Prozesse Killen

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von ][Schlumpf][, 21.05.2006.

  1. #1 ][Schlumpf][, 21.05.2006
    ][Schlumpf][

    ][Schlumpf][ Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Habe einen Ahtlon 3700 Root Server mit 2 GB Ram und Debian 64 Bit System am laufen. Habe da drauf einen 32 Slot CSDM C1 1.6 Server und einen 20 Slot SuperHero cs 1.6 Server drauf.

    Welche Prozesse darf ich da killen um mehr leistung zu bekommen ?

    Hier mal ein Auszug
    ps aux

    Code:
    fresno205:~# ps aux
    USER       PID %CPU %MEM   VSZ  RSS TTY      STAT START   TIME COMMAND
    root         1  0.0  0.0  2656  536 ?        S    May19   0:00 init [2]
    root         2  0.0  0.0     0    0 ?        SN   May19   0:00 [ksoftirqd/0]
    root         3  0.0  0.0     0    0 ?        S    May19   0:00 [watchdog/0]
    root         4  0.0  0.0     0    0 ?        S<   May19   0:00 [events/0]
    root         5  0.0  0.0     0    0 ?        S<   May19   0:00 [khelper]
    root         6  0.0  0.0     0    0 ?        S<   May19   0:00 [kthread]
    root         8  0.0  0.0     0    0 ?        S<   May19   0:00 [kblockd/0]
    root         9  0.0  0.0     0    0 ?        S<   May19   0:00 [kacpid]
    root       206  0.0  0.0     0    0 ?        S    May19   0:00 [pdflush]
    root       207  0.0  0.0     0    0 ?        S    May19   0:00 [pdflush]
    root       209  0.0  0.0     0    0 ?        S<   May19   0:00 [aio/0]
    root       208  0.0  0.0     0    0 ?        S    May19   0:00 [kswapd0]
    root       210  0.0  0.0     0    0 ?        S    May19   0:00 [jfsIO]
    root       211  0.0  0.0     0    0 ?        S    May19   0:00 [jfsCommit]
    root       212  0.0  0.0     0    0 ?        S    May19   0:00 [jfsSync]
    root       213  0.0  0.0     0    0 ?        S<   May19   0:00 [xfslogd/0]
    root       214  0.0  0.0     0    0 ?        S<   May19   0:00 [xfsdatad/0]
    root       809  0.0  0.0     0    0 ?        S<   May19   0:00 [kseriod]
    root       942  0.0  0.0     0    0 ?        S<   May19   0:00 [ata/0]
    root       953  0.0  0.0     0    0 ?        S<   May19   0:00 [kpsmoused]
    root       961  0.0  0.0     0    0 ?        S<   May19   0:06 [md1_raid1]
    root       965  0.0  0.0     0    0 ?        S<   May19   0:00 [md0_raid1]
    root       967  0.0  0.0     0    0 ?        S    May19   0:00 [kjournald]
    root      1115  0.0  0.0     0    0 ?        S    May19   0:00 [kjournald]
    root      1322  0.0  0.0  6528  784 ?        Ss   May19   0:00 /sbin/syslogd
    root      1325  0.0  0.0  2652  400 ?        Ss   May19   0:00 /sbin/klogd
    root      1332  0.0  0.1 40276 2780 ?        Ss   May19   0:00 /usr/sbin/lwresd
    root      1340  0.0  0.0  3864  396 ?        S    May19   0:00 /usr/sbin/courierlogger -pid=/var/run/courier/authdaemon/pid -
    root      1341  0.0  0.0  7068  548 ?        S    May19   0:00 /usr/lib/courier/authlib/authdaemond.plain
    root      1347  0.0  0.0  8832  736 ?        S    May19   0:00 /usr/sbin/couriertcpd -address=0 -stderrlogger=/usr/sbin/couri
    root      1348  0.0  0.0  7068  256 ?        S    May19   0:00 /usr/lib/courier/authlib/authdaemond.plain
    root      1349  0.0  0.0  7068  256 ?        S    May19   0:00 /usr/lib/courier/authlib/authdaemond.plain
    root      1350  0.0  0.0  7068  256 ?        S    May19   0:00 /usr/lib/courier/authlib/authdaemond.plain
    root      1351  0.0  0.0  7068  256 ?        S    May19   0:00 /usr/lib/courier/authlib/authdaemond.plain
    root      1352  0.0  0.0  7068  256 ?        S    May19   0:00 /usr/lib/courier/authlib/authdaemond.plain
    root      1354  0.0  0.0  3732  348 ?        S    May19   0:00 /usr/sbin/courierlogger imaplogin
    root      1365  0.0  0.0  8832  732 ?        S    May19   0:00 /usr/sbin/couriertcpd -address=0 -stderrlogger=/usr/sbin/couri
    root      1367  0.0  0.0  3732  348 ?        S    May19   0:00 /usr/sbin/courierlogger imapd-ssl
    root      1373  0.0  0.0  8836  736 ?        S    May19   0:00 /usr/sbin/couriertcpd -pid=/var/run/courier/pop3d.pid -stderrl
