Projekt LiMux setzt auf Debian GNU/Linux

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von Edward Nigma, 14.04.2005.

  1. #1 Edward Nigma, 14.04.2005
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Komplette News auf muenchen.de

    Sehr positiv finde ich, daß mittelständige Unternehmen den Zuschlag bekommen haben. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redlabour, 14.04.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Stellst Du das noch auf dem Portal ein ?
     
  4. #3 StyleWarZ, 14.04.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Nicht nur das es ein mittelständiges Unternehmen ist sondern vorallem das so Linux einen "erwachsenen" eindruck gegenüber der öffentlichkeit wiederspiegelt. das gefällt mir an der ganzen sache

    Gruss Style
     
  5. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    Jo mein ich auch ;)
     
  6. #5 Edward Nigma, 14.04.2005
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Auf dem Chemnitzer Linxtag habe ich sehr interessiert eine Vorlesung über das LiMux-Projekt verfolgt und muss sagen, daß sich die Projektleitung da schon sehr viele Gedanken gemacht hat und alles daran setzt das Projekt erfolgreich abzuschließen. Länder wie Frankreich und Australien informieren sich regelmäßig über den akuellen Stand der Dinge. Wenn die Stadt München also erfolg mit der Migration hat, und davon gehe ich mal aus, wird Linux eine großartige Zukunft haben.
     
  7. Moritz

    Moritz Life is hard and so am I

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich beschäftige mich auch gerade mit einer Migration und frage mich, wie ich den Novell-Client-Server-Betrieb migrieren kann. Gibt es da Möglichkeiten das existierende System zu erhalten? Für mich wäre das ideal, da die Rechner nur peu à peu umgestellt werden.
     
  8. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    http://www.novell.com/de-de/products/openenterpriseserver/quicklook.html
     
  9. Moritz

    Moritz Life is hard and so am I

    Dabei seit:
    06.08.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey Devilz!
    Danke für den Link, die Frage war aber eher auf die Clients bezogen... gibt es einen Novell-Client, möglichst für Debian Sarge?
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Auf welche dienste willst du denn zugreifen ?

    http://xsite.xhonneux.com/start3.htm?/xsite/novlinux.htm
    Documente->Informatik->Novell->Linux

    Ansonsten laut Novell
     
  12. wurmus

    wurmus Tripel-As

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Laubach/hessen
    Also ich hoffe mal das Australien irgendwann auch mal auf Linux umsteigt weil dann steigen die schule dort auch auf Linux um... denn was nur wenige wissen von jedem bisschen GST(MwSt) gehen 50 cent in neue Technologien und Computer.
     
Thema:

Projekt LiMux setzt auf Debian GNU/Linux

Die Seite wird geladen...

Projekt LiMux setzt auf Debian GNU/Linux - Ähnliche Themen

  1. München will Limux-Projekt noch in diesem Jahr erfolgreich abschließen

    München will Limux-Projekt noch in diesem Jahr erfolgreich abschließen: Auf den Open-Source-Tagen Ende letzter Woche in München verkündete Münchens OB Ude unter anderem, dass noch bis Ende des Jahres 14.300...
  2. Eine Million Euro für Open-Source-Projekte

    Eine Million Euro für Open-Source-Projekte: Die Internet Foundation Austria will auch 2016 wieder zahlreiche Projekte mit bis zu 50.000 Euro sowie wissenschaftliche Abschlussarbeiten mit bis...
  3. Devuan-Projekt veröffentlicht erste Beta

    Devuan-Projekt veröffentlicht erste Beta: Das Projekt Devuan hat eine erste Beta-Version seines Forks von Debian ohne Systemd herausgegeben. Weiterlesen...
  4. Debian-Projekte zum Google Summer of Code 2016

    Debian-Projekte zum Google Summer of Code 2016: In insgesamt zehn Projekten schickt Debian 25 Teilnehmer zum GSoC 2016, vier weitere arbeiten im Rahmen des Outreachy-Programms. Die Projekte...
  5. Mehdi Dogguy zum Debian-Projektleiter gewählt

    Mehdi Dogguy zum Debian-Projektleiter gewählt: Mehdi Dogguy wurde zum neuen Debian-Projektleiter gewählt. Das ergab die jetzt beendete Wahl unter den Debian-Mitgliedern. Da er der einzige...