Programm als Administrator im Autostart

Dieses Thema im Forum "C/C++" wurde erstellt von MayorCheppert, 12.01.2011.

  1. #1 MayorCheppert, 12.01.2011
    MayorCheppert

    MayorCheppert Jungspund

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    habe folgendes Problem:

    An unserer Schule herrscht ein ziemliches Counter-Strike Problem, im Klartext jeder hat USB-Stick mit und jeder spielt es auf die Schulcomputer.

    Unsere bzw. Meine Aufgabe ist es dies zu unterbinden. Gesagt, getan, hab nun ein Programm geschrieben, das alle 30 Sekunden nach verschiedenen Prozessen sucht, diese schließt und mir es auf ein MySql-Server meldet. Alles schön und gut und funktioniert auch :)

    Jetzt muss ich das Programm allerdings noch in den Autostart packen und zwar so, dass es als Admin ausgeführt wird und die Schüler es nciht schließen können.

    Das Programm ist in C++ geschrieben.

    Ich bitte um eure Hilfe ;)

    MfG

    MayorCheppert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marcellus, 12.01.2011
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Wie wärs, wenn du das ganze einfach in einen cron job reinpackst?

    Oder einfach /home und die usb sticks noexec mountest, das sollte ja doch sicherer sein.
     
  4. #3 T-Virus, 12.01.2011
    T-Virus

    T-Virus Free Software Fan :p

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kann es sein, dass es hier eher um Windows geht?
    Den Autostart gibt es unter Windows, nicht unter Linux.
    Und eine Schule mit erfahreren Linux Usern wäre mir wirklich neu, Unis ausgeschlossen.

    Du kannst sonst unter Windows einfach per Admin im Aufgabenplaner dein Programm täglich starten lassen.
    Dann im 30 Sekunden Intervall und fertig ist das ganze.

    Falls ich mich irre und du wirklich Linux meinst, würde ich empfehlen per cron alle 30 Sekunden dein Programm zu starten.
    Dann ist das problem ebenfalls behoben.

    Beides sollte kein Problem sein :)
    Falls doch Rückfragen per PN oder eben hier.

    T-Virus
     
  5. #4 tuxlover, 12.01.2011
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Ich würde via udev schauen, ob da nen usbstick ist und wenn da einer gemountet wird diesen mittels der RUN Regel noexec mounten. fertig

    wozu da noch extra nen programm schreiben?
     
  6. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Weil man seine Daten vom USB Stick auf den Rechner ziehen kann.
     
  7. #6 marcellus, 12.01.2011
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Wenn /home auch noexec gemountet ist sollte das auch den Sinn erfüllen. Wenn die Programme nur systemweit installiert sind sollte das die normalen Bentzung nicht beeinflussen.

    Solang niemand programmiert auf den Kisten.
     
  8. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Und es geht hier mit ziemlicher Sicherheit immer noch um Windows.
     
  9. #8 kartoffel200, 12.01.2011
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Kann das Programm nicht als geplanter Task laufen oder als Dienst?
     
  10. #9 MayorCheppert, 13.01.2011
    MayorCheppert

    MayorCheppert Jungspund

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hey vielen Dank für alle eure Antworten :)

    In der Tat handelt es sich um Windows, in Linux hätte ich das mit Cronjob auch lösen können, aber hätten wir Linux wäre das Problem erst gar nicht da.

    Als Dienst kann es nicht laufen, da es so nicht programmiert wurde.

    Ich probier es einfach mal als geplanter Task und lasse es dann einmal ausführen, wiederholen tut sich das Programm von alleine^^

    Also nochmals vielen Dank!

    MfG
    MayorCheppert
     
  11. #10 tuxlover, 13.01.2011
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Dann versteh ich jetzt nicht,. was das ganze mit Linux/Unix zu tun hatte?!
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 MayorCheppert, 16.01.2011
    MayorCheppert

    MayorCheppert Jungspund

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hatte es nicht, deswegen hab ichs ja in C/C++ Forum gepackt und ich dachte da brauch ich mich nicht in nem Windows-Forum anmelden, da könnt ihr mir doch genauso helfen... Und siehe da ihr konntet es und es funktioniert tadellos... also nochmal vielen Dank =)

    MfG und gute Nacht

    Mayor Cheppert
     
  14. #12 marcellus, 16.01.2011
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Das nicht, aber ich denk es hätte dir nicht weh getan "windows" in den Titel zu schreiben.
     
Thema:

Programm als Administrator im Autostart

Die Seite wird geladen...

Programm als Administrator im Autostart - Ähnliche Themen

  1. Welche Distri für Programming from the Ground Up

    Welche Distri für Programming from the Ground Up: Hallo! Ich möchter gerne das Buch Programming from the Ground Up durcharbeiten. savannah_nongnu_org/projects/pgubook/ Da geht es um Programmieren...
  2. Externes Programm mit Script ausführen?

    Externes Programm mit Script ausführen?: Hallo, ich würde gern ein Script zum klonen von festplatten schreiben z.B. mit dem Programm Mondo Rescue. Ist es möglich externen Programmen...
  3. Jetbrains gibt JVM-Programmiersprache Kotlin 1.0 frei

    Jetbrains gibt JVM-Programmiersprache Kotlin 1.0 frei: Jetbrains, Entwickler der freien Entwicklungsumgebung für Java, Grails und einige andere Programmiersprachen IntelliJ IDEA, hat die selbst...
  4. Programm der Chemnitzer Linux-Tage 2016 steht

    Programm der Chemnitzer Linux-Tage 2016 steht: Am Wochenende des 19. und 20. März steht Chemnitz, oder genauer gesagt die TU Chemnitz, wieder ganz im Zeichen des Tux. Nun haben die...
  5. »Jugend Programmiert Creator Kit« vorgestellt

    »Jugend Programmiert Creator Kit« vorgestellt: Nachdem die Organisatoren der Kickstarter-Kampagne, die Jugendlichen das Erlernen einer Programmiersprache und das Programmieren im Allgemeinen...