Probleme beim versand ueber Postfix

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von capser, 07.12.2005.

  1. capser

    capser Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute,

    ich hoffe ihr koennt mir ein wenig weiterhelfen, aber ich weiss echt nicht mehr so recht weiter. Wir haben bei uns Gentoo mit Postifx installiert. Aber beim Versand an gewisse Server kommt es haeufiger zu Problemen, z.B an AOL.

    Das Problem tritt immer auf wenn wir ueber Konsole mails generieren oder aber ueber ein Webformular mails versenden. Wenn ich mich aber auf dem server einlogge, und dann bspw. ueber mutt mails versende kommen diese ohne Probleme an.

    Erste vermutung war das was mit dem rDNS eintrag nicht stimmt, aber nach ueberpruefung scheint der ok zu sein, ausserdem wuerden dann die Mails per mutt ja auch nicht ankomen nehme ich an, daher war jetzt meine vermutung das was mit den Headern nicht stimmt, da hierbei die einzigen unterschiede fuer mich festzustellen sind.

    Vielleicht koennt ihr mir ja weiterhelfen da ich dazu echt nichts weiter gefunden habe. Ich habe mir mal per mutt und per konsole mails zugeschickt, an einen account wo beide ankommen, vielleicht koennt ihr da ja schon den fehler entdecken

    hier von mutt
    Code:
    Return-Path: <root@sop001.cust.intares.net>
     X-Envelope-To: nils@sop-hamburg.de
     X-Spam-Status: No, hits=0.0 required=5.0
            tests=BAYES_05: -0.925
     X-Spam-Level: 
     Received: from sop001.cust.intares.net ([213.183.193.161])
            by sop-hamburg.de (Kerio MailServer 6.1.1)
            for nils@sop-hamburg.de;
            Wed, 7 Dec 2005 09:43:28 +0100
     Received: by sop001.cust.intares.net (Postfix, from userid 0)
            id 086DAFD56; Wed,  7 Dec 2005 09:41:50 +0100 (MET)
    un hier von konsole
    Code:
    Return-Path: <root@sop001.intares.nett>
     X-Envelope-To: nils@sop-hamburg.de
     X-Spam-Status: No, hits=0.0 required=5.0
            tests=AWL: 0.370,BAYES_00: -1.665,NO_REAL_NAME: 0.336
     X-Spam-Level: 
     Received: from sop001.cust.intares.net ([213.183.193.161])
            by sop-hamburg.de (Kerio MailServer 6.1.1)
            for nils@sop-hamburg.de;
            Wed, 7 Dec 2005 09:51:26 +0100
     Received: from sop001.cust.intares.net (localhost [127.0.0.1])
            by sop001.cust.intares.net (Postfix) with SMTP id B6469FD53
            for <nils@sop-hamburg.de>; Wed,  7 Dec 2005 09:49:47 +0100 (MET)
    waere klasse wenn ihr mir da durchhelft

    vielen dank und gruss

    nils
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme beim versand ueber Postfix

Die Seite wird geladen...

Probleme beim versand ueber Postfix - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim installieren

    Probleme beim installieren: Moin! Ich habe mir vor ein paar Wochen einen Hyrican Intel® i5, 8192MB DDR3-RAM, 1TB Speicher + 120GB SSD,GF GTX750Ti »Military 4610 PC gekauft....
  2. Probleme beim Ubuntu-Update

    Probleme beim Ubuntu-Update: Bei der Aktualisierung von Ubuntu 13.04 auf die neueste Ubuntu-Version 13.10 kann es unter bestimmten Konstellationen zu Problemen kommen....
  3. Probleme beim lesen einer CD

    Probleme beim lesen einer CD: Hallo zusammen, ich habe eine Daten-CD mit xfburn unter Fedora 15 erstellt. Diese muss ich bei uns in der Uni-Bibliothek abgeben. Auf der CD...
  4. Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client

    Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir haben einen NIS-Server mit einem User root und PW xyz. Auf diesem wurde ein Verzeichnis...
  5. probleme beim installieren von rpm unixODBC (libODBC) und anderen packages

    probleme beim installieren von rpm unixODBC (libODBC) und anderen packages: Hallo! Ich kenne mich nicht wirklich gut aus mit dem rpm. Nichts desto trotz hat man mir die Bürde auferlegt mich mit nem RedHat Server (RHEL...