Radeon Treiber -> Reboot -> Leere

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Dizzy, 20.01.2008.

  1. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Tach,

    ich habe vorhin unter Gutsy Gibbon den Graka Treiber für die HD2900XT installiert, rebootet, und nach dem Ubuntu Ladescreen wirds kurz hell (schwarz) dann dunkel, dann wieder hell (schwarz), wieder dunkel und wieder hell(schwarz). Hell insofern, dass der Bildschirm Licht einschaltet.

    Ich habe bereits 15 Minuten gewartet, versuchte mit strg-alt-f2 in die Shell zu kommen. Leider alles wirkungslos.

    Hat einer eine Idee, wie ich mein System wieder fixen kann?

    Danke
    Dizzy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Guest

    Live-CD => vergurkte xorg.conf durch das zuvor angelegte Backup ersetzen => fertig

    oder

    Live-CD => vergurkte xorg.conf bearbeiten => fertig

    oder

    Live-CD => chroot => vergurkte Treiberinstallation und xorg.conf rückgängig machen => fertig

    oder

    ..............................
     
  4. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Dass ich einfach so mit der Live CD Zugriff auf die Installation habe, wusste ich gar nicht. Danke so far, werde es as soon as possible machen.

    Danke, Rain_Maker
     
  5. L0s3r

    L0s3r Tripel-As

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    Hat man für solche Fälle nicht eigentlich noch den Recovery Mode als Eintrag im Bootmenü stehen?
     
  6. Gast1

    Gast1 Guest

    Joup, sofern es nicht schon direkt nach dem Start des Bootvorgangs sondern erst beim Start des Xservers dunkel wird (was aus dem ersten Posting für mich nicht 100%ig hervorgeht).

    Greetz,

    RM
     
  7. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Für mich sieht's so aus, als würde er den X-Server gar nat starten.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Radeon Treiber -> Reboot -> Leere

Die Seite wird geladen...

Radeon Treiber -> Reboot -> Leere - Ähnliche Themen

  1. Linux-Radeon-Treiber bald mit verbesserter Energieverwaltung

    Linux-Radeon-Treiber bald mit verbesserter Energieverwaltung: Mit einer umfangreichen Patch-Sammlung der AMD-Entwickler für den quelloffenen Linux-Treiber für Radeon-Grafik-Kerne schließt dieser unter anderem...
  2. ATI Radeon 4850 probleme bei der Treiber Installation

    ATI Radeon 4850 probleme bei der Treiber Installation: Hallo Ich bin noch ein neuer Linuxuser und bekomme einfach keinen Treiber für Mein Ubuntu 8.04 Standart installiert. Kann mir einer einen Treiber...
  3. ATI Radeon 9550 3D-Treiber

    ATI Radeon 9550 3D-Treiber: Hi, Ich suche einen 3D Treiber für die ATI Radeon 9550 ich hab viele gesehen nur weis ich nicht welcher mit meiner Grafikkarte kompatibel ist...
  4. Ubuntu Treiber installation Radeon 9800

    Ubuntu Treiber installation Radeon 9800: Hi ich habe Ubuntu 7.0.4 und nutze Gnome ich habe den Treiber für meine ati radeon 9800 graka auf der hauptseite gezogen und diese ".run" datei...
  5. Treiber für Radeon Mobility

    Treiber für Radeon Mobility: Hallo, ich habe hier ein Notebook mit einer eingebauten Mobility ATI Radeon X700 und X einrichten klappt nicht so ganz. Mit den Standard "VGA"...