Pseudo 'Batterie-überwachungs-deamon'

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von Clownish, 24.03.2007.

  1. #1 Clownish, 24.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2007
    Clownish

    Clownish none

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,
    Ich habe ein Script geschrieben was alle 10 sec schaut in wie fern die Battery nach geladen ist und notfalls Alarm schlägt:

    Code:
    #!/bin/sh
    stop=0
    until [ $stop == '1' ]; do
    if [ `cat /proc/acpi/battery/BAT1/state | grep 'charging state' | awk '{
    print $3 }'` == 'discharging' ];
    then
            if [ `acpi -b|head -c 31|tail -c 2` \< '60' ]; then
    
                    xterm -geometry 50x15 -e dialog --msgbox "ACHTUNG: \n\n `acpi -b`" 0 0  && stop=1
    
            fi
    fi
    sleep 10
    done
    Meine frage ist jetzt eigentlich nur: Ist es sicher ein Script dauerhaft alle 10 sec auf diese Art und Weise ausführen zu lassen oder schadet das irgendwie dem System? Irgendwie ist mir der Gedanke das was ständig im Hintergrund läuft (zumindest bei von mir geschriebenem) nicht geheuer...

    LG,
    Fabian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zeael

    zeael Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Naja müssen es wirklich alle 10 Sekunden sein? Reichen nich auch alle 2 Minuten oder so?
     
  4. #3 Clownish, 24.03.2007
    Clownish

    Clownish none

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Joar wäre natürlich auch okay, also mit einem sleep 120 wäre das ganze ungefährlich, und ich könnte es in mein startscript packen?
     
  5. #4 Wolfgang, 24.03.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Wenn du über eine Minute warten kannst, geht das auch mit einem cronjob.
    Gefährlich ist das nicht, denn es scheint recht atomar vorzugehen.
    Ich würde aber besser cut statt awk verwenden, weil awk nicht so flott ist.
    Auch andere Programme laufen ständig.

    Gruß Wolfgang
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Pseudo 'Batterie-überwachungs-deamon'

Die Seite wird geladen...

Pseudo 'Batterie-überwachungs-deamon' - Ähnliche Themen

  1. Eingabe aus einem Pseudo-Terminal lesen

    Eingabe aus einem Pseudo-Terminal lesen: Hallo, ich experimentiere gerade herum. Und zwar möchte ich die getätigte Eingabe/Ausgabe in einem Terminal umlenken und auf einem anderem...
  2. GTK Widgets statt Pseudo Keramik-Widgets, SuSE 9.1 Pro

    GTK Widgets statt Pseudo Keramik-Widgets, SuSE 9.1 Pro: wie bekomme ich GTK Widgets statt Pseudo Keramik-Widgets bei SuSE 9.1 Pro Ähem, mein wissensdurst scheint heute unstillbar :rolleyes: An...
  3. defrag_pseudo.sh

    defrag_pseudo.sh: Rein theoretisch: Würde das hier funktionieren? (von root ausgeführt) #!/bin/bash # defrag_pseudo.sh # (Gut, unsere FSs fragmentieren...