Programm stoppt nicht

Dieses Thema im Forum "C/C++" wurde erstellt von r0m, 23.02.2006.

  1. #1 r0m, 23.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2006
    r0m

    r0m motivierter noob

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hi,
    ich bin totaler Anfänger in C++
    Ich benutze Dev-C++ und bin jetzt bei einem Tutorial hängen geblieben, wo ich keine Lösung finde.

    mein Code:
    Code:
     #include<iostream>
        using namespace std;
    
        int main()
        {
            int zahl1;
            int zahl2;
            
            cout<<"easy plus-rechner\n\nerste zahl: \n";
            cin>>zahl1;
            cout<<"\n\nzweite zahl: \n";
            cin>>zahl2;
            cout<<zahl1+zahl2;
            cin.get();
        }
    
    und nachdem man die zweite zahl eingegeben hat und enter gedrückt hat, schließt sich das programm.

    bitte so einfach wie möglich erklären.

    Vielen Dank,
    Marc :)



    EDIT
    hat sich erledigt, habs mit einer schleife vollbracht ^^
    siehe hier:

    Code:
     #include<iostream>
        using namespace std;
    
    int main()
      {
        int a;
        int b;
        int erg=1;
        cout<<"Geben sie eine Zahl ein: ";
        cin>>a;
        cout<<"Und jetzt eine andere: ";
        cin>>b;
    
        for(int i=0;i<b;i=i+1)
        {
          erg=b+a;
        }
    
        cout<<a<<" + "<<b<<" ist "<<erg<<"\n";
        cin.get();
        cin.get();
      }
    Ciao,
    Marc
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VuuRWerK, 01.03.2006
    VuuRWerK

    VuuRWerK Bin fleißig dabei :)

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Wenn Du es auf einem Windowsrechner laufen lässt kannst Du auch ganz einfach statt der 2 cin.get() ein system("pause") einfügen, und ebefalls die schleife entfernen.

    Falls Du noch interesse hast hier mein Vorschlag:

    int main()
    {
    int a, b, erg=0;
    cout << "Geben sie eine Zahl ein: ";
    cin >> a;
    cout << "Und jetzt eine andere: ";
    cin >> b;
    erg = b + a;

    cout << a << " + " << b << " ist " << erg << endl;
    system("pause"); // Hier wartet das prompt auf eine belibige Eingabe.

    return 0; // Hattest Du immer vergessen!
    }

    Gut Schuß
    VuuRWerK
     
  4. #3 hehejo, 01.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2006
    hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    OMFG!
    Was ist denn das für ein Kack?
    Arbeitsbeschaffungsmaßname für deine CPU?
    Code:
     for(int i=0;i<b;i=i+1)
        {
          erg=b+a;
        }
    
    
    Klar ist das Kerlchen bei so einem Programm sofort fertig.
    Lass dir doch das Ergebnis mit cout ausgeben.

    Code:
    include <iostream>
    using std::cin;
    using std::cout;
    using std::endl;
    
    int main() {
      int a = 0;
      int b = 0;
      cout << "a: ";
      cin >> a;
      cout << "b: ";
      cint >> b;
      cout << a << "+" << b << "=" << a+b << endl;
      
      return 0;
    }
    
    Und @ VuuRWerk
    system("irgendwas") = dein Signatursmiley!

    Wenn du warten willst -> man 3 sleep
     
  5. #4 VuuRWerK, 01.03.2006
    VuuRWerK

    VuuRWerK Bin fleißig dabei :)

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    JaJa, auch wenn man Windoof in die tonne hauen sollte geb ich den Neulingen lieber erstmal einfache Tipps mit system-befehlen!

    Gut Schuß
    VuuRWerK ;)
     
  6. KHORN

    KHORN Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.03.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich bin erst seid neuem Ubuntu Linux User.
    Früher hab ich nur Windoof benutzt und nur damit programmiert.

    Probiers dochmal so :
    Code:
        
        #include<iostream>
        #include<conio.h> //<---
        using namespace std;
    
        int main()
        {
            int zahl1;
            int zahl2;
            
            cout<<"easy plus-rechner\n\nerste zahl: \n";
            cin>>zahl1;
            cout<<"\n\nzweite zahl: \n";
            cin>>zahl2;
            cout<<zahl1+zahl2;
            cin.get();
    
            getch();//<----
        }
    Mit getch() wartet das Programm, bis man eine Taste gedrückt hat.
    Ob das in Linux auch noch funktioniert hab ich noch nicht probiert. (Hoffe es funzt >.<)
    Nicht vergessen <conio.h> zu includen.


    Gruß
    KHORN
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 VuuRWerK, 10.03.2006
    VuuRWerK

    VuuRWerK Bin fleißig dabei :)

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Code:
        #include<iostream>
        using namespace std;
    
        int main()
        {
            int zahl1, zahl2;
            
            cout<<"easy plus-rechner\n\nerste zahl: \n";
            cin>>zahl1;
            cout<<"\n\nzweite zahl: \n";
            cin>>zahl2;
            cout<<zahl1+zahl2;
            cin.get();
            cin.get();
        }
    
    Die conio.h gibt es meist nicht unter Linux. Deswegen ist obiges sowohl Linux als auch Windoof konform!

    Gut Schuß
    VuuRWerK ;)
     
  9. #7 DennisM, 10.03.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Desweiteren würde ich return EXIT_SUCCESS; anstatt return 0; benutzen, da das plattformunabhängiger ist.

    MFG

    Dennis
     
Thema:

Programm stoppt nicht

Die Seite wird geladen...

Programm stoppt nicht - Ähnliche Themen

  1. Welche Distri für Programming from the Ground Up

    Welche Distri für Programming from the Ground Up: Hallo! Ich möchter gerne das Buch Programming from the Ground Up durcharbeiten. savannah_nongnu_org/projects/pgubook/ Da geht es um Programmieren...
  2. Externes Programm mit Script ausführen?

    Externes Programm mit Script ausführen?: Hallo, ich würde gern ein Script zum klonen von festplatten schreiben z.B. mit dem Programm Mondo Rescue. Ist es möglich externen Programmen...
  3. Jetbrains gibt JVM-Programmiersprache Kotlin 1.0 frei

    Jetbrains gibt JVM-Programmiersprache Kotlin 1.0 frei: Jetbrains, Entwickler der freien Entwicklungsumgebung für Java, Grails und einige andere Programmiersprachen IntelliJ IDEA, hat die selbst...
  4. Programm der Chemnitzer Linux-Tage 2016 steht

    Programm der Chemnitzer Linux-Tage 2016 steht: Am Wochenende des 19. und 20. März steht Chemnitz, oder genauer gesagt die TU Chemnitz, wieder ganz im Zeichen des Tux. Nun haben die...
  5. »Jugend Programmiert Creator Kit« vorgestellt

    »Jugend Programmiert Creator Kit« vorgestellt: Nachdem die Organisatoren der Kickstarter-Kampagne, die Jugendlichen das Erlernen einer Programmiersprache und das Programmieren im Allgemeinen...