700

    Monitor HP w2207h mit ATI Radeon Mobility X700: Hallo an alle! Kurz zur Einführung: Ich habe seit kurzem einen neuen Monitor (HP w2207) für mein Notebook, auf dem das aktuelle etch läuft. Wie...
  2. Bildschirmaufloesung inkorrekt (ATI-Radeon X700)

    Bildschirmaufloesung inkorrekt (ATI-Radeon X700): Hallo, Bei meinem Laptop habe ich ein Problem mit der Bildschirmaufloesung. Ich kann mit KDE (3.5.7) eine maximale Aufloesung von 1152x864...
  3. debian Etch (4.0) + Ati Radeon X700

    debian Etch (4.0) + Ati Radeon X700: Hallo, ich habe gestern auf meinem Laptop debian 4.0 (etch) installiert. Zur Zeit fahre ich das System mit den vesa treibern, was jedoch nicht...
  4. solaris 10 grafische installation mit grafikkarte ati radeon x700 pro

    solaris 10 grafische installation mit grafikkarte ati radeon x700 pro: welche einstellung bei der installation von solaris 10 6.06 muss ich für obige grafikkarte wählen ? danke schon mal für eure hilfe ian
  5. Madriva 10.2 und ATi Radeon X700Pro, X startet nicht! [THREAD WURDE GETEILT!]

    Madriva 10.2 und ATi Radeon X700Pro, X startet nicht! [THREAD WURDE GETEILT!]: [gelöst]Madriva 10.2 und ATi Radeon X700Pro, X startet nicht! [THREAD WURDE GETEILT!] Hey leute, ihr habt mir sooo gut geholfen aber (ich...