Proxy: Seiten laden ewig.

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von feiz, 24.10.2010.

  1. feiz

    feiz Eroberer

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Ich habe eine Proxy Kette eingerichtet. Der zentrale Proxy auf dem Gatewayserver, für Zugangsbeschränkungen / Werbung reduzieren usw. Und lokal noch einen einfachen Cache Proxy.

    Ich habe bei dem zentralen Proxy einige Ad-Netzwerke, Google AdWords gesperrt usw.
    Jetzt laden die Seiten irgendwie ewig.
    Sie bauen sich zwar auf, und alles funktioniert, aber unten in der Browserzeile steht z.B. ewig drin "warten auf ad.yieldmanager.com", "pagead2.googlesyndication.com" oder sowas. Halt was ich alles so gesperrt habe.

    Gibts dafür irgend eine Lösung?

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 24.10.2010
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Welche Proxy-Software? Wie blockt der Proxy (Firewall, Filter im Proxy, etc.)?
     
  4. ExteeC

    ExteeC |

    Dabei seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Aber an den DNS Einträgen hast du aber nix geändert ? nicht das du z.B. in den Timeout läufst und dann erst ne andere Route nimmst.

    Vieleicht mal mit Wireshark oder tcpdump prüfen...:search:
    Falls du dir nicht 100% sicher bist, mal per IP im Browser versuchen ob es dann schneller geht.


    MfG ExteeC
     
  5. feiz

    feiz Eroberer

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hi.
    Ich habe Squid.
    Die Werbeseiten habe ich über eine Domain blacklist gesperrt, manche auch per IP Sperre in IP-Tables.
    Wie gesagt, die Seiten bauen ja schon auf, nur sie wird wegen den gesperrten Werbesachen nie fertig.
    So auch diese Seite hier.
     
  6. feiz

    feiz Eroberer

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    hier mal ein paar Bilder
    [​IMG]

    So sieht das aus, wenn man lange genug wartet.

    und so sieht das normalerweise aus, man beachte die Fußzeile des Browsers
    [​IMG]
    Das dauert richtig lange bis das dann mal aufhört.

    Am Besten wäre es, wenn ich einfach Dummydaten senden würde. Eine transparente Ersatzgrafik, oder einen leeren String oder sowas.
    Dann würde das ewige Laden aufhören und ich hätte auch keinen hässlichen Fehlertext.
    Doch wie könnte ich das bei Squid erreichen?

    Wie gesagt, der Proxy ist hauptsächlich dafür da, die Werbung zu killen.
    Und den Zugriff zu zwielichtigen Seiten zu unterbinden. (z.B. Torrent / Warezseiten, Sexseiten usw) Am Besten per Keyword Filter. Aber das mit dem Keywordfilter kommt erst noch. Momentan habe ich nur feste Sperren.

    mfg
     
  7. ExteeC

    ExteeC |

    Dabei seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Laut Handbuch kann es sein, dass Squid versucht ein Ziel / die Ziele direkt zu erreichen, dies führt zum Timeout.

    Hast du mal in der squid.conf geprüft ob die Einträge:

    Code:
    allways_direct...    
    never_direct...   
    existieren ?

    mit dem Eintrag:
    Code:
    never_direct allow all 
    sollte das Problem behoben sein...



    MfG ExteeC
     
  8. feiz

    feiz Eroberer

    Dabei seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Das hat was gebracht.
    Ich musste es beim lokalen Proxy ändern.

    Der lokale Proxy versuchte tatsächlich, direkt auf das Internet zuzugreifen, und konnte diese Seiten wegen den Sperren nicht erreichen.
    Jetzt läuft alles über den Tunnel zum Hauptserver.

    Alles nicht so einfach. 2 Kaskadierte Proxys/ Server machen alles noch viel komplizierter, als es ohnehin schon ist. Wobei der zweite ja nur ein Cache ist.
    Der erste arbeitet als Filter.

    Server 1 ist ja in einem RZ, der zweite ist lokal. Und die Devise lautet: Die UMTS Verbindung so effektiv wie möglich auszunutzen, in dem ich so viele Junk Daten wie möglich erst gar nicht übertrage (Werbung) und so viel wie möglich mit lokalem Cache arbeite.
    Und ansonsten halt noch VPN mit möglichst hoher Datenkompression.

    Mfg
     
  9. ExteeC

    ExteeC |

    Dabei seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Freut mich, dass es dir weitergeholfen hat !

    Übrigens, nette Konstellation feiz :O




    MfG ExteeC
     
  10. Andrej

    Andrej Routinier

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Wieso verwendest nicht einfach Firefox mit AdBlock ?
     
  11. Lord_x

    Lord_x Guest

    weil er einen lokalen cach wollte... kann aber ja zusätzlich noch was bringen :)
     
  12. ExteeC

    ExteeC |

    Dabei seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn das nicht gerad für nenn "1-Mann-Betrieb" ist, dann würd ich da niemals mit der Firefox+Adblock Lösung kommen.

    Schon allein die ganzen Kompatibilitätsprobleme. SOHO like -> :trash:


    MfG ExteeC
     
  13. Lord_x

    Lord_x Guest

    Was meinst du mit Kompatibilitätsprobleme? :think:
     
  14. ExteeC

    ExteeC |

    Dabei seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Einige Webbasierte Anwendungen die u.a. diverse Firmen im Einsatz haben, sind einfach nicht Kompatibel.
    z.B. Opel Partnerzugänge, Trendmicro Installationsroutinen für Hosted Lösungen usw.

    MfG ExteeC
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Andrej

    Andrej Routinier

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Tja diese Firmen können bei mir **** gehen !
    Sky bildet sich ein die brauchen die Microsoft *** die nicht auf einen Ubuntu POS Gerät lauft also nix mit Sky Verkaufen...
     
  17. ExteeC

    ExteeC |

    Dabei seit:
    07.09.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ist verständlich, nur damit kannst du nicht Wirtschaften...


    MfG ExteeC
     
Thema: Proxy: Seiten laden ewig.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. proxy-tunnel warten auf

Die Seite wird geladen...

Proxy: Seiten laden ewig. - Ähnliche Themen

  1. Proxy zum umgehen geblockter Webseiten

    Proxy zum umgehen geblockter Webseiten: Hi, die Frage ist vielleicht etwas plump, aber wie setze ich einen Proxy auf der etwas mach wie folgende Webseite? >klick< Howto oder...
  2. FLI4L, SeitenSperren (Filter) ohne Proxy?

    FLI4L, SeitenSperren (Filter) ohne Proxy?: Guten Morgen, ich habe im Keller einen schönen FLI4L 3.0.1 mit viel Schnickschnack, zusatz Features etc. aber das ist ja nicht mein Anliegen :D...
  3. Reverse Proxy einrichten für mehrere subdomains über Port 80

    Reverse Proxy einrichten für mehrere subdomains über Port 80: Guten Tag zusammen. Ich habe folgendes Problem. Bei mir laufen 2 Apache-Tomcat Services. Einer auf Port 8880 und einer auf Port 8080. Nun habe...
  4. Kurztipp: Eigenen Proxy in Debian aufsetzen

    Kurztipp: Eigenen Proxy in Debian aufsetzen: Wie man den Web-Proxy Squid auf seinem eigenen Rechner aufsetzt und von außen zugänglich macht, beschreibt dieser Tipp. Weiterlesen...
  5. iptables synproxy

    iptables synproxy: Hallo liebe Gemeinde, Bin für jede Hilfe dankbar! Lg, Nicki