Problem mit "sudoers"

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Hajm, 02.03.2009.

  1. Hajm

    Hajm Jungspund

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle miteinander.

    Ich habe folgendes Problem. Durch stundenlanges googlen habe ich erfahren, dass ich mich in die Datei "/etc/sudoers" eintragen muss um mir Adminrechte zu geben.

    Wenn ich zB. "sudo yum install 'anwendung'" eingebe, werde ich aufgefordert mein Adminpasswort einzugeben und jedesmal kommt "sry, try again" (oder so ähnlich - es ist aber zu 100% richtig).

    Nun soll ich mit visudo die datei sudoers öffnen, was allerdings nicht geht, da ich es als Admin machen muss...

    Bitte helft mir, ich bin am verzweifeln.

    PS: System ist Fedora 10, mit Ubuntu hatte ich so ein Problem nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 .mike., 02.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2009
    .mike.

    .mike. Doppel-As

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    probier mal ein einfaches "su" (oder besser: "su -") in der konsole, dann rootpasswort eingeben und du bist root. und die anderen befehle wie "yum install ... " dann alle _ohne_ sudo davor eingeben

    das mit sudo wird afaik v.a. von ubuntu verwendet und ist sehr umstritten...

    Nachtrag: http://www.fedorawiki.de/index.php/Root
     
  4. Hajm

    Hajm Jungspund

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Und wie kann ich meinen Benutzer in /etc/sudoers eintragen.

    Wenn ich mit Truecrypt mounten möchte muss ich Admin sein.
    Es kommt die Meldung:
    Failed to obtain administrator privileges: sudo: sorry, you must have a tty to run sudo

    Google meinte ich muss mich in sudoers eintragen.

    Wenn ich mich mit "su" zum admin mache, kann ich sudoers zwar öffnen und
    mich hinzufügen, was dann so aussieht:
    ## Allow root to run any commands anywhere
    root ALL=(ALL) ALL
    thomas ALL=(ALL) ALL

    Allerdings kann ich die Datei nicht speichern da mir Schreibrechte auf /etc fehlen.
     
  5. SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Den Post von Mike hast du aber gelesen?
    Erst wirst Du mit "su" zu root und danach hast Du auch Schreibrechte innerhalb der aktuellen Konsole....
     
  6. Hajm

    Hajm Jungspund

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich habe ich den Beitrag gelesen. Dadurch konnte ich sudoers auch öffnen. Allerdings nicht mit visudo sondern mit
    gedit /etc/sudoers

    Nun wollte ich die Datei noch speichern --> ging aber nicht ohne Schreibrechte

    Oder ich frag einfach anders. Wie kann ich meinen aktuellen Benutzer in /etc/sudoers eintragen. Für eine Schritt für Schritt Anleitung wäre ich sehr dankbar, da meine Linuxerfahrungen noch sehr gering sind.
     
  7. SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Okai:

    1. su
    2. nano /etc/sudoers
    3. Änderungen machen
    4. Strg + O
    5. Strg + X
     
  8. Hajm

    Hajm Jungspund

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke, hat funktioniert. Dass man Strg + O drücken muss, hätten die Entwickler mal dazuschreiben sollen^^
     
  9. Gast1

    Gast1 Guest

    Haben sie, Du musst nur mal Deine Augen aufmachen.
     
  10. Hajm

    Hajm Jungspund

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Nein, da steht ^O.
    Habe dann ^O eingegeben und nix passierte ...
    Woher soll man wissen, dass die STRG + O meinen.
     
  11. Cute91

    Cute91 Eroberer

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Du hättest dir das auch alles sparen können, indem du einfach mit einem su + passwort zu Root geworden wärst und dann deine Sachen mit Berechtigung erledigen. Aber naja ^^
     
  12. #11 Gott_in_schwarz, 02.03.2009
    Gott_in_schwarz

    Gott_in_schwarz ar0

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Aus dem Selben Grund der dafür verantwortlich ist, dass du "Strg + O' nicht als "