Prozess mit SSH einsehen und stoppen

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von damuxu, 14.12.2005.

  1. damuxu

    damuxu Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich bediehne heute ja zum ersten mal einen Linux Server mit SSH =)
    es klappt auch alles nur das Prolbem ist, ich kann programme starten, nur sehe ich dann später nicht welche Programme laufen. Ein Kollege hat gesagt, dass ich das sehen kann wenn ich PS eingebe, und die PID Nummer Kille. Ok, ich hab PS eingetippt aber es kam nichts weiteres. Nur 2 Sachen einmal bash und irgendwat mit PC glaub ich naja....

    Das Programm läuft jetzt die ganze zeit im Hintergrund weiter. Weiß jemand vielleicht einen Befehl, oder eine Art, wo ich da dann auch die anderen (wenns geht alle) Programme sehen und beenden kann?
    wenn ja wäre sehr nützlich danke schonmal =)

    Michi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Mach mal ps -ax ... hilfe zu den Befehlen bekommst du u.a. auch durch die Manpage.

    Also z.B. man ps würde dir weiter Informationen zu ps geben.
     
  4. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon erwaehnt, kannst Du mit 'ps aux' alle laufenden Prozesse einsehen. Die zweite Spalte gibt die PID des Prozesses an. Um einen Prozess zu beenden, gibst Du 'kill -15 PID' ein, wobei Du 'PID' durch die angezeigte Zahl ersetzt.
    Wenn das Programm danach immer noch laeuft, gibst Du 'kill -9 PID' ein, das beendet so ziemlich jeden Prozess (ausser mount, wenn es haengt, meiner Erfahrung nach).

    Stattdessen kannst Du auch 'top' angeben. top zeigt Dir die Prozesse an, die momentan am meisten CPU-Zeit verbrauchen, inklusive PID. mit 'k' kannst Du dann auch dort eine PID auswaehlen und sie beenden.

    Falls Du den Namen des Prozesses kennst, kannst Du auch 'killall' benutzen.
    z.B. kannst Du mit 'killall X' den X-server beenden, sofern Du die entsprechenden Rechte hast.
     
Thema: Prozess mit SSH einsehen und stoppen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. qnap prozesse anzeigen

    ,
  2. qnap ps befehl

    ,
  3. qnap feststellen welche prozesse

    ,
  4. qnap alle prozesse beenden,
  5. qnap ps befehl prozess,
  6. qnap prozesse beenden,
  7. ssh laufende prozesse anzeigen,
  8. ssh beenden linux,
  9. ssh prozess beenden
Die Seite wird geladen...

Prozess mit SSH einsehen und stoppen - Ähnliche Themen

  1. GPL-Prozess gegen VMware hat begonnen

    GPL-Prozess gegen VMware hat begonnen: Der von Christoph Hellwig angestrengte Prozess gegen VMware wegen vermuteter GPL-Verletzung begann vor dem Landgericht Hamburg mit einer Anhörung....
  2. Wine überarbeitet Entwicklungsprozess

    Wine überarbeitet Entwicklungsprozess: Alexandre Julliard, langjähriger Maintainer des Wine-Projektes, hat Änderungen bei der Freigabe der künftigen Varianten des Windows-API-Nachbaus...
  3. Qualcomm publiziert Registerdokumentation für Adreno-Grafikprozessoren

    Qualcomm publiziert Registerdokumentation für Adreno-Grafikprozessoren: Als erster Hersteller von Chips für eingebettete Systeme hat Qualcomm überraschend eine Dokumentation für Teile seiner Adreno-Grafikprozessoren...
  4. Neue Intel-Grafikprozessoren nutzen proprietäre Firmware-Dateien

    Neue Intel-Grafikprozessoren nutzen proprietäre Firmware-Dateien: Ein neulich getätigter Beitrag zum Linux-Kernel zeigt, dass einige der neueren i915-Grafikprozessoren nun erstmals auf Firmware angewiesen sind,...
  5. Raspberry Pi 2 versechsfacht Prozessorleistung

    Raspberry Pi 2 versechsfacht Prozessorleistung: Die Raspberry Pi Foundation hat den Nachfolger des erfolgreichen Kleinrechners Raspberry Pi vorgestellt. Raspberry Pi 2 kommt mit einem Prozessor...