Prozess ermitteln, der DNS-Anfragen stellt

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von 1970, 21.11.2011.

  1. 1970

    1970 Jungspund

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe die /etc/resolv.conf eines Rechners geändert, so dass jetzt andere DNS-Server resolven. Doch der betreffende Rechner stellt immer noch DNS-Anfragen an die alten DNS-Server (1.2.3.4) , was man z.B. mit folgendem Befehl sehen kann:

    tcpdump -pni eth0 -vv port 53 and dst 1.2.3.4

    Leider kann man damit nicht die verursachenden Prozesse sehen. Da der Rechner nicht rebootet werden soll, möchte ich nun gerne wissen, welcher Prozess/welche Prozesse diese Anfragen stellen- weiß jemand wie ich das herausfinden kann, oder wie man das Neu-Einlesen der neuen resolv.conf veranlassen kann? Denn inzwischen habe ich diverse Dienste neu gestartet, aber es werden immer noch falsche Anfragen gemacht.

    BS: Debian Lenny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rimu

    Rimu Tripel-As

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirvana
    Dir ist schon klar dass das reine aendern einer config-datei nicht viel aendert, solange du auch das jeweilige programm nicht neustartest? Du solltest den Netzwerkservice mal neustarten
     
  4. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Dass der Inhalt von /etc/resolv.conf gepuffert wird ist mir neu und entspricht nicht meinen Erfahrungen.
     
  5. #4 schwedenmann, 22.11.2011
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Hast du vorher die dns-server vo provider beziehen lassen ?
    Dann kannst du nämlich in die resolv.conf reinschreiben was du willst, die Änderungen werden nicht übernommen



    mfg
    schwedenmann
     
  6. Rimu

    Rimu Tripel-As

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nirvana
    Selbst wenn nicht waere es nicht unklug es nicht doch zu machen, schon alleine dadurch dass Linux keine standards kennt, unterschiedliche Init-systeme und Costum-kernel verwendet werden ist in prinzip jedes szenario moeglich
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 marcellus, 22.11.2011
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mir eher vorstellen, dass du den networkmanager, oder irgendeinen anderes Programm laufen hast, dass dir die /etc/resolv.conf zwischendurch neu schreibt.

    Deine "dns" Anfragen müssen übrigens nicht zwingend was mit dns zu tun haben, der Port 53 wird gern von irgendwelchen Netzwerkfähigen Programmen verwendet, weil selbst der dümmste, billigste router dns forwarden kann.

    tulpn?
     
  9. #7 HeadCrash, 23.11.2011
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Eventuell ist in einer der laufenden Anwendungen der alte Nameserver fest eingetragen?
     
Thema:

Prozess ermitteln, der DNS-Anfragen stellt

Die Seite wird geladen...

Prozess ermitteln, der DNS-Anfragen stellt - Ähnliche Themen

  1. GPL-Prozess gegen VMware hat begonnen

    GPL-Prozess gegen VMware hat begonnen: Der von Christoph Hellwig angestrengte Prozess gegen VMware wegen vermuteter GPL-Verletzung begann vor dem Landgericht Hamburg mit einer Anhörung....
  2. Wine überarbeitet Entwicklungsprozess

    Wine überarbeitet Entwicklungsprozess: Alexandre Julliard, langjähriger Maintainer des Wine-Projektes, hat Änderungen bei der Freigabe der künftigen Varianten des Windows-API-Nachbaus...
  3. Qualcomm publiziert Registerdokumentation für Adreno-Grafikprozessoren

    Qualcomm publiziert Registerdokumentation für Adreno-Grafikprozessoren: Als erster Hersteller von Chips für eingebettete Systeme hat Qualcomm überraschend eine Dokumentation für Teile seiner Adreno-Grafikprozessoren...
  4. Neue Intel-Grafikprozessoren nutzen proprietäre Firmware-Dateien

    Neue Intel-Grafikprozessoren nutzen proprietäre Firmware-Dateien: Ein neulich getätigter Beitrag zum Linux-Kernel zeigt, dass einige der neueren i915-Grafikprozessoren nun erstmals auf Firmware angewiesen sind,...
  5. Raspberry Pi 2 versechsfacht Prozessorleistung

    Raspberry Pi 2 versechsfacht Prozessorleistung: Die Raspberry Pi Foundation hat den Nachfolger des erfolgreichen Kleinrechners Raspberry Pi vorgestellt. Raspberry Pi 2 kommt mit einem Prozessor...