Programme installieren

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Desertdelphin, 12.01.2007.

  1. #1 Desertdelphin, 12.01.2007
    Desertdelphin

    Desertdelphin Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Also ich lese ja immer erst die Readmes etc... Aber jetzt steh ich vor folgendem Problem:

    Ich will mal Liquid-War installieren und die Readme sagt mir z.B. Es wird Python gebraucht. Ok auf deren Seite gegangen und da steht jetzt das es eigentlich bei jeder Distri dabei ist. Jetzt hab ich unter Software deinstallieren geschaut: Da isses nicht dabei. Bei software installieren allerdings auch nicht.

    Ist sicher ne Dumme Frage von mir aber ich finde irgendwie bei jeder Anleitung wie man Software unter Linux installiert andere Anleitungen:

    Also ich kann bissher nur unter YAST eingebundene Quellen mit "Software Installieren" installieren.

    http://www.ufoot.org/liquidwar/v5

    Die Binary (was ist das eigentlich ^^) öffnet sich mit Ark und gibt eine Art Struktur vor. Was ich aber damit anstelle weiß ich nicht. immer wenn ich es entpacken will sagt es das es nichts findet, was wohl daran liegt das es unter den stellen sucht unter denen es eigentlich installiert werden soll?!?

    Jetzt hab ich die Source und die setzt eben ca 10 Programme voraus die ich vorher installieren muss. Geht das auch komfortabler? Hab irgendwie das Gefühl das ich jetzt pro Programm nochmal ne Stunde brauch bis ich es installiert habe ^^ Gibt es eine alle gemeingültige Vorgehensweise bei diesen ganzen Sachen wie man was installiert unter Suse 10.2 ???

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Bei SuSE ist Python 100%ig dabei.
     
  4. #3 Desertdelphin, 12.01.2007
    Desertdelphin

    Desertdelphin Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ok :) Und woran kann ich sehen was alles dabei ist und was nicht? Weil das ist ja bei vielen Programmen so das die was voraussetzen und ich gar nicht weiß ob es dabei ist oder ob nicht?!?
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    'yast sw_single' aufrufe-> auf "Filter"->"Suchen" gehen, 'python' eingeben, bestätigen. Sollte dann etwa so aussehen: http://www.bitmuncher.de/files/yast1.png (zumindest in der Konsolen-Version)
     
  6. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo

    du kannst Software für Linux entweder als "Source" bekommen, die du dann selber "kompilieren" mußt, oder als "Binär-Datei", die schon kompiliert ist.

    Beides hat Vor- und Nachteile. Die "Binary" funktioniert nicht garantiert auf jedem System, eine erfolgreich selber kompilierte Version hingegen schon. Dabei können aber Abhängigkeiten zu anderen Software-Paketen auftreten, die möglicherweise noch gar nicht bei dir installiert sind.

    In der "Binary" ist hingegen alles schon drin, was in der Regel nötig ist, so daß du die meistens nur auspacken und starten mußt.

    Ich hab mir das Spiel (die Binary) mal heruntergeladen, das ist tatsächlich nur eine Zip-Datei, die man auspacken muß (sie enthält einen Unterzweig von "/usr" - also wenn du sie mitsamt Unterverzeichnissen einfach in "/" auspackst, war's das schon...). Hab ich eben ausgepackt, Icon auf dem Desktop angelegt, ageklickt und ging.

    @Python: Das ist tatsächlich bei SuSE dabei, mußt du mal in YaST oder so bei der Softwareinstallation die Suche benutzen, das ist auf jeden Fall da!
     
  7. #6 Desertdelphin, 12.01.2007
    Desertdelphin

    Desertdelphin Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Mhhh wie kann ich direkt in / entpacken? Also wenn ich mit Ark das ganze entpacken will in / dann sagt er "Kein schreibrecht"

    Im Kommandozeilendingends hab ich per tar xfv "name" das ganze leider auf den desktop entpackt. und von dort aus startet es nicht weil er behauptet die "exe" datei oder wie das in linux heißt wäre nichtmehr vorhanden. dabei ist sie da.

    Ich kann zwar im Kommandozeilenmodus per sudo su die adminrecht einstellen ABER: Wie sage ich dem Packer Programm WOHIN ich es packen kann. Alternativ: Wie bekomm ich im Desktop-Modus mit Ark adminrechte?

