Probleme mit samba-vscan

Dieses Thema im Forum "Security Talk" wurde erstellt von sono, 11.08.2005.

  1. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Also, hat jemand von euch schonmal samba vscan unter debian zum laufen bekommen ?

    Ich hab gestern mit den sourcen von vscan 0.4 und samba-3.0.14a eine debpacket erstellt .
    (Warum sind die sourcen des debian samba packetes von samba-3.0.14 von der version 3.0.13 ??)

    Hab das ganze installiert und nach dem INSTALL installiert und alles configuriert, nur gehen scheints nicht zu tun.

    Irgendwas passiert , aber die logfiles geben nichts darüber her . Die Freigabe sind plötzlich nur noch auflistbar , man kann reinschauen aber die files nicht mehr lesen.
    Das könnte vom virenscanner kommen , denn die files waren alles viren , hab da ne ladung hochkopiert um zu testen ob alle in quarantäne verschoben werden so wie ich das wollte.

    Passiert ist nichts , und ich konnte files zwar hochladen , aber sie dann nur noch löschen aber nicht darauf zugreifen .

    Also scheint der virenscanner schon was zu machen nur nciht das richtige .

    Hat jemand da Erfahrungen ?

    Oder kennt jemand noch einen on-access scanner der mit samba und clamav zusammenarbeitet ?

    Gruß Sono
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme mit samba-vscan

Die Seite wird geladen...

Probleme mit samba-vscan - Ähnliche Themen

  1. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  2. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  3. Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler

    Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler: Eine Gruppe von Forschern hat Fälle identifiziert, in denen der Scheduler im Linux-Kernel falsche Entscheidungen trifft und die CPUs nicht so gut...
  4. München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?

    München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?: Im Münchner Stadtrat soll später in diesem Jahr erneut über den Einsatz von Linux in der Stadtverwaltung diskutiert werden. Die Grünen vermuten,...
  5. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...