RaDeon 9600XT unter Mandrake10 Kernel 2.6.2

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von raven, 18.03.2004.

  1. raven

    raven Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe die Suchfunktion genutzt falls ihr das als erstes fragt. Nach ein paar Nächten am Computer sitzen undimmer noch kein 3D habe ich die Hoffnung schon fast aufgegeben, bis Mandrake 10 rauskam.
    Und zwar habe ich folgendes Problem:

    [root@LinuZ root]# lsmod | grep agpgart
    agpgart 31080 0

    [root@LinuZ root]# lsmod | grep fglrx
    fglrx 204228 0

    [root@LinuZ root]# dmesg | grep agpgart
    Linux agpgart interface v0.100 (c) Dave Jones

    [root@LinuZ root]# dmesg | grep fglrx
    fglrx: no version for "struct_module" found: kernel tainted.
    fglrx: module license 'Proprietary. (C) 2002 - ATI Technologies, Starnberg, GERMANY' taints kernel.
    [fglrx] Maximum main memory to use for locked dma buffers: 431 MBytes.
    [fglrx] module loaded - fglrx 3.7.6 [Mar 5 2004] on minor 0
    [fglrx:firegl_addmap] *ERROR* mtrr allocation failed (-22)
    [fglrx:firegl_unlock] *ERROR* Process 2129 using kernel context 0
    [fglrx:firegl_addmap] *ERROR* mtrr allocation failed (-22)
    [fglrx:firegl_unlock] *ERROR* Process 3150 using kernel context 0
    [fglrx:firegl_addmap] *ERROR* mtrr allocation failed (-22)
    [fglrx:firegl_unlock] *ERROR* Process 3191 using kernel context 0
    [fglrx:firegl_addmap] *ERROR* mtrr allocation failed (-22)
    [fglrx:firegl_unlock] *ERROR* Process 3268 using kernel context 0

    und letzendlich

    [root@LinuZ root]# fglrxinfo
    Loading required GL library /usr/lib/libGL.so.1
    display: :0.0 screen: 0
    OpenGL vendor string: Mesa project: www.mesa3d.org
    OpenGL renderer string: Mesa GLX Indirect
    OpenGL version string: 1.3 Mesa 4.0.4


    Was will er denn noch? Muss die Installation von ATI-Karten so umständlich sein?! Hier sind nochmal die Schritte, die ich durchgeführt hatte:

    1. fglrx installieren, rpm -ivh fglrx_von_schneider-digital.rpm (bei der Installation hatte er mir schon den agpgart mitkompilliert, ich habs aber trotzdem nochmal gemacht). Auffällig war:

    ...
    make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.2-3mdk'
    cd 3rdparty ; perl ./mkbuild.pl
    /bin/sh: line 1: cd: 3rdparty: No such file or directory
    Can't open perl script "./mkbuild.pl": No such file or directory
    make[2]: *** [3rdparty/Makefile] Fehler 2
    make[1]: *** [include/linux/autoconf.h] Fehler 2
    make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.2-3mdk'
    make: *** [kmod_build] Fehler 2
    ...
    hier der Link zum ganzen LOG

    2. fglrxconfig (habe den Wert "load external agpgart" auf yes gesetzt)
    3. Nach dem ersten Reboot hatte ich einen schwarzen Bildschirm, der Fehler lag an nicht vorhandenen Paketen wie XF86-Fonts-100..., DRI, Mesa.

    Danach brachte er mir die Meldungen von oben (siehe fglrxconfig).
    Falls der XFree86.log noch weiterhilft, hier der Link dazu.

    PLEASE HHHHHHEEEEEEELLLLLLPPPPPPPP!!!!!!!!!!!!! :( :( :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

RaDeon 9600XT unter Mandrake10 Kernel 2.6.2

Die Seite wird geladen...

RaDeon 9600XT unter Mandrake10 Kernel 2.6.2 - Ähnliche Themen

  1. -Radeon 9600XT Probleme-

    -Radeon 9600XT Probleme-: Hi, uns mal vorweg zu nehmen, ich bin ein taufrischer Linux user,werde es auch in nächster Zeit sehr stark beruflich nutzen müssen. Jetzt...
  2. fedora core 1 & radeon 9600XT

    fedora core 1 & radeon 9600XT: hi.. ich habe da ein problem mit fedora core 1 und meiner neu erstadenen Sapphire Radeon 9600XT und zwar: sie läuft nicht ordentlich unter...
  3. AMD veröffentlicht »Radeon Software Crimson Edition«

    AMD veröffentlicht »Radeon Software Crimson Edition«: Mit der Freigabe eines neuen Treibersystems unter dem Namen »Radeon Software Crimson Edition« wollte AMD zeigen, dass auch in puncto...
  4. Linux-Radeon-Treiber bald mit verbesserter Energieverwaltung

    Linux-Radeon-Treiber bald mit verbesserter Energieverwaltung: Mit einer umfangreichen Patch-Sammlung der AMD-Entwickler für den quelloffenen Linux-Treiber für Radeon-Grafik-Kerne schließt dieser unter anderem...
  5. kde-crash mit Opensuse 11.4 und Radeon X1600 mobility

    kde-crash mit Opensuse 11.4 und Radeon X1600 mobility: Ich habe einen HP nc8430 mit einer Radeon mobility X1600 Grafikkarte. Ich habe eine Weile ohne Probleme mit der Opensuse 11.3 gearbeitet. Nach...