ProFTPD mit SSH ?

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von OSP-User, 18.12.2005.

  1. #1 OSP-User, 18.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2005
    OSP-User

    OSP-User Eroberer

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe gerade mit Mühe und Not einen FTP-Server auf einem Server eingerichtet! Dies hab ich über das oben genannte ProFTPD gemacht!

    Jedoch glaube ich zu wissen, dass FTP alleine super unsicher ist! Dann hab ich aber was von FTP über SSH-Tunnel gehört!?!? Meine Frage 1 ist ... "Ist das wirklich sicherer bzw. ist was anderes zu empfehlen??"

    Frage 2 ist "Kann proFTPD ssh? und wenn ja was muss ich dazu einstellen und wo?????"

    Danke!!!

    [EDIT]

    upps ich glaube ich war zu voreilig, denn ich bin scheinbar im falschen forumabteil gelandet!!

    Also verschiebt mich ruhig liebe Mods ... und sorry *g*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lordlamer, 18.12.2005
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    hi

    wenn du ftp tunneln willst läuft das unabhängig von proftpd. dazu musst du halt über ssh einen tunnel aufbauen. man ssh.

    die lösung würde ich dir aber nicht empfehlen. ich würde einfach ssh nehmen welches ja scp unterstützt. für win gibt es winscp als client. sieht aus wie ftp isses aber nicht ;)

    dazu gibt es noch scponly und sshonly womit du die benutzer in eine chrootumgebung sperren kannst damit sie nirgends dran kommen.

    mfg frank
     
  4. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Die Lösung würde ich auch Unterstützen.

    Viele FTP Clients können da einfach drauf zugreifen , da viele das ssh2 Protokoll unterstützen.

    Filezilla kannst auf jeden Fall und dann noch der SSH Client von ssh.com

    Ist sicher und macht wenig Aufwandt.
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich wuerde auch SSH empfehlen. Man kann alles problemlos ueber SFTP machen (scp ist ja quasi nur eine Teilmenge davon) und du hast damit eine wirklich sichere Verbindung. Falls du mit Windows auf die Dateien zugreifen willst, empfehle ich das Putty-Bunde, in dem ein SSH-Client, SFTP-Client u.a. enthalten ist.
     
  6. #5 OSP-User, 18.12.2005
    OSP-User

    OSP-User Eroberer

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie kapier ich das net so ganz!!

    Also brauch ich jetzt gar kein FTP?? Sondern nur SSH?? Ich wollte ja sowieso so eine art tunnel aufbauen, aber wusste / weis net wie!!!

    mit "man ssh" spuckt er mir haufenweise kram für einen client aus ... ich brauch aber erstmal den server!?!?

    wie mach ich das jetzt ?!? bin irgendwie total planlos!!??!;(
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Du installierst dir einfach den sshd und startest diesen. Der ist bei jeder Distro mit dabei. Die Konfiguration des Servers kannst du in /etc/ssh/sshd_config aendern. Fuer SFTP ist die Zeile

    Subsystem sftp /usr/lib/ssh/sftp-server

    wichtig. Damit wird beim Starten des SSH-Servers auch SFTP aktiviert. Und schon kannst du mit jedem x-beliebigen SFTP-Clienten und deinen normalen Logindaten auf deine Dateien zugreifen. 'man ssh' war auch nicht unbedingt richtig. Du solltest dir fuer den SSH-Server lieber 'man sshd' ansehen. :)
     
  9. #7 lordlamer, 19.12.2005
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    hi

    man ssh bezog sich auf den aufbau eines tunnels mit ssh ;)

    mfg frank
     
Thema:

ProFTPD mit SSH ?

Die Seite wird geladen...

ProFTPD mit SSH ? - Ähnliche Themen

  1. proftpd Verwaltung

    proftpd Verwaltung: Mahlzeit, ich finde leider keine Lösung ich hoffe Ihr habt eine Idee. Ich habe ca. 30 proftpd Server. Bis jetzt läuft die Authentifizierung...
  2. Proftpd/TLS Probleme

    Proftpd/TLS Probleme: Tach Leute, bitte bedenkt, das ich Anfänger bin und gerade ein wenig Linux Erfahrung sammeln mag. Ich habe mir proftpd auf dem Server...
  3. proftpd tls Zertifikat einbinden

    proftpd tls Zertifikat einbinden: Hallo zusammen, da meine ftp Proxy proiblem macht (CentOS 5.5) habe ich einen neuen aufgesetzt (CentOS 6.2 64 bit). Problem: proftpd läuft....
  4. Proftpd und FritzBox 7270?

    Proftpd und FritzBox 7270?: Hallo Community, ich habe proftpd auf Debian 5.0 installiert und soweit auch configuriert. Mittels FileZilla kann ich per sftp auch auf den...
  5. proftpd auf 1 nic lauschen lassen?

    proftpd auf 1 nic lauschen lassen?: Hallo zusammen :-) Wie stell ich das an das proftpd nur auf einer nic lauscht? Folgende konfiguration: 2 nics mit 2 verschiedenen ip´s...