Probleme mit dem Booten der linux CD

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von BaumBert, 01.10.2005.

  1. #1 BaumBert, 01.10.2005
    BaumBert

    BaumBert Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hy,
    ich ärgere mich nun schon seit längerem mit diesem Thema herum. Ich möchte auf meinem alten Rechner Linux installieren, jedoch lässt sich keine Boot CD booten.
    Windows installation zu booten ist gar kein Problem und xp läuft auch.
    Wenn ich jedoch eine Linux CD booten möchte findet er kein Betriebsystem.
    Versucht habe ich. Suse 9.3, 9.2, 9.1, 9.0, 10 Jeweils die normalen ISO's auch als die für die installation über FTP.
    Fedora Core 4 in allen erdenklichen Varianten, Knoppix, UBuntu.
    Dabian ISO, Debian Netinstallations ISO.
    Alles ohne erfolg

    Nur Die Debian Businesscard Iso hat funktioniert. Wieso auch immer :think:

    Mein Wunsch system wäre eines mit Suse.
    Woran kann es liegen das das booten unmöglich ist, ist es möglich die suse installation aus debian heraus anzustoßen ????


    Vielen Dank für die Hilfe, ich bin am verzweifeln *g* :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 theborg, 01.10.2005
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    wenn du nen disketten lw hast sind auf den suse cds images für floppys
     
  4. #3 BaumBert, 01.10.2005
    BaumBert

    BaumBert Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    danke für die schnelle antwort.

    das habe ich auch versucht... :-)
    allerdings bricht die installation nach der 2. Diskette ab, weshalb auch immer.....
     
  5. #4 Edward Nigma, 01.10.2005
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Infos zum Rechner wären mal nicht schlecht. Welches Board is z.B. drin?
    Hast du mal die Bioseinstellungen überprüft?
     
  6. #5 BaumBert, 01.10.2005
    BaumBert

    BaumBert Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Es Ist eine alte IBM Workstation.

    P3 333 MHZ
    196 MB SD Ram
    13GB HDD
    CD Laufwerk glaube ich von Liteon.

    Das Board ist auf jeden fall nicht ATX Konform. Der Chipsatz ist von Intel und die Integrierte Grafik von S3. Mehr infos kann ich so leider nicht herausfinden...
     
  7. maunt

    maunt Jungspund

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    nimm doch einfach mal ein anderes cd-rom. bei mir hat es vor ein paar tagen auch nicht geklappt...mein cd-rom wollte KEINE von meinen ubuntu-cd´s erkennen. also hab ich nen brenner genommen und es geht. vielleicht hilfts ja.
     
  8. #7 schwedenmann, 03.10.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    booten

    Hallo


    Das hängt mit der Bootmethode per isolinux und/oder syslinux zusammen, einige CDROMs voir allem ältere können solche CDs nicht booten.


    Mfg
    schwedenmann
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 BaumBert, 03.10.2005
    BaumBert

    BaumBert Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    danke für die Tipps, werde mir ein anderes laufwerk besorgen :-)
     
  11. #9 Tux-Fan, 03.10.2005
    Tux-Fan

    Tux-Fan Der mit dem Pinguin tanzt

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Ar*** der Welt ;-)
    Manchmal tut's auch der Umstieg von CD-R auf CD-RW. Das CD-ROM-Lw meines alter Dell-Laptops kann nur CD-RWs fehlerfrei lesen - zwar mit stark gedrosselter Geschwindigkeit (deswegen funktioniert's wohl), aber immerhin.

    Auch kann's nicht schaden, die CDs mit geringerer Geschwindigkeit zu brennen, z. B. statt 48x "nur" 24x.
     
Thema:

Probleme mit dem Booten der linux CD

Die Seite wird geladen...

Probleme mit dem Booten der linux CD - Ähnliche Themen

  1. Bios Probleme beim booten

    Bios Probleme beim booten: HI ! Ich habe in einen alten Rechner einen Sata-Controller ( Sil 3114 SataRaid ) eingebaut und der dient mir nun als Datenserver. Allerdings...
  2. SLES10 und Heartbeat 2.1.3 Probleme beim Booten

    SLES10 und Heartbeat 2.1.3 Probleme beim Booten: Hallo Community, ich habe da ein interessantes Problem mit Heartbeat. Ich habe einen SLES10 Server mit den Heartbeat RPMs aus dem OpenSuSe...
  3. nach opensuse 10.2 probleme beim booten (md raid)

    nach opensuse 10.2 probleme beim booten (md raid): Hallo! Ich hoffe mir kann jemand helfen. Zu meinem System: pentium 4 mit 1,8Ghz und 512 MB ram. HD: 1x 80 GB und 1x 40, beide Maxtor. Ich...
  4. Probleme beim Booten von CD, Kubuntu 6.10

    Probleme beim Booten von CD, Kubuntu 6.10: Hallo, Bisher habe ich auf meinem Rechner SuSe 9.1 und Win Xp Drauf. Ich wollte aber da mein SuSe 9.1 veraltet ist das Kubuntu 6.10 installieren....
  5. Probleme beim booten über CF Card

    Probleme beim booten über CF Card: Liebe Fachleute, ich versuche zur Zeit vergeblich, eine Compact Flash Card mit 2GB als Festplatten-Ersatz auf meinem PC laufen zu lassen....