Probleme mit Sax in Verbindung mit VNC

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von kuerk, 07.08.2007.

  1. kuerk

    kuerk Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe die letzten Tage mit SLED 10 SP 1 rumgespielt.
    Ich habe über SAX den VNC Client mit PW eingerichtet, dies funktioniert soweit auch ohne Probleme.
    Ich komme von meiner Windows Kiste auf den Linux Rechner drauf.
    Aber mir ist dann folgendes Problem über den Weg gelaufen:
    Sobald ich nun irgendeine Änderung mit SAX vornehme, zb eine andere Auflösung auswähle und diese auch speichere,
    dann überschreibt er ja logischer Weise die xorg.conf im /etc/X11/ Verzeichnis. Dabei wird aber zusätzlich noch die
    Tastertur geändert. D.h.:

    funktionsfähige Tastertur

    Code:
    ursprüngliche xorg.conf:
    
    Section "ServerLayout"
      Identifier   "Layout[all]"
      InputDevice  "Keyboard[0]" "CoreKeyboard"
      InputDevice  "Mouse[1]" "CorePointer"
      InputDevice  "Keyboard[2]" "ExtraKeyboard"
      InputDevice  "Mouse[3]" "SendCoreEvents"
      Option       "Clone" "off"
      Option       "VNC" "3 2"
      Option       "Xinerama" "off"
      Screen       "Screen[0]"
    EndSection 
    
    nicht funktionsfähige Tastertur

    Code:
    zu geänderte xorg.conf:
    
    Section "ServerLayout"
      Identifier   "Layout[all]"
      InputDevice  "Keyboard[2]" "CoreKeyboard"
      InputDevice  "Mouse[1]" "CorePointer"
      InputDevice  "Mouse[3]" "SendCoreEvents"
      Option       "Clone" "off"
      Option       "Xinerama" "off"
      Screen       "Screen[0]"
    EndSection
    
    Somit entfernt er das eigentliche CoreKeyboard, welches direkt am Rechner angeschlossen ist und setzt statt dessen, das ExtraKeyboard welches
    für die VNC Verbindung vorgesehen ist, als CoreKeyboard. Somit ist das eigentliche festangeschlossene Keyboard im Grafikmodus nicht verfügbar,
    das bedeutet auch bei der Anmeldung. Es funktionieren zwar einige Steuertasten, zb für Wechsel in eine andere Konsole (Alt+F5), aber sonst nix.
    Innerhalb der Konsole funktionieren alle Tasten. xorg.conf betrieft ja auch nur den Grafikmodus.

    Sobald ich von hand die Änderung in der xorg.conf korrigiere und den X Server neu starte funzt die Tastertur auch wieder.
    Wenn VNC nicht aktiviert ist, tritt dieses Porblem nicht auf.

    Hat vielleivht jemand von euch schon mal etwas davon gehört, bzw. so ein Problem selbst mitbekommen?
    Ich bin für jede Info oder jeden Tipp dankbar.

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kuerk

    kuerk Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    hat denn hier noch keiner so ein Problem gehabt? Oder zumindest davon gehört.
    Wäre echt super, wenn mir mal jemand einen Tipp geben könnte.

    VG
     
  4. #3 hofmannc11, 09.08.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    So weit ich infomiert bin sollte mit Sax auch das einstellen von VNC möglich sein. Links in Sax ist ein Symbol mit 2 Bildschirmen dort solltest du dies einstellen können. Wiso änderst du die Auflösungen immer mit Yast? Gnome und KDE bieten doch die möglichkeit zwischen den festgelegten Auflösungen zu wechseln ohne die Xorg.conf zu verunstalten. Und noch ein Tip: versuche mal Strg+alt sowie + oder -. So kannst du auch einfach zwischen vorhandenen Auflösungen rumspringen.
     
  5. kuerk

    kuerk Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für deine Meldung.

    Ja, wie aich auch geschrieben hab, geht die Einstellung von VNC mit SAX. Das funzt auch alles. Und ja ich weiß, dass man auch einfach zwischen den Auflösungen hin und her wechseln kann, aber das war ja auch nur ein Beispiel. Wenn VNC über SAX aktiviert ist und ich danach noch irgendwelche anderen Änderungen mit SAX vornehmen will, zB. Tastertur einstellen, Maus einstellen, anderen Bildschirm wählen, etc., dann überschreibt der SAX natürlich die xorg.conf. Dabei nimmt er aber nicht nur die von mir eingestellen Änderungen vor, sondern er ändert bzw. löscht mein InputDevice "Keyboard[0]" "CoreKeyboard" und setzt das InputDevice "Keyboard[2]" "ExtraKeyboard" (das VNC Keyboard") zum "CoreKeyboard". Und das kann es ja wohl nicht sein.
    So lang VNC nicht aktiv ist macht er diese Änderung nicht.
     
  6. #5 hofmannc11, 10.08.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Das ist eben der Preis für eine einfache konfiguration. Bei Suse ist es schon immer recht schwer gewesen dinge zu machen die nicht von Grafischen Werkzeugen ausgeführt werden (Eigene Konfigurationen). Es kann dir sogar passieren das nach dem manuelen ändern einer Config Yast oder Sax seinen Dienst vollständig verweigern mit der Meldung "Eine Wichtige Systemdatei wurde manipuliert". Entweder stellst du die Xorg vollständig mit der Hand ein oder du nimmst nur Sax. Beides zusammen oder im wechsel geht bei Suse definitiv nicht!
     
  7. #6 supersucker, 10.08.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Völliger Bullshit.

    Natürlich geht das.

    Solange man lesen kann:

    In allen Config-files die von Yast bearbeitet werden stehen spezielle Yast-Identifier. Darunter kann man machen was man will OHNE mit yast in Konflikt zu kommen.

    Das wird übrigens auch immer in einem grossen, fetten Kommentar ausführlich erläutert.

     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. kuerk

    kuerk Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Aber eine Lösung bzw. ähnliche Situationen hat noch keiner erlebt? Bin ich hier wirklich der einzige der mal bissl mit dem VNC rumgespielt hat :(
     
  10. kuerk

    kuerk Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    nüx
     
Thema:

Probleme mit Sax in Verbindung mit VNC

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Sax in Verbindung mit VNC - Ähnliche Themen

  1. VPN Verbindungsprobleme

    VPN Verbindungsprobleme: Hallo Leute, ich habe ein grosses problem mit vpn. Ich kann mich nicht mit meinem server verbinden. Siehe /var/log/messages client:...
  2. [openSUSE 10.3/Gnome] Internetverbindung und weitere Probleme

    [openSUSE 10.3/Gnome] Internetverbindung und weitere Probleme: Grüße Unixboard! Ein weiteres mal dürfen alle (zu recht) genervt das Gesicht verziehen denn: Ich bin ein von Windows kommender Linux Neuling....
  3. printk (Server) Probleme bei zuvielen Verbindungen

    printk (Server) Probleme bei zuvielen Verbindungen: Hallo Unixboard Members, ich war bisher immer passiver Leser und mich haben schon so einige Google Hits positiv hierher geworfen ;) Nun...
  4. Probleme beim Einrichten einer WLAN-Verbindung

    Probleme beim Einrichten einer WLAN-Verbindung: Hallo zusammen, momentan habe ich Probleme bei der Einrichtung einer Wlan-Verbindung. Und zwar habe ich den WLAN-Usb-Stick von ZyXEL ZyAIR...
  5. probleme bei internet-verbindung

    probleme bei internet-verbindung: moin zusammen! ich hab schon im forum gesucht, konnte aber leider keine verwertbaren informationen für mein problem finden. also - mal wieder...