problem mit wine ...für aktuellen benutzer nicht installiert...

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von gonzzo, 25.05.2008.

  1. gonzzo

    gonzzo Jungspund

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,
    habe nach langer zeit mal wieder einen Versuch gestartet auf linux umzusteigen... hab das neue kubuntu drauf geschmissen. bin auch total begeistert.
    Nur ein problem: kann von berufswegen nicht auf lotus smart suite und office 2003 von mx verzichten.

    habe jetzt beides mit wine installiert. lotus geht auch wunderbar.

    jetzt zum Problem: Wenn ich word starte kommt die Fehlermeldung: Word ist im Augenblick für den aktuellen benutzer nicht installiert. führen sie setup aus und so weiter und so weiter...
    was mache ich denn jetzt? Hab schon im netz gesucht, aber da blicke ich nicht durch.. bin noch nicht so fit. also könnte mir jemand eine einfach schritt für schritt erklärung schicken?
    Wäre echt super!
    Danke schonmal im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Ich persoenlich habe in Sachen Office und Co das Wine Gefrickel aufgeben und mir ein Xp in einer VM installiert. Laeuft fuer Office wunderbar und auch Lotus sollte da keinerlei Probleme machen.
     
  4. a.b.

    a.b. Foren As

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Welche Version von Wine verwendest du? Versuch mal die Installation in einer anderen Umgebung mit
    Code:
    WINEPREFIX="$HOME/.wine-office/" wine /Pfad/zur/setup.exe
     
  5. gonzzo

    gonzzo Jungspund

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    mh, ehrlich gesagt keine ahnung. hab xubuntu 7.10 auf meinem notebook (ist ein thinkpad x20, 600mhz 265mb ram)... und dann halt über synaptik wine runtergeladen. ne version stand nciht dabei.
    Kann man nicht einfach in einer art registry oder so den benutzer ändern??
    Bei der installation von MS Office muss man ja nen benutzer eingeben. Da steht von alleine schon "change preferred owner in ~/.wine/system.reg" aber was heißt das jetzt genau??

    Das gleiche war bei Lotus smart suite auch, hab einfach meinen namen eingetragen und lotus läuft ohne probleme....
     
  6. #5 BloodyMary, 25.05.2008
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    unter Linux wirst du eine Registry vergeblich suchen....
    Aber es gibt die von wine emulierte registry, die befindet sich im oben genannten Ordner. Also /home/DeinBenutzername/.wine/system.reg
    ich weiss nicht welchen dateibrowser du verwendest, aber standardmässig werden Ordner du mit einem "." davor ausgeblendet, da sie für konfigurationsdateien gedacht sind.
    Also einfach in die Adressliste den pfad angeben oder mit cd das ganze per konsole machen.
    oder per konsole starten:
    Code:
    mousepad ~/.wine/system.reg
    nano ~/.wine/system.reg
    kate ~/.wine/system.reg
    emacs ~/.wine/system.reg
    vi ~/.wine/system.reg
    ...
    
    nimm deinen lieblingseditor.
     
  7. a.b.

    a.b. Foren As

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Oder einfach wine regedit.

    Die Version von Wine kriegst du mit wine --version raus. Hast du schon meinen Corschlag probiert?
     
  8. gonzzo

    gonzzo Jungspund

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    also version ist die 0.9.46

    die system.reg hab ich gefunden.kann ich auhc mit "mousepad" öffnen und angucken.
    naja, ganz unten kann man benutzer und so eintragen, da stand vorher dieses preferred user.. bla bla, da hab ich einfach mal meinen benutzernamen eingetragen und gespeichert. aber nichts zu machen. problem besteht weiterhin... ich verstehe nicht,m warum lotus dann funktioniert?!? Ich hab an sich ncihts gegen oo, aber es ist mir in vielen dingen einfach zu umständlich und irgendwie komisch... liegt vielleicht auch dran, dass ich ms office wie meine westentasche kenne.. hab oo schon im langzeit test probiert, aber klappt einfach nicht!
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 saeckereier, 25.05.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
  11. a.b.

    a.b. Foren As

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
Thema:

problem mit wine ...für aktuellen benutzer nicht installiert...

Die Seite wird geladen...

problem mit wine ...für aktuellen benutzer nicht installiert... - Ähnliche Themen

  1. [Wine] CD-Wechsel-Problem

    [Wine] CD-Wechsel-Problem: Guten Tag, ich habe ein kleines Problem. Ich versuche "Call of Duty" (und danach die Erweiterung "United Offensive") per Wine zu installieren,...
  2. Menuprobleme bei verschiedenen Programmen mit Wine

    Menuprobleme bei verschiedenen Programmen mit Wine: Moin Moin, Ich denk das wird hier fast falsch sein, aber ich frag trotzdem mal. Ich hab mich nun langsam in Linux eingearbeitet. Auch mit...
  3. Wine / WoW Problem

    Wine / WoW Problem: Hey bin kein ganzer Linux Neuer, hatte das vor ein paar Jahren schonmal ausprobiert, aber dann wieder gelassen weil Spielen damals garnicht...
  4. Probleme mit Wine & X Server

    Probleme mit Wine & X Server: Hallo Jungs und Mädelz, ich wollte euch mal nach einer Lösung mit meinem Problem fragen, ich habe einen V-Server mit Ubuntu, und wollte auf...
  5. Newbie: Wine-Problem

    Newbie: Wine-Problem: Hallo, ich hatte mich heute mal dazu entschlossen Mandriva Linux auszuprobieren. Weil ich unbedingt den Inspeak-Communicator (www.inspeak.com)...