Qemu - Windows unter Linux

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von Jan88, 16.03.2006.

  1. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hallo,

    ich würde mir gerne Qemu installieren. Das habe ich auch per YAST gemacht. Wie kann ich nun Windows installieren? Und wie konfiguriere ich Qemu richtig?

    Jan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hast du denn mal auf der qmemu Homepage geschaut und dir die Anleitungen durchgelesen ?
     
  4. #3 supersucker, 16.03.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    ich würde mir gerne Qemu installieren. Das habe ich auch per YAST gemacht. Wie kann ich nun Windows installieren? Und wie konfiguriere ich Qemu richtig?
    ich hoffe mal wirklich das dir hier niemand antwortet.
    verdammt, kommst du eigentlich nicht selber auf den gedanken mal das handbuch/faq/install-anleitungen zu lesen?

    was du eigentlich sagst:

    "hey leute, ich bin zu faul auch nur das geringste selber zu machen, könnte bitte mal einer von euch das komplette handbuch durchlesen und mir dann hier eine idiotensichere schritt-für-schritt anleitung zusammenstellen?"

    von mir hast du bei solchen fragen keinerlei antworten zu erwarten und ich hoffe von den anderen leuten hier im board auch nicht.
     
  5. #4 Windhund, 16.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2006
    Windhund

    Windhund Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jan,

    zu qemu kann ich leider nichts sagen, aber zu VMWare und VMPlayer.

    Heute habe ich zB Windows 2000 Professional in VMWare 5.5.1 (Test) installiert und benutze es nach der kompletten Einrichtung nun mit VMPlayer.

    Der VMPlayer ist kostenlos als *.rpm zu bekommen.

    VMWare kann für eine bestimmte Zeit genutzt werden, gut, um eine saubere Installation hinzubekommen.

    Mit qemu müsstest du mal im linuxuser.de-Forum schauen, da gibts eine extra Anleitung auch für qemu. http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=87251

    Gruss
    Windhund
     
  6. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Was ich eigentlich sage und sagen wollte:

    Jan
     
  7. #6 Wolfgang, 16.03.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo

    Du solltest eventuell mal konkret sagen, was du im Handbuch nicht verstanden hast.
    Alles doch sicher nicht?

    Wo als genau hängt es?

    Du wirst doch wohl kaum für jedes Problem eine Step-by-Step Anleitung erwarten.
    Wenn dem so ist, solltest du aber doch mal anfangen, dich mit den Grundlagen zu beschäftigen. Nur so kannst du etwas lernen, um in Zukunft unabhängig von der Hilfe anderer zu werden.
    Das willst du doch oder? ;)
    Poste also bitte konkrete Fragen zu Dingen, die du nicht verstanden hast.
    Damit ist allen besser gedient.

    Gruß Wolfgang
     
  8. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Okay,

    qemu läuft, bzw ist installiert. Wie kann ich nun qemu starten? Wenn ich in der Konsole "qemu" eingebe bekomm ich so ne große auswahl. da weiß ich nicht weiter. wie muss ich qemu einstellen? Und wie kann ich da nun Windows installieren. Sollte aber wenns geht 98 sein oder höher.

    Jan

    /edit
    Wie kann ich kqemu installieren?
    http://kqemu.sourceforge.net/
    Wie genau mach ich das?
     
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Das soll jetzt kein Angriff gegen sich sein, aber mir fällt vermerht auf, das du GRUNDLEGENDE Kentnisse Ignorierst und einfach irgendwohin willst.

    IM Handbuch und in der Manpage stehen GENAU die Antworten auf deine Frage - ich finde es schon fast Frech uns um eine Antwort zu bitten die du dir selber erarbeiten kannst.

    Das ist definitiv nicht der Sinn vom Lernen !

    Beschäftige dich mit der Software versuche die Lösung selber zu finden - wenn es dann irgendwo hängt - Beschreibe dein Problem genau und stelle EINE detaillierte Frage.

    gruß dev
     
  10. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Okay,

    ich verstehe sehr wohl was du meinst. mag sein das es teilweise auch so stimmt.
    Mein Problem ist nur das ich absolut unerfahren bin und erstmal meine programme laufen haben will bevor ich mich damit auseinander setzten muss. Fakt ist einfach, ich brauch den PC und die Programme. Danach bin ich immer bereit was zu lernen.

    Aber jetzt 1 Problem:
    Ich habe gelesen, das man mit Qemu auch nen installiertes System starten kann. Stimmt das? Wenn ja wie?

