Prozesse unter Unix

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von villiboy, 07.04.2005.

  1. #1 villiboy, 07.04.2005
    villiboy

    villiboy Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,
    kann mir einer erklären, wovon die maximale Prozess_ID der einzelnen Unix- Varianten abhängt bzw. wieviel von der Standardkonfiguration gleichzeitig erzeugte und laufende prozesse eines benutzeres zugelassens sind?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redlabour, 07.04.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Ähhh.....eher im Linuxbereich als bei den Portalnews ! :D
    Wie ist Dir denn das Fehlposting passiert ?

    Na ja, willkommen auf unixboard.de - nimm´s mir nicht krumm, aber das war schon krass falsch. ;)
     
  4. #3 monarch, 08.04.2005
    monarch

    monarch Schattenparker

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ne Kernelsache und lässt sich dort auch je nach Unix einstellen. Ist allerdings benutzerunabhängig. Für was ist es sinnvoll die Prozesse pro Benutzer zu beschränken?
     
  5. #4 TenBaseT, 08.04.2005
    TenBaseT

    TenBaseT Foren As

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Das macht sehr viel Sinn, wenn man shellscripte schreibt, die völlig eigenständig im Hintergrund laufen.

    Ich habe mal soetwas machen müssen wobei das Ergebnis auf Drucker ausgegeben wurde. Und weil's enorme Laufzeiten hatte, habe ich das als nohup implementiert. Da gab's dann User, die wollten sechsundzwanzig Anfragen gleichzeitig starten und da hat das System gesagt, is nich :brav:

    Kommt nicht oft vor, aber Sinn macht es doch.

    Hans
     
  6. #5 dramen, 08.04.2005
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2005
    dramen

    dramen Routinier

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    also so viel ich weiß gibt es von der standardkonfiguration keine beschränkungen allerdings kann man beispielsweise disk-quota einrichten (mit hilfe von disk-tools), welches für die beschränkung des festplattenplatzes (=disk) bzw. dateigröße (gruppen- und userquotas) eingesetzt wird.

    ich bin mir aber nicht sicher ob dieses oder ein ähnliches tool auch die anzahl gestarteter prozesse begrenzen kann. es lohnt sich jedenfalls ein blick auf http://linuxwiki.de/quota bzw. google vielleicht findest du da näheres.
     
Thema:

Prozesse unter Unix

Die Seite wird geladen...

Prozesse unter Unix - Ähnliche Themen

  1. Prozesse mit Kindern in ScreenSession transferien

    Prozesse mit Kindern in ScreenSession transferien: Moin, ich hab mal ne Allg. Frage ob das überhaupt geht. Allg kann man ja einzelne Processe von einem terminal in ein anderes packen....
  2. Demon im Runlevel2 erzeugt SIGTERM in den nachfolgenden Prozessen

    Demon im Runlevel2 erzeugt SIGTERM in den nachfolgenden Prozessen: Hallo Ich habe apache derby auf meinem UBUNTU-System installiert und lass es normal in runlevel 2 hochfahren. sh...
  3. Mozilla will Firefox-Prozesse verbessern

    Mozilla will Firefox-Prozesse verbessern: Es bleibt bis auf weiteres bei den schnellen Veröffentlichungszyklen und den Versionsnummern von Firefox. Wie Mitchell Baker erklärte, will...
  4. Samba Share / Linux Prozesse -> Violation

    Samba Share / Linux Prozesse -> Violation: Hallo, ich habe folgende Situation. 1.) Samba freigabe auf /usr/app/interfaces 2.) Eine Unix Applikation scannt alle 60sec dieses...
  5. Threads || Prozesse & Semaphoren

    Threads || Prozesse & Semaphoren: Hallo, ich muss für die Schule eine simulation programmieren. Es handelt um diese Problemstellung: "Simulieren sie eine Mautstelle mit zwei...