    Danke :D
     
  8. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Das müsstest du als root machen, würde ich aber nicht machen. Für sowas gibt das /opt-Verzeichnis.
     
  9. #8 Desertdelphin, 12.01.2007
    Desertdelphin

    Desertdelphin Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ähm kannst du das genauer erklären? Also wenn ich das Spiel IRGENDWO hin entpacke, z.B. auf den Desktop dann startet es nicht
     
  10. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Die Frage ist, warum es dann nicht startet. Das überprüft man am Besten über die Konsole. Einfach also mal das Spiel in einem Terminal starten. Optionale Software gehört jedenfalls nicht nach / entpackt, da du es sonst nicht mehr deinstallieren kannst und evtl. Dateien überschreibst, die für das System oder einzelne Programme wichtig sind. Gerade Programme, die als Binär-Pakete daher kommen, bringen oft eigene Bibliotheken mit, die nicht immer mit denen des Systems kompatibel sein müssen. Also lege dir unter /opt ein Verzeichnis an und entpacke es dann in dieses Verzeichnis (als root!).
    Dann startest du es einfach mit /opt/dein_ordner/programm_datei.
     
  11. #10 Jabo, 12.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2007
    Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    läuft doch?

    Also, wenn es in "/usr/..." sein will, warum nicht da? Andere Spiele sind da auch.

    Ich habe es doch probiert, wenn man "root" ist und es einfach auspackt, dann läuft es doch hinter her als User...?
     

    Anhänge:

  12. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Es enthält aber eine Unterstruktur für "/usr/"

    Ich sehe da aber nur eigene Ordner und Dateien, obwohl du im Prinzip Recht hast.
     
  13. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    In /usr gehört nur Software, die über den Paketmanager installiert wurde. In /usr/local sollten hand-kompilierte Programme rein und alles andere gehört nunmal nach /opt.
     
  14. #13 Jabo, 12.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2007
    Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Absolut richtig, aber das Spiel wurde so kompiliert, daß es unter "/usr/local" läuft. Und da kommt deshalb das Spiel auch hin, /usr/local. Das spiegelt vermutlich genau das wieder, was passieren würde, wenn mann es selber kompilierte.

    Also bei mir läuft das so:
    Code:
    '/usr/local/games/liquidwar'
    
    Ich widerspreche dir gar nicht, sondern im Gegenteil, du hast ja Recht. Aber die Zip-Datei dieses Spieles wird ja genau da hin gebastelt, wenn man sie ordentlich auspackt.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Desertdelphin, 14.01.2007
    Desertdelphin

    Desertdelphin Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    und wie entpacke ich nun als root?
     
  17. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Du machst dich mit 'su' auf der Konsole zu root und entpackst dann z.B. mit 'mc' oder direkt mit 'tar'.
     
Thema:

Programme installieren

Die Seite wird geladen...

Programme installieren - Ähnliche Themen

  1. Alle Gnome Programme deinstallieren

    Alle Gnome Programme deinstallieren: Hi, ich habe mir Ubuntu installiert danach habe ich mich entschlossen KDE zu installieren. Also habe ich erstmal folgendes gemacht: sudo apt-get...
  2. Fragen zu SuSe Linux:programme installieren, updaten usw.

    Fragen zu SuSe Linux:programme installieren, updaten usw.: Hallo liebe Linux Community, ich bin ein kompletter Neuling auf dem Gebiet Linux und habe mich entschieden SuSe Linux ( open SuSe 10.2 ) auf...
  3. wie programme unter knoppix installieren?

    wie programme unter knoppix installieren?: hi leute! hab mir heut knppix auf die HD gezogen und hab jetzt das problem(da ich anfänger bin)dass ich nicht weiss wie man hier programme...
  4. openSuse 10.2 Programme Deinstallieren ?

    openSuse 10.2 Programme Deinstallieren ?: Ja wie kann ich bei openSuse 10.2 Programme Deinstallieren ???
  5. Programme installieren unter Cygwin

    Programme installieren unter Cygwin: hi leutz!! bin absoluter noob wenns um cygwin bzw. linux geht. meine frage: ich möchte ein programm installieren und er sagt mir, ich hätte...