Programm mit unbekanter pid Killen ?

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von theborg, 04.09.2004.

  1. #1 theborg, 04.09.2004
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi ich brauche für mein Programm ein befehl b.z.w. ein script welches ein programm killen kann das problem dabei ist das die pid ja immer anders ist also muss ich vorher irgentwie rausbekommen wie die pid ist hat da einer ne ideh ?

    mfg tb
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 R.Wagler, 04.09.2004
    R.Wagler

    R.Wagler arch_user

    Dabei seit:
    03.09.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Du kannst statt kill "killall" verwenden.
    Z.B. "killall mpg321" killt alle mpg321 die grad laufen.
     
  4. #3 qmasterrr, 04.09.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    mit $! enthält die pid des zuletzt vom script gestarteten prozesses ...
     
  5. #4 theborg, 04.09.2004
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    besten dank
     
  6. meez

    meez miis

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Achtung, wenn du mit solaris arbeitest, wirfst du mit diesem Befehl alle raus...
    Da musst du pkill nehmen...
     
  7. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Ja meez, GENAU dies wollte ich auch schreiben :)! Ich bin da naemlich mal gruselig reingelaufen und hab nen Firmenserver so runtergeschossen!

    killall unter Solaris funzt dann aber nur ohne Argumente :).
     
  8. oenone

    oenone Freier Programmierer[Mod]

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    unter openbsd gibts statt killall auch pkill :)

    auf bald
    oenone
     
  9. #8 [0x[90]|, 07.09.2004
    [0x[90]|

    [0x[90]| Segmentation Fault

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Und unter QNX nimmt man dafuer Slay.
     
  10. #9 Xanti, 07.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2004
    Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Killall kennt meines Erachtens keine SIGNr, und manchmal ist ein -9 doch ganz nützlich.
    Dann ist die Kenntnis der PID schon hilfreich. Eine Möglichkeit, diese herauszubekommen, wäre:

    #!/bin/bash
    VAR=$(ps -ax |grep <Programmname> | grep -v "ps -ax")
    IFS=" "
    set $VAR
    kill $1

    Gruss
     
  11. oenone

    oenone Freier Programmierer[Mod]

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    also unter linux kennt killall die moeglichkeit, bestimmte signale zu senden.
    pkill unter openbsd auch..

    auf bald
    oenone
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Locke

    Locke Reenigne Esrever

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    ein pidof $PROGRAMMNAME tuts auch -.-, musst dich dann nur entscheiden welches davon deine gewünschte instanz ist ^^. in der regel ist es üblich bei daemons/server unter lx die pid in /var/run/bla zu speichern und beim killen vorher auszulesen.
     
  14. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Aber nur bei sauber geschriebenen Startskripten. Bei selbergestricken ist das manchmal nicht der Fall.
     
Thema:

Programm mit unbekanter pid Killen ?

Die Seite wird geladen...

Programm mit unbekanter pid Killen ? - Ähnliche Themen

  1. Welche Distri für Programming from the Ground Up

    Welche Distri für Programming from the Ground Up: Hallo! Ich möchter gerne das Buch Programming from the Ground Up durcharbeiten. savannah_nongnu_org/projects/pgubook/ Da geht es um Programmieren...
  2. Externes Programm mit Script ausführen?

    Externes Programm mit Script ausführen?: Hallo, ich würde gern ein Script zum klonen von festplatten schreiben z.B. mit dem Programm Mondo Rescue. Ist es möglich externen Programmen...
  3. Jetbrains gibt JVM-Programmiersprache Kotlin 1.0 frei

    Jetbrains gibt JVM-Programmiersprache Kotlin 1.0 frei: Jetbrains, Entwickler der freien Entwicklungsumgebung für Java, Grails und einige andere Programmiersprachen IntelliJ IDEA, hat die selbst...
  4. Programm der Chemnitzer Linux-Tage 2016 steht

    Programm der Chemnitzer Linux-Tage 2016 steht: Am Wochenende des 19. und 20. März steht Chemnitz, oder genauer gesagt die TU Chemnitz, wieder ganz im Zeichen des Tux. Nun haben die...
  5. »Jugend Programmiert Creator Kit« vorgestellt

    »Jugend Programmiert Creator Kit« vorgestellt: Nachdem die Organisatoren der Kickstarter-Kampagne, die Jugendlichen das Erlernen einer Programmiersprache und das Programmieren im Allgemeinen...