Probleme mit clock() funktion;

Dieses Thema im Forum "C/C++" wurde erstellt von sono, 19.05.2005.

  1. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    PHP:
    #include<iostream>
    #include<time.h>
    .
    .
    .
    clock_t t_time_bev;     // Zeit davor
    clock_t t_time_after;     // Zeit danach
    .
    .
    t_time_bev clock();
    funktion_die_sehrlange_dauert();
    t_time_after clock();
    t_clocks_dauer = (t_time_after-t_time_bev);

    d_zeitdauer=(double)(t_time_after-t_time_bev)/CLOCKS_PER_SEC;
    So ungefähr sieht der code aus , und clock liefert einfach keinen wert zurück obwol ich sogar die c++ referenten durchgelesen habe.

    das ergebnis von clock() ist immer null .
    wie kann das sein ?? bzw was mach ich falsch ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skynnyr, 20.05.2005
    skynnyr

    skynnyr Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    clock() ermittelt die geschätze CPU-Zeit, die das Programm bisher verbraucht hat (maximal 72 Minuten wg. Integerüberlaufs). Um die verbrauchte Realzeit zu messen, solltest du time( time_t *t ) benutzen, um die Prozesszeit zu ermitteln solltest du times( struct tms *t ) benutzen.
    Wenn dein Programm mit dem folgenden Codeschnipsel für die funktion_die_sehr_lange_dauert läuft, sollte clock() was anderes als 0 liefern:

    #include <stdlib.h>
    #include <math.h>

    void funkion_die_sehr_lange_dauert(void)
    {
    long int randomNumber;
    double result;
    int i;

    for (i=0; i<1337; i++)
    {
    randomNumber = random();
    result = pow(sin((double)randomNumber),2) * pow(cos((double)randomNumber),2);
    cout << i << ": " << result << endl;​
    }​
    }
     
  4. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    thx.

    Habs aber rausgefunden was war , bzw wissen tu ichs eigentlich immer noch nicht genau aber ich habe es zum laufen bekommen.

    Übrigens braucht man für clock() wenn mich nicht alles täuscht den Header time.h

    zumindest sagt die c++ referenz das .
     
  5. oenone

    oenone Freier Programmierer[Mod]

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    <time.h> ist C, für C++ verwende <ctime>

    Code:
    #include <ctime>
    #include <iostream>
    
    int main()
    {
            std::cout << "foo" << std::endl;
            std::cout << clock() << std::endl;
    }
    liefert als ausgabe:
    Code:
    foo
    1
    auf bald
    oenone

    PS: hast du nen t_ komplex?
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme mit clock() funktion;

Die Seite wird geladen...

Probleme mit clock() funktion; - Ähnliche Themen

  1. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  2. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  3. Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler

    Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler: Eine Gruppe von Forschern hat Fälle identifiziert, in denen der Scheduler im Linux-Kernel falsche Entscheidungen trifft und die CPUs nicht so gut...
  4. München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?

    München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?: Im Münchner Stadtrat soll später in diesem Jahr erneut über den Einsatz von Linux in der Stadtverwaltung diskutiert werden. Die Grünen vermuten,...
  5. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...