Proprietären ATI-Treiber 8.32 installiert -> Bildschirm schwarz!

Dieses Thema im Forum "Mandriva" wurde erstellt von Nameless23, 25.12.2006.

  1. #1 Nameless23, 25.12.2006
    Nameless23

    Nameless23 Linux-Anfänger

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo

    Ich habe den proprietären ATI-Treiber 8.32 unter Mandriva Linux 2007 im Paketmanager ausgewählt und installiert. Das lief auch alles glatt, aber als ich ihn dann aktivieren wollte kam der Hinweis, dass ich mich ausloggen und neu anmelden muss. Nach dem Ausloggen schaltete sich der Bildschirm plötzlich in den Standby-Modus. Das Gleiche passiert jetzt auch beim Starten, wenn eigentlich der X-Server gestartet wird.


    MfG
    Nameless
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toidi2k, 25.12.2006
    toidi2k

    toidi2k Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    selbe problem bei mir unter suse. wenn du deinen monitor am dvi eingang dran hast, steck ihn per adapter an den analogen. damit ging es bei mir jedenfals auch wenn es keine lösung ist für das eigentlich problem
     
  4. #3 Nameless23, 25.12.2006
    Nameless23

    Nameless23 Linux-Anfänger

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hast du dann den proprietären ATI-Treiber wieder deinstalliert als dein Monitor über VGA wieder ging?

    Ich habe leider nur einen älteren Röhrenmonitor (Samsung SyncMaster 755DFX), der, wie meine Grafikkarte (Sapphire Radeon 9800 Pro), nur über einen VGA-Anschluss verfügt.
    Ich hoffe das macht eine Problemlösung nicht unmöglich.


    MfG
    Nameless
     
  5. #4 toidi2k, 26.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2006
    toidi2k

    toidi2k Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein hab alles so belassen. kann zum glück meinen Monitor Analog und Digital betreiben. Nur ist das Bild im Analogmodus etwas unscharf.
    Bei dir muss es dann etwas anderes sein, kenn mich da leider auch "noch" nicht so aus. arbeite aber dran^^ TV karte mit sound usw geht jetzt nach einigen std schonmal. vielleicht bekomm ich meine ATI auch noch zum laufen.
    Wenn ich dann nich ein paar Tagen noch WoW zu laufen bekomme, kann ich WIndows löschen, denn den rest kann ich auch hier erledigen mit linux:-) und das ist alles was ich ab und zu mal zocken zurzeit^^
     
  6. #5 Nameless23, 30.12.2006
    Nameless23

    Nameless23 Linux-Anfänger

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. truthy

    truthy Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab fast genau dasselbe problem, auch unter Mandriva 2007 nur mit der neueren ati treiberversion 8.33.6 - mit der älteren wars genau dasselbe :(

    http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=26369

    Meine graka (X1950 Pro AGP) hat 2x DVI und keinen analog Ausgang - ich verwende allerdings einen adapter von dvi auf analog weil mein tft nur analog kann.

    hab mein problem auch bereits der ATI Linux Crew Driver Feedback Program Crew mitgeteilt.

    hat jemand von euch das problem bereits irgendwie gelöst?
     
  9. #7 Nameless23, 21.01.2007
    Nameless23

    Nameless23 Linux-Anfänger

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich verwende wieder den freien ATI-Treiber von X.org.
    Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden, dass der TV-Out meiner Radeon 9800 Pro (R350) unter Linux nicht funktioniert.

    Meine nächste Grafikkarte wird definitiv wieder einen Grafikchip von Nvidia haben. Die ATI-Treiber für Linux sind einfach nur Schrott und dann noch der Support....ne, nie wieder ATI.


    MfG
    Nameless
     
Thema:

Proprietären ATI-Treiber 8.32 installiert -> Bildschirm schwarz!

Die Seite wird geladen...

Proprietären ATI-Treiber 8.32 installiert -> Bildschirm schwarz! - Ähnliche Themen

  1. Nvidia aktualisiert proprietären Grafiktreiber

    Nvidia aktualisiert proprietären Grafiktreiber: Nvidia hat Version 352.30 seines proprietären Grafiktreibers herausgegeben. In erster Linie fügt der Treiber Unterstützung für neue Grafikchips...
  2. Nvidia aktualisiert proprietären Grafiktreiber

    Nvidia aktualisiert proprietären Grafiktreiber: Nvidia hat Version 346.59 seines proprietären Grafiktreibers herausgegeben. In erster Linie fügt der Treiber Unterstützung für neue Grafikchips...
  3. Nvidia aktualisiert proprietären Grafiktreiber

    Nvidia aktualisiert proprietären Grafiktreiber: Nvidia hat Version 340.58 seines proprietären Grafiktreibers herausgegeben. In erster Linie fügt der Treiber Unterstützung für neue Grafikchips...
  4. openSUSE 10.2 - xServer Probleme mit den proprietären nvidia Treibern.

    openSUSE 10.2 - xServer Probleme mit den proprietären nvidia Treibern.: Hallo Zusammen, Auf dem System: Notebook Toshiba Satellite lief Problemlos Suse 9.3 mit den proprietären nvidia Treibern. Nach einer...
  5. noch mal ne Frage zum Kernel-update und Ati-Treiber

    noch mal ne Frage zum Kernel-update und Ati-Treiber: Beim letzten kernel-update Gestern war es wieder der Fall, dass bevor X gestartet wird der Bildschirm schwarz bleibt. Gelöst hab ich das immer...