Probleme mit der Samba Config

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von tweed, 27.03.2007.

  1. tweed

    tweed Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hi leute

    ich möchte mir zuhause einen kleinen Sambaserver einrichten. Das Netzwerk besteht aus 5 Windows PCs und einem Linux Server. Auf den Windwos Kisten ist überall XP drauf und auf dem Server Debian Sarge 3.1. Nun möchte ich auf den Linux Server einen Fileserver mit Samba einrichten. Hab mich schon durch etlich HowTos und hin und her gelesen jedoch bekomm ich keine gescheite smb.config hin....

    Ich möchte gerne, dass es einen "public" Ordner gibt, wo alle Benutzer drauf Lesen und Schreiben können. Und dann soll jeder Benutzer noch sein eigenen Ordner haben, auf dem NUR er zugreifen und schreiben kann.

    Dies wollte ich mit folgender Configlösung realisieren:

    Code:
     
    [global]
            workgroup               = Wilde13
            server string           = "Linux Fileserver"
            security                = share
            encrypt passwords       = true
            invalid users           = root
    
    
    
    
    [public]
            comment                 = Public Area
            path                    = /samba/public
            browseable              = yes
            writeable               = yes
            guest ok                = yes
    
    [hhs]
            comment                 = hhs
            path                    = /samba/hhs
            browseable              = no
            writeable               = yes
            valid users             = hhs
            user                    = hhs
            create mask = 0660
            directory mask = 0770
    
    Nur irgendwie will das vorne und hinten nicht...! Ich kann auf dem publikordner nicht schreiben und der ordner HHS wird garnit angezeigt. Ne PW abfrage kommt auch nicht.... :(

    Ich hoffe mir kann da einer unter die Arme greifen! :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Der Ordner HHS kann nicht angezeigt werden, denn da steht die Option browsable=no.

    Wenn du eine PW Abfrage erwartest, dann musst du security auch entsprechend einstellen. share ist ohne Authentifikation und die niedrigste Sicherheitsstufe.
    Am besten schaust du dir mal ein Samba Howto an.

    http://gertranssmb3.berlios.de/output/

    Dies hier ist ganz gut, da wird viel mit eingenen Worten erklärt. Dafür ist es allerdings auch recht lang. Aber dafür weisst du dann hinterher auch, was da passiert.

    edit: Ach ja, und dass du auf public nicht schreiben kannst, mag an den Rechten des Dateisystems liegen. Die gelten nämlich immer noch auf unterster Ebene. Samba Regeln werden nur drüber gelegt.
     
  4. tweed

    tweed Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    achso... also muss ich sagen, dass man generell auf dem Ordner schreiben und lesen kann? denn den hab ich ja als Root erstellt. Dann ist ja logisch das das nit funzt. Wie kann ich denn dem ordner für alle benutzer ( hab keien gruppen ) schreib und lese Recht geben?
     
  5. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Du setzt einfach das hier in die Optionen der share.
    Das bedeutet, dass alle Dateien mit der Gruppe "Gruppenname" erstellt werden.
    Dann legst du im Linux diese Gruppe an, und schmeisst alle Benutzer rein. Kannst sie ja samba oder so nennen. Dann können alle Benutzer aus der Gruppe lesen und schreiben was sie selbst und andere aus der Gruppe abgelegt haben. Also jeder darf alles.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme mit der Samba Config

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Samba Config - Ähnliche Themen

  1. Samba 3.6 on Centos probleme mit OSX 10.10

    Samba 3.6 on Centos probleme mit OSX 10.10: Hallo Zusammen Ich habe einen smb server der läuft auf einer linux Kiste und habe ein sehr großes problem. Wenn man viele files verschiebt...
  2. Samba Share auf DFS Link - Probleme

    Samba Share auf DFS Link - Probleme: Wir haben einen Win2008 R2 SP1 Server am laufen auf dem ein Verzeichnis z.B. F:\Austausch als Netzwerkshare freigegeben haben, in diesem...
  3. Samba - Acces und Mountprobleme

    Samba - Acces und Mountprobleme: Hallo, ich habe ein Problem den ich mit einem Samba 3.4.7 auf Ubuntu 10.4 laufen habe. Ich denke mir das es eigentlich kein Problem sein sollte...
  4. Probleme mit Samba

    Probleme mit Samba: Hallo Leute, ich habe zwei Problem mit Samba auf Debian Squezze. Das erste Problem ist das ich wenn ich von meinem Windows etwas auf das...
  5. Probleme mit Win7, UAC und Samba 3

    Probleme mit Win7, UAC und Samba 3: Hallo zusammen, (vorneweg möchte ich erwähnen, dass ich mich nicht gerade als Samba Profi bezeichnen würde, aber der Kollege der das...