Probleme mit Grafikarte und Monitor

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Bodo, 30.09.2005.

  1. #1 Bodo, 30.09.2005
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2005
    Bodo

    Bodo Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe gerade auf meinem Dell Notebook Latitude D510
    Suse Linux 9.3 installiert.
    Das Grafische System lässt sich jedoch nicht zum Laufen
    bringen. Beim Start von X oder beim Aufruf von sax2 oder
    bei Änderungen der Einstellungen in YAST ( Grafikkarte/Monitor) wird der Monitor schwarz und nichts geht mehr.
    Ich habe eine interne Grafikkarte mit intel 915 GM Chipsatz.

    sax2 -l usw. hilft alles nicht. ( Habe die Xconfig bereits
    mehrmals neu erstellt oder editiert )

    Könnt ihr mir helfen ?

    Ich habe Treiber für i915 gefunden, bei der Installation gibt es allerdings Probleme da der Kernel nicht kompiliert werden kann. Kernel Config fehlt ?


    Gibt es denn keine Lösung für das ganze Dilemma ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme mit Grafikarte und Monitor

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Grafikarte und Monitor - Ähnliche Themen

  1. Grafikarteninstallations Probleme

    Grafikarteninstallations Probleme: Eigentlich ziemlich simpel dein Fehler - dir fehlt der gcc. Installier dir den gcc (die Kernel Sourcen hast du ja schon) und dann starte die...
  2. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  3. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  4. Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler

    Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler: Eine Gruppe von Forschern hat Fälle identifiziert, in denen der Scheduler im Linux-Kernel falsche Entscheidungen trifft und die CPUs nicht so gut...
  5. München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?

    München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?: Im Münchner Stadtrat soll später in diesem Jahr erneut über den Einsatz von Linux in der Stadtverwaltung diskutiert werden. Die Grünen vermuten,...