    Jan
     
  11. #10 DennisM, 16.03.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Du kannst afaik ein Image von dem Installierten System machen, zB mit dd und dann in qemu einbinden.

    MFG

    Dennis
     
  12. #11 factorx, 16.03.2006
    factorx

    factorx Tripel-As

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Willst du eingentlich überhaupt irgendwas selbst machen?

    :rtfmb:
     
  13. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Ja!!!!!!!!!! Nur hab ich NULL Ahnung von LInux und will erstmal nen System haben des ich benutzen kann ohne alle 15 Minuten zu rebooten damit ich bei Win was machen kann.
    daher brauch ich nen Windows per qemu. Sobald dann alles läuft will ich auch tiefer in das Linuxsystem einsteigen. Nur brauch ich erst meine alltagsprogs. vorher hab ich keine zeit.
    Würdest du schon studieren bevor du ne Wohnung und Geld hast?
    Nein wahrscheinlich. Und so geht es mir. Bevor ich mich dem System widmen kann muss ich erst Zeit haben. Und die werde ich haben wenn ich nicht alle 15 Minuten warten muss bis des eine System unten und des andere oben ist. Ich hab leider nur einen PC und kann net beides parallel haben.
    Sorry für diese Worte, aber ich bin an Linux echt interessiert, nur kann ich halt grad nicht und dachte, das ich hier Hilfe bekomm mehr Zeit für des System zu bekommen.

    Gruß
    Jan


    Mein Problem ist das ich mich mit dem System nicht auskenne. Wie mache ich nen Image? Einbinden geht dann ja so wie auf der Page, oder?!
     
  14. #13 DennisM, 16.03.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    man dd, dort steht alles beschrieben.

    MFG

    Dennis
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Wolfgang, 16.03.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Dein Problem ist, dass du falsch an die Sache gehst.
    So machst du dich zunehmend unbeliebt, da du alles auf Kosten Anderer verlangst.
    Das Gleichnis ist doch wohl eher:
    Ich will erstmal Auto fahren, dann lerne ich wie das geht.

    Zu Deiner Frage:
    Schau dir mal die man dd an.
    Wenn du dazu Fragen hast, dann stell sie konkret - was genau du aus der Manpage von dd nicht verstehst!

    Gruß Wolfgang
    PS Ich habe auch nur einen PC ( zudem auch noch einen recht alten), mir aber alles erstmal selbst erarbeitet. Fehlende Materielle Bedingungen kannst du nur durch eigenes Wissen teilweise kompensieren.
    Unabhängigkeit will erarbeitet werden. Ohne Fleiß kein Preis. ;)
     
  17. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Sorry, aber ich wäre echt dankbar, wenn ich den ShellCode bekommen würde, da ich leider mich nicht mit Shell und PC Systemen auskenne. Die ganzen Optionen da sehen für mich aus wie ne Chinesiche Speißekarte. :hilfe2:
     
Thema:

Qemu - Windows unter Linux

Die Seite wird geladen...

Qemu - Windows unter Linux - Ähnliche Themen

  1. Windows Xp in Linux (Qemu) installieren ?

    Windows Xp in Linux (Qemu) installieren ?: Hi@all Ich hab nen ziemlich nerviges Problem ,ich besitze ein IBM Thinkpad R60e und muss Windows neben Linux installieren . Linux läuft auf dem...
  2. Qemu 2.5 veröffentlicht

    Qemu 2.5 veröffentlicht: Die Qemu-Entwickler haben ihren freien CPU- und System-Emulator Qemu in der Version 2.5 veröffentlicht. Qemu kann verschiedene, auch ältere...
  3. Virtualisierung: QEMU 2.3 verfügbar

    Virtualisierung: QEMU 2.3 verfügbar: Die QEMU-Entwickler haben den quelloffenen CPU- und System-Emulator um viele Funktionalitäten erweitert und in der Version 2.3 veröffentlicht....
  4. Qemu 2.2 freigegeben

    Qemu 2.2 freigegeben: Der CPU- und System-Emulator Qemu liegt jetzt in Version 2.2 vor. Die aktuelle Version enthält zahlreiche Verbesserungen, darunter die Emulation...
  5. Qemu stellt Adventskalender vor

    Qemu stellt Adventskalender vor: Die Entwickler der freien virtuellen Maschine Qemu haben einen eigenen Adventskalender vorgestellt. Der Clou - jeden Tag sollen spezielle Images...