Probleme bei Tonaufzeichnungen

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von rae, 10.04.2005.

  1. rae

    rae Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Soundkarte vom Typ 'Trident Microsystems 4DWave DX' und den dazugehoerigen Treiber im Kernel als Modul eingebunden. Die Soundausgabe klappt auch wunderbar. Nun will ich aber mit dem Rechner Filme aufzeichnen, wobei das Audio-Signal in Line eingespeist wird. Das Signal wird am Ausgang ausgegeben, sobald der Treiber aktiv ist und kmix kann ich auch die Empfindlichkeit des Eingangs aendern. Nur wenn ich einen Film aufzeiche (streamer mit Device /dev/dsp), ist kein Ton vorhanden. Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann oder wie ich das Problem weiter eingenzen kann?

    Bye
    rae
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 10.04.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Ton

    Hallo


    hats ud in Kmix auch capture aktiviert ?


    Muß jedenfalls, wenn ich uber line-in Musik aufnehmen will., und den Regler aufziehen.

    Natürlöich auch line-in aktivieren.

    Mfg
    schwedenmann
     
  4. rae

    rae Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    capture? Hm, ich sehe nur:

    • Ausgang
    • Lautstärke
    • PCM
    • PC-Lautsprecher
    • Phono-Ausgang
    • Eingang
    • Eingang
    • Microfon
    • CD
    • Eingangsverstärkung
    • Eingang1
    • Phone-Eingang
    • Video

    Die grünen LEDs über allen Ausgängen leuchten, die grünen LEDs über allen Ausgängen sowie die rote LED unter Eingang ebenfalls. Wenn ich den Regler an 'Eingang' betätige, ändert sich die Lautstärke - es sollte also der richtige Eingang sein. Ich habe mal den Mikrofon-Eingang als Eingang verwendet, aber leider mit demselben Effekt.

    Ein 'capture' sehe ich aber nirgends --- das kmix hat die Version 2.2.

    Bye
    rae
     
  5. indigo

    indigo Haudegen

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo rae,

    schau noch mal nach, neben den Karteireiter für Eingang und Ausgang müßte noch ein weiterer existieren, dort müßte Capture dabei sein :)
     
  6. #5 qmasterrr, 12.04.2005
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    alsamixer ==> F4 drücken, dann kommst du zum Capture regler
     
  7. rae

    rae Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    sorry, aber bei kmix habe ich nur die beiden Karteireiter Ausgang und Eingang; ein Reiter für Capture exisitiert nicht. Muß ich vielleicht im Kernel noch etwas ausser dem Treiber für die Soundkarte aktivieren? Ich benutze die Version 2.4.29.

    Als ich anstelle des Kernel-Treibers versuchsweise den Alsa-Treiber verwendet hatte, war nichts mehr zu hören. Ich habe deswegen wieder den Treiber des Kernels verwendet. Und damit funktioniert alsamixer nicht mehr (alsamixer: function snd_ctl_open failed for default: No such device)

    Bye
    rae
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme bei Tonaufzeichnungen

Die Seite wird geladen...

Probleme bei Tonaufzeichnungen - Ähnliche Themen

  1. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  2. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  3. Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler

    Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler: Eine Gruppe von Forschern hat Fälle identifiziert, in denen der Scheduler im Linux-Kernel falsche Entscheidungen trifft und die CPUs nicht so gut...
  4. München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?

    München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?: Im Münchner Stadtrat soll später in diesem Jahr erneut über den Einsatz von Linux in der Stadtverwaltung diskutiert werden. Die Grünen vermuten,...
  5. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...