    root      1375  0.0  0.0  3736  352 ?        S    May19   0:00 /usr/sbin/courierlogger courierpop3login
    root      1386  0.0  0.0  8836  736 ?        S    May19   0:00 /usr/sbin/couriertcpd -pid=/var/run/courier/pop3d-ssl.pid -std
    root      1388  0.0  0.0  3732  348 ?        S    May19   0:00 /usr/sbin/courierlogger pop3d-ssl
    root      1393  0.0  0.0  6520  728 ?        Ss   May19   0:00 /usr/sbin/inetd
    root      1590  0.0  0.0 31788 1264 ?        Ss   May19   0:00 /usr/sbin/saslauthd -m /var/spool/postfix/var/run/saslauthd -a
    root      1591  0.0  0.0 31788  840 ?        S    May19   0:00 /usr/sbin/saslauthd -m /var/spool/postfix/var/run/saslauthd -a
    root      1592  0.0  0.0 31788  776 ?        S    May19   0:00 /usr/sbin/saslauthd -m /var/spool/postfix/var/run/saslauthd -a
    root      1593  0.0  0.0 31788  776 ?        S    May19   0:00 /usr/sbin/saslauthd -m /var/spool/postfix/var/run/saslauthd -a
    root      1594  0.0  0.0 31788  776 ?        S    May19   0:00 /usr/sbin/saslauthd -m /var/spool/postfix/var/run/saslauthd -a
    root      1600  0.0  0.0 18284 1084 ?        Ss   May19   0:00 /usr/sbin/sshd
    root      1606  0.0  0.0  2968  680 ?        Ss   May19   0:02 /sbin/mdadm -F -i /var/run/mdadm.pid -m root -f -s
    daemon    1609  0.0  0.0  6932  396 ?        Ss   May19   0:00 /usr/sbin/atd
    root      1612  0.0  0.0  9048  832 ?        Ss   May19   0:00 /usr/sbin/cron
    root      1625  0.0  0.0  2648  496 tty1     Ss+  May19   0:00 /sbin/getty 38400 tty1
    root      1627  0.0  0.0  2652  504 tty2     Ss+  May19   0:00 /sbin/getty 38400 tty2
    root      1628  0.0  0.0  2652  504 tty3     Ss+  May19   0:00 /sbin/getty 38400 tty3
    root      1629  0.0  0.0  2648  500 tty4     Ss+  May19   0:00 /sbin/getty 38400 tty4
    root      1630  0.0  0.0  2656  500 tty5     Ss+  May19   0:00 /sbin/getty 38400 tty5
    root      1631  0.0  0.0  2648  500 tty6     Ss+  May19   0:00 /sbin/getty 38400 tty6
    sh-serv   2264  0.0  0.0 13188 1028 ?        Ss   May20   0:00 SCREEN -A -m -d -S cs ./hlds_run -binary ./hlds_amd64 -game cs
    sh-serv   2265  0.0  0.0  5832 1356 pts/2    Ss+  May20   0:00 /bin/sh ./hlds_run -binary ./hlds_amd64 -game cstrike +maxplay
    sh-serv  12454  0.4  3.3 111984 68184 pts/2  S+   02:01   1:52 ./hlds_amd64 -binary ./hlds_amd64 -game cstrike +maxplayers 20
    root     12551  0.0  0.0  5712 1252 ?        S    02:24   0:00 /bin/sh /usr/bin/mysqld_safe
    mysql    12588  0.0  1.0 137148 21896 ?      S    02:24   0:01 /usr/sbin/mysqld --basedir=/usr --datadir=/var/lib/mysql --use
    root     12589  0.0  0.0  2628  512 ?        S    02:24   0:00 logger -p daemon.err -t mysqld_safe -i -t mysqld
    csdm-se  12685  0.0  0.0 13188 1024 ?        Ss   02:42   0:00 SCREEN -A -m -d -S cs ./hlds_run -binary ./hlds_amd64 -game cs
    csdm-se  12686  0.0  0.0  5828 1348 pts/1    Ss+  02:42   0:00 /bin/sh ./hlds_run -binary ./hlds_amd64 -game cstrike +maxplay
    csdm-se  12687  8.4  5.9 176660 123300 pts/1 R+   02:42  35:27 ./hlds_amd64 -binary ./hlds_amd64 -game cstrike +maxplayers 20
    root     12915  0.0  0.5 89320 11288 ?       Ss   06:25   0:00 /usr/sbin/apache2 -k start -DSSL
    www-data 12924  0.0  0.2 89320 6120 ?        S    06:25   0:00 /usr/sbin/apache2 -k start -DSSL
    www-data 12925  0.0  0.2 89320 6100 ?        S    06:25   0:00 /usr/sbin/apache2 -k start -DSSL
    www-data 12926  0.0  0.2 89320 6100 ?        S    06:25   0:00 /usr/sbin/apache2 -k start -DSSL
    www-data 12927  0.0  0.2 89320 6100 ?        S    06:25   0:00 /usr/sbin/apache2 -k start -DSSL
    www-data 12928  0.0  0.2 89320 6100 ?        S    06:25   0:00 /usr/sbin/apache2 -k start -DSSL
    root     13338  0.0  0.0 38480 2024 ?        Ss   09:41   0:00 sshd: root@notty
    root     13341  0.0  0.0 14756 1280 ?        Ss   09:41   0:00 /usr/lib/sftp-server
    root     13342  0.0  0.1 38624 2072 ?        Ss   09:41   0:00 sshd: root@pts/0
    root     13345  0.0  0.0 10096 1640 pts/0    Ss   09:41   0:00 -bash
    root     13349  0.0  0.0  8784  940 pts/0    R+   09:41   0:00 ps aux
    
