PS/2 Maus unter Debian

Dieses Thema im Forum "Eingabegeräte" wurde erstellt von Walsi, 14.03.2007.

  1. #1 Walsi, 14.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2007
    Walsi

    Walsi Jungspund

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ich möchte eine IntelliMouse von Microsoft unter Debian 3.1 Sarge zum Laufen bringen. Es handelt sich um eine PS/2 Maus. XServer und Gnome habe ich bereits aufgesetzt und jetzt möchte ich im Nachhinein mit dieser Maus arbeiten. Zuvor habe ich mit einer Logitech USB Maus gearbeitet, die ohne Probleme automatisch erkannt wird.

    cat /dev/psaux liefert mir eine seltsame Ausgabe wenn ich die PS/2 Maus bewege. Aber das wars dann auch schon. Ich habe versucht mit dpkg-reconfigure xserver-xfree86 die Maus neu zu konfigurieren, aber da tut sich dann auch nichts.

    Vielleicht hat jemand einen Hinweis für mich!

    mfG
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Hier noch der Auszug meiner XF86Config-4 Datei.

    ...
    ...
    ...

    Section "InputDevice"
    Identifier "Configured Mouse"
    Driver "mouse"
    Option "CorePointer"
    Option "Device" "/dev/ttyS0"
    Option "Protocol" "Auto"
    Option "Emulate3Buttons" "true"
    Option "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection
    Section "InputDevice"
    Identifier "Generic Mouse"
    Driver "mouse"
    Option "SendCoreEvents" "true"
    Option "Device" "/dev/input/mice"
    Option "Protocol" "ImPS/2"
    Option "Emulate3Buttons" "true"
    Option "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection

    ...
    ...
    ...

    Section "ServerLayout"
    Identifier "Default Layout"
    Screen "Default Screen"
    InputDevice "Generic Keyboard"
    InputDevice "Configured Mouse"
    InputDevice "Generic Mouse"
    EndSection


    Noch eine Info: Es handelt sich um ein Toshiba Notebook (Satellite Pro 6100)

    Wenn ich eigentlich den XServer neu configuriere, dann müsste doch hier etwas von einer PS2 Maus stehen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 14.03.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Code:
    ...
     Option "Device" "/dev/ttyS0"
    ...
    
    das sollte eher /dev/input/mice bzw. /dev/psaux sein ...
     
  4. Walsi

    Walsi Jungspund

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    bzw. das eine oder das andere steht eh unten, bei der anderen Maus.
     
Thema:

PS/2 Maus unter Debian

Die Seite wird geladen...

PS/2 Maus unter Debian - Ähnliche Themen

  1. Fedora 3 Touchpad u. PS/2 Maus

    Fedora 3 Touchpad u. PS/2 Maus: Wer hat den Durchblick? Bei Fedora 1 funktionierten Touchpad und PS/2-Maus ohne Probleme. Installiert man Fedora 2 oder 3 wird nur das Touchpad...
  2. Artikel: Synergy - Mehrere PCs mit einer Maus steuern

    Artikel: Synergy - Mehrere PCs mit einer Maus steuern: Auf dem Schreibtisch steht oft mehr als ein Monitor, und oft gesellt sich dazu noch ein Notebook. Mit der Client-Server-Anwendung Synergy lassen...
  3. Welcher WM, welche Distro eignen sich am besten für eine Bedienung ohne Maus?

    Welcher WM, welche Distro eignen sich am besten für eine Bedienung ohne Maus?: 1.Ich hätte gern ein Linux, dass man weitgehend ohne Maus bedienen kann. Auf Desktops Enviroments wie Gnom oder KDE, überhaupt auf zuviel GUI...
  4. Maus ist weg nur noch ein X (Xubuntu)

    Maus ist weg nur noch ein X (Xubuntu): Ich will Linux lernen, deswegen erbitte ich richtige Lösung. Was ist passiert. a Seit Wochen probiere ich update und es klappt nicht von...
  5. Lag in Spielen durch Mausbewegung

    Lag in Spielen durch Mausbewegung: Moin Leute, ich hab ein kleines Problem auf meinem Laptop. In allen Java-3D-Spielen die ich nutze (Minecraft & Delver) habe ich ein Problem mit...