Prozess im Hintergrund ausführen?

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von timtaylorrr, 21.01.2014.

  1. #1 timtaylorrr, 21.01.2014
    timtaylorrr

    timtaylorrr Jungspund

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Leider komme ich bei folgender Konstellation nicht weiter:

    Über einen Raspberry Pi habe ich Ambilight an meinem Fernseher gebaut (http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-tutorial-ambi-tv-ambilight-fuer-hdmi-quellen). Auf dem Raspberry startet man Ambilight über den Befehlt "sudo bin/ambi-tv --button-gpio 3". Danach ist die Konsole bis zum beenden von Ambilight nicht mehr nutzbar, da sie durch den Prozess belegt ist. Nun möchte ich jedoch Ambilight über meine Dreambox starten. Dafür habe ich ein Startscript geschrieben und es einer Taste auf der Fernbedieung zugewiesen. Wenn ich diese Taste nun drück sehe ich die Ausführung des Startscrips auf der Dreambox und Ambilight startet. Jedoch verschwindet das Konsolenfenster auf dem TV nicht, da der Prozess ja dauerhaft läuft solange Ambilight an ist.

    Den Prozess in den Hintergrund zu legen mit "&" funktioniert nicht. Auch nohup bracht nicht den erwünschten erfolg.

    Gibt es eine andere Möglichkeit das Problem zu lösen?

    Tausend Dank im Voraus!!!!!!

    Gruß
    Holger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 21.01.2014
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Starte den Prozess innerhalb von 'screen' und detach'e dann vom screen. Danach kannst du das Terminal schliessen.

    screen <deinbefehl>
    Strg+A Strg+D
    Strg+D
     
  4. #3 timtaylorrr, 21.01.2014
    timtaylorrr

    timtaylorrr Jungspund

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort.

    Werde ich heute abend testen!
     
  5. #4 karloff, 21.01.2014
    karloff

    karloff Routinier

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ~/
    Vielleicht noch ein
    Code:
    -dmS SCREENNAME <befehl>
    Hat den Vorteil das es im Hintergrund abläuft und man nicht erst die shell detachen muss.

    oder wie so oft
    Code:
    screen --help
     
  6. #5 timtaylorrr, 23.01.2014
    timtaylorrr

    timtaylorrr Jungspund

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    So, habe es mit einem nohup und & zum fliegen gebracht. Dazu kommt noch </dev/null am ende und es macht, was es soll.

    Danke für eure Hilfe!

    Gruß
    Holger
     
Thema: Prozess im Hintergrund ausführen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. raspberry programm im hintergrund

Die Seite wird geladen...

Prozess im Hintergrund ausführen? - Ähnliche Themen

  1. Konsolenverhalten beim Starten von Hintergrundprozessen als root

    Konsolenverhalten beim Starten von Hintergrundprozessen als root: Moin! Ich nutze kubuntu 7.04. Wollte gerade mal aus der konsole konqueror mit root Rechten aufrufen und in den Hintergrund stellen. Dabei ist es...
  2. GPL-Prozess gegen VMware hat begonnen

    GPL-Prozess gegen VMware hat begonnen: Der von Christoph Hellwig angestrengte Prozess gegen VMware wegen vermuteter GPL-Verletzung begann vor dem Landgericht Hamburg mit einer Anhörung....
  3. Wine überarbeitet Entwicklungsprozess

    Wine überarbeitet Entwicklungsprozess: Alexandre Julliard, langjähriger Maintainer des Wine-Projektes, hat Änderungen bei der Freigabe der künftigen Varianten des Windows-API-Nachbaus...
  4. Qualcomm publiziert Registerdokumentation für Adreno-Grafikprozessoren

    Qualcomm publiziert Registerdokumentation für Adreno-Grafikprozessoren: Als erster Hersteller von Chips für eingebettete Systeme hat Qualcomm überraschend eine Dokumentation für Teile seiner Adreno-Grafikprozessoren...
  5. Neue Intel-Grafikprozessoren nutzen proprietäre Firmware-Dateien

    Neue Intel-Grafikprozessoren nutzen proprietäre Firmware-Dateien: Ein neulich getätigter Beitrag zum Linux-Kernel zeigt, dass einige der neueren i915-Grafikprozessoren nun erstmals auf Firmware angewiesen sind,...