    Wäre nett wen mir da einer helfen würde
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 21.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    1. Wenn kein ssh nötig ist, dann dies deaktivieren
    2. Wenn xfs und jfs (hängt vom verwendeten Filesystem ab) nicht verwendet werden, dann dies auch.
     
  4. #3 ][Schlumpf][, 21.05.2006
    ][Schlumpf][

    ][Schlumpf][ Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.05.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    SSH wird ja nicht immer benötig aber kan eigendlich aus.

    Wie deakteviere ich SSH und die anderen sachen die du da geschrieben hast ?
     
  5. #4 Keruskerfürst, 21.05.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Nach /etc/init.d wechseln.
    Dort dann in den Unterordnern (=Runleveln) nach den verwendeten Prozessen suchen und den entsprechenden Link SXXXX (SXXXX= Prozess starten, KXXX=Prozess beenden) entfernen.
     
  6. #5 Nemesis, 21.05.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    oder einfach rcconf verwenden
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Der Apache kann auch runter. Ich bezweifle aber, dass Du beim Ausschalten dieser Dienste einen merkbaren Geschwindigkeitsgewinn erzielst.

    Gruss, Xanti
     
  9. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Hm, auf nem Server ssh zu deaktivieren finde ich sinnlos.
    Ich will doch ned bei jedem Problem den Monitor anmachen um zu sehen was schon wieder los ist.

    Warum eigentlich Software deaktivieren? Wenn du was nicht brauchst dann runter damit, das hat dann so oder so nichts verloren.

    Ps wenn du nicht gerade einen Orcale am laufen hast und den ausknipst wirst du wohl kaum merklich deine Leistung vebessern können indem du "Minidienste" die keine Last produzieren deaktivierst.

    Wenn du deine Performance verbessern willst dann lager den Mailserver mit der Datenbank und dem Webserver auf einen anderen Server aus.

    Zumindest wird deine Leistung dann ein wenig, vermutlich aber nur wenig besser dafür aber Konstant auf einem Level.

    Ich denke mal dass du immer wieder kleinere Lags auf dem Server hast, kann dass sein? :devil:

    Gruß Sono
     
Thema:

Prozesse Killen

Die Seite wird geladen...

Prozesse Killen - Ähnliche Themen

  1. Prozesse eines Users killen

    Prozesse eines Users killen: Guten Tag zusammen, ich habe eine ganz simple Frage: Ich möchte alle Prozesse eines Users killen, der auf Grund misteriöser Umstände aber nicht...
  2. Prozesse killen

    Prozesse killen: Ich habe ein kleines Problem. Ich habe ein Programm gestartet, das sich festgefahren hat, kann es aber nicht mit kill -9 xxxx beenden. Gibt es...
  3. Prozesse mit Kindern in ScreenSession transferien

    Prozesse mit Kindern in ScreenSession transferien: Moin, ich hab mal ne Allg. Frage ob das überhaupt geht. Allg kann man ja einzelne Processe von einem terminal in ein anderes packen....
  4. Demon im Runlevel2 erzeugt SIGTERM in den nachfolgenden Prozessen

    Demon im Runlevel2 erzeugt SIGTERM in den nachfolgenden Prozessen: Hallo Ich habe apache derby auf meinem UBUNTU-System installiert und lass es normal in runlevel 2 hochfahren. sh...
  5. Mozilla will Firefox-Prozesse verbessern

    Mozilla will Firefox-Prozesse verbessern: Es bleibt bis auf weiteres bei den schnellen Veröffentlichungszyklen und den Versionsnummern von Firefox. Wie Mitchell Baker erklärte, will...