Problem mit wget und # in Url

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von sparky, 27.08.2004.

  1. sparky

    sparky Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Servus, ich hab ein Problem, und zwar will wget anscheinend nicht mit einer # in der Url.

    Folgendes soll automatisch eine Datei von einem FTP Server holen:

    Code:
    FTP_PWD="eule!#12"
    URL="ftp://remlogin:${FTP_PWD}@192.168.0.35:21/export.xml"
    
    wget "$URL"
    
    wget beendet dann immer mit dem Fehler "Ungültige Portnummer", sobald ich das Passwort ändere und die # rauswerf, ist der Fehler weg.

    Hat da jemand ne Lösung parat?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Gibt doch mal die Variable URL aus.
    Nicht dass das '#' als Kommentarzeichen gewertet wird.
    K.A. ob das passieren kann...
     
  4. sparky

    sparky Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    ja das war eben meine Vermutung ...

    aber ich bekomme als ausgabe:
    Code:
    ftp://remlogin:eule!#12@192.168.0.35:21/export.xml
    
     
  5. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Dann weiß ich es nicht.
     
  6. #5 Schedeffen, 27.08.2004
    Schedeffen

    Schedeffen Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ist es nicht vielleicht auch möglich, das wget alles hinter dem ersten Doppelpunkt als Portangabe interpretiert, sprich
    ftp:// <-- Protokoll
    remlogin <-- URL
    :${FTP_PWD}@192.168.0.35:21/export.xml <--Port
     
  7. khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Nee, der kann schon mit URLs richtig umgehen. u:p@server funktioniert normalerweise auch. Allerdings konnte ich ihm ein @ im Passwort schon nicht beibringen, vielleicht ist er ja einfach bockig mit den Sonderzeichen... :/

    -khs
     
  8. #7 bluelupo, 27.08.2004
    bluelupo

    bluelupo LangLinuxNutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nahe der bayerischen Alpen
    Hi sparky,

    hast du es schon mal mit dem entwerten des # durch voranstellen des \ versucht ?
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    genau das gleiche wollte ich gerade auch vorschlagen :)
    du kannst es (normal) mit \ "ausauskommentieren" :p

    regards hex
     
  11. oenone

    oenone Freier Programmierer[Mod]

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    es koennte auch daran liegen, dass das # kein zulaessiges zeichen in urls ist.
    es dient vielmehr als sprungmarke.. du musst es durch %23 ersetzen, genau wie du leerzeichen durch %20 ersetzen musst.

    die fehlermeldung kommt daher, dass er sich zu ftp://remlogin:emule! verbinden wollte.. und da das kein @ enthaelt, sieht er es nicht als user:pw@host an, sondern als host:port.

    auf bald
    oenone
     
Thema: Problem mit wget und # in Url
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wget ungültige port-nummer

Die Seite wird geladen...

Problem mit wget und # in Url - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit wget

    Probleme mit wget: Wenn ich den Befehlt wget benutze, um z.B. eine ZIP Datei herunterzuladen, dann ist die Ziel-Datei auf meinem PC sehr klein und enthält HTML...
  2. wget downloadproblem

    wget downloadproblem: Hallo, ich möchte mittels wget von einem Server einige Daten runterladen. Diese liegen zerstreut in einigen Unterordner :...
  3. Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA

    Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA: Hallo rundherum, vielleicht hat jemand eine Idee... Habe jetzt schon 1 1/2 Tage damit verbraten und den Fehler nicht gefunden. Problem:...
  4. [SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem

    [SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem: Moin, ich plage mich gerade mit dem Problem des Dualboot Und zwar würde ich gerne mein efi installiertes Windows ebenfalls mit grub booten...
  5. Linkerproblem mit MXE

    Linkerproblem mit MXE: Hallo Leute :winke:, ich war echt lange nicht mehr hier... Wie auch immer, ich schreibe gerade ein Programm, das sowohl Qt5, als auch OpenMP...