QT Libs werden nicht gefunden...

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Neo2006, 24.07.2006.

  1. #1 Neo2006, 24.07.2006
    Neo2006

    Neo2006 Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo..

    ich versuche jetzt schon seit ein paar tagen ein Programm zu kompilieren. ich habe schon qt von Trolltech runtergeladen und das habe ich auch integriert bekommen. leider komme ich aber irgendwie überhaupt nicht mehr weiter. Ich habe es geschafft, dass er die header dateien von qt jetzt findet, aber die libs will er irgendwie nicht.
    Code:
    loading cache ./config.cache
    checking whether ln -s works... (cached) yes
    checking for gcc... (cached) gcc
    checking whether the C compiler (gcc  ) works... yes
    checking whether the C compiler (gcc  ) is a cross-compiler... no
    checking whether we are using GNU C... (cached) yes
    checking whether gcc accepts -g... (cached) yes
    checking how to run the C preprocessor... (cached) gcc -E
    checking whether gcc needs -traditional... (cached) no
    checking for ranlib... (cached) ranlib
    checking for c++... (cached) c++
    checking whether the C++ compiler (c++  ) works... yes
    checking whether the C++ compiler (c++  ) is a cross-compiler... no
    checking whether we are using GNU C++... (cached) yes
    checking whether c++ accepts -g... (cached) yes
    checking whether make sets ${MAKE}... (cached) yes
    checking host system type... i686-pc-linux-gnu
    checking for ld used by GCC... (cached) /usr/bin/ld
    checking if the linker (/usr/bin/ld) is GNU ld... (cached) yes
    checking for BSD-compatible nm... (cached) /usr/bin/nm -B
    checking for gcc option to produce PIC... -fPIC
    checking if gcc PIC flag -fPIC works... yes
    checking if gcc static flag -static works... -static
    checking if the linker (/usr/bin/ld) is GNU ld... yes
    checking whether the linker (/usr/bin/ld) supports shared libraries... yes
    checking command to parse /usr/bin/nm -B output... yes
    checking how to hardcode library paths into programs... immediate
    checking for /usr/bin/ld option to reload object files... -r
    checking dynamic linker characteristics... Linux ld.so
    checking if libtool supports shared libraries... yes
    checking whether to build shared libraries... yes
    checking whether to build static libraries... yes
    checking for objdir... .libs
    creating libtool
    checking how to run the C++ preprocessor... (cached) c++ -E
    checking for Qt header files... -I/usr/lib/qt3/include
    checking for Qt library files... no
    configure: error: No Qt libraries (>=2.2) found, perhaps $QTDIR is not set?
    
    und in der conig.log steht das hier:
    Code:
    This file contains any messages produced by compilers while
    running configure, to aid debugging if configure makes a mistake.
    
    configure:549: checking whether ln -s works
    configure:572: checking for gcc
    configure:685: checking whether the C compiler (gcc  ) works
    configure:701: gcc -o conftest    conftest.c  1>&5
    configure:727: checking whether the C compiler (gcc  ) is a cross-compiler
    configure:732: checking whether we are using GNU C
    configure:760: checking whether gcc accepts -g
    configure:792: checking how to run the C preprocessor
    configure:873: checking whether gcc needs -traditional
    configure:922: checking for ranlib
    configure:954: checking for c++
    configure:986: checking whether the C++ compiler (c++  ) works
    configure:1002: c++ -o conftest    conftest.C  1>&5
    configure:1028: checking whether the C++ compiler (c++  ) is a cross-compiler
    configure:1033: checking whether we are using GNU C++
    configure:1061: checking whether c++ accepts -g
    configure:1093: checking whether make sets ${MAKE}
    configure:1191: checking host system type
    configure:1224: checking for ld used by GCC
    configure:1281: checking if the linker (/usr/bin/ld) is GNU ld
    configure:1297: checking for BSD-compatible nm
    configure:1381: checking how to run the C++ preprocessor
    configure:1443: checking for Qt header files
    configure:1456: c++ -E  -I/usr/lib/qt3/include conftest.C >/dev/null 2>conftest.out
    configure:1488: checking for Qt library files
    configure:1523: c++ -o conftest -g -O2 -I/usr/lib/qt3/include   conftest.C  -L/usr/lib/qt3/lib -lqt-mt -lqutil 1>&5
    /usr/lib/gcc/i586-suse-linux/4.1.0/../../../../i586-suse-linux/bin/ld: cannot find -lqutil
    collect2: ld returned 1 exit status
    configure: failed program was:
    #line 1496 "configure"
    #include "confdefs.h"
    
    #include <qapplication.h>
    #include <qpushbutton.h>
    ...
    
    
    wird daraus jmd schlau???

    Ich benutzte SuSe 10.1... und ich habe auch schon die qt libs unter /etc/ld.so.conf eingetragen...auch kein effekt :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Zuerstmal das devel-Paket zu QT3 installieren und dann muss man unter SuSE beim Kompilieren von KDE-Programmen dem configure ein '--prefix=/opt/kde3' uebergeben werden. Abgesehen davon ist dein Programm fuer QT2, das du da kompilieren willst und von daher wirst du das wahrscheinlich kaum zum Laufen bekommen. QT2 ist total veraltet, wird nicht mehr supportet und Programme, die mal mit QT2 geschrieben wurden, sollten laengst auf QT3 umgestellt sein (gibt es ja nun schon 1-2 Jahre). Das Programm duerfte also uralt sein. Gibt's das nicht mit YaST? Im uebrigen duerftest du dir jetzt mit dem QT von Trolltech dein System voellig verkorkst haben, sofern du es nicht in einen gesonderten Ordner installiert hast.
     
  4. #3 Neo2006, 24.07.2006
    Neo2006

    Neo2006 Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antwort. also als erstes habe ich die devel-Paket zu QT3 mit Yast installiert. Damit habe ich dann nachdem ich $QTDIR angepasst habe die header files gefunden. Da ich aber nicht weiter gekommen bin, habe ich dann von Trolltech noch den qt-4.... runtergeladen. Das ist jetzt in /etc/local/Trolltech/... und das aus dem devel-paket in /etc/lib/qt3/ ... also die scheinen sich nicht gegenseitig zu beeinflussen.

    configuer --prefix=/opt/kde3 hat leider auch nicht geholfen. findet immer noch nicht mehr die libs. Leider ist das Projekt von der Uni... und da gibt's keine neuere version von...muss das aber installieren um ein anderes programm mca2 zum laufen zu kriegen...:( :(
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Dann wirst du dir wohl QT2 bei Trolltech besorgen muessen, dieses (in einen extra Ordner) installieren, dann QTDIR auf dieses Verzeichnis setzen und es nochmal versuchen.
    Und schoenen Gruss an deinen Prof.: Er soll doch in Zukunft bitte Programme einsetzen, fuer die es die entsprechenden Libs auch in den Distros gibt. :D
     
  6. #5 DennisM, 24.07.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Was ist das denn für ein Programm?

    MFG

    Dennis
     
  7. #6 Neo2006, 24.07.2006
    Neo2006

    Neo2006 Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also eigentlich will ich mca2 installieren. Das ist ein Framework zur Robotorentwicklung /-forschung /-simulation. Und dazu muss ich vorher ein paket namens CAN installieren. auch auf der homepage von mca2 zu finden...und das macht solche probleme.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

QT Libs werden nicht gefunden...

Die Seite wird geladen...

QT Libs werden nicht gefunden... - Ähnliche Themen

  1. libstdc++ headers werden nicht gefunden

    libstdc++ headers werden nicht gefunden: ICh bin gerade bei ein centericq zu kompilieren. ICh bekomme die Fehlermeldung: ... checking wchar.h presence... yes checking for wchar.h... yes...
  2. SIM installationsproblem - X libs werden nichtgefunden

    SIM installationsproblem - X libs werden nichtgefunden: Hi, ich habe mir vor kurzem Mandrake 10.1 auf meinen PC gemacht, welches ja mit X.org läuft(?). Ich habe jetzt bei SIM das Problem, das...
  3. Debian wechselt zu GCC 5 und libstdc++6

    Debian wechselt zu GCC 5 und libstdc++6: Bei der vermutlich größten Umstellung bei Debian seit jeher wechselt die Distribution auf die fünfte Version der GNU Compiler Collection GCC. Die...
  4. Debian Unstable wechselt zu GCC 5 und libstdc++6

    Debian Unstable wechselt zu GCC 5 und libstdc++6: Bei der vermutlich größten Umstellung bei Debian seit jeher wechselt die Distribution auf die fünfte Version der GNU Compiler Collection GCC. Die...
  5. libssh 0.6.0 freigegeben

    libssh 0.6.0 freigegeben: libssh, eine Bibliothek, die es Anwendungen ermöglicht, das SSH-Protokoll in den Versionen 1 und 2 zu nutzen, ist in Version 0.6.0 erschienen....