Probleme mit Dmix in .asoundrc

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von Flow, 18.05.2007.

  1. Flow

    Flow Jungspund

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Habe mir ein Script (zu sehen in dem Link zur .asoundrc)
    in die .asoundrc geladen um für mein Logitech USB-Headset
    Softwaremixing zu aktivieren, da dies standardmäßig kein
    Hardwaremixing unterstützt.

    Ich habe 2 Soundkarten eine Onboard (Nforce 4 MCP04)
    & ein Logitech USB-Headset


    Lade ich das Script aus dem Wiki in die http://wiki.ubuntuusers.de/.asoundrc geht es wunderbar.

    Das Problem:

    Wenn das Script in der .asoundrc geladen ist kommt ausschließlich nur noch Sound auf dem Headset, alle Programme, Kubuntu-Sounds etc. spielen auf dem Headset.
    Nehme ich das Script wieder raus kann ich ganz normal zwischen Headset & Nvidia mit dem Befehl:
    Code:
    asoundconf set-default-card
    wechseln, mit aktiviertem Script geht das nicht mehr!

    Meine .asoundrc:
    http://www.ubuntuusers.de/paste/10827/

    Meine .asoundrc.asoundconf (habe ich mal mit da eine Verlinkung in der .asounrc ist die automatisch gesetzt wurde)
    http://www.ubuntuusers.de/paste/10828/

    Code:
     
    cat /proc/asound/cards
    
    0 [MCP04          ]: NFORCE - NVidia MCP04
                          NVidia MCP04 with ALC850 at 0xd3006000, irq 19
    1 [Headset        ]: USB-Audio - Logitech USB Headset
                          Logitech Logitech USB Headset at usb-0000:00:0b.1-1, full speed
    

    Muss / Kann ich vielleicht irgendetwas in der .asoundrc am Wiki-Script umstellen, oder was hat es damit auf sich, durch das Dmix-Plugin sollte ja
    lediglich Softwaremixing fürs Headset aktiviert werden und nicht sämtliche Soundausgabe, egal was in Alsa eingestellt ist auf dem Headset laufen.

    Wäre für jeden Tip und jede Hilfe dankbar!
    Vielen Dank!

    LG Flow
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jbathlon, 04.06.2007
    jbathlon

    jbathlon Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich nehm mal an, dass das Problem hier liegt:
    hiermit legst du nämlich fest, dass eine neue default Soundausgabe verwendet werden soll.

    und da du hier warscheinlich
    die card auf 1 gestellt ist, so ist jetzt dein default Ausgabe von Alsa das Headset!

    Wenn du dieses device nicht !default nennst, so kannst du es von deiner Anwendung aus über den andren Namen ansprechen
     
Thema:

Probleme mit Dmix in .asoundrc

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Dmix in .asoundrc - Ähnliche Themen

  1. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  2. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  3. Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler

    Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler: Eine Gruppe von Forschern hat Fälle identifiziert, in denen der Scheduler im Linux-Kernel falsche Entscheidungen trifft und die CPUs nicht so gut...
  4. München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?

    München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?: Im Münchner Stadtrat soll später in diesem Jahr erneut über den Einsatz von Linux in der Stadtverwaltung diskutiert werden. Die Grünen vermuten,...
  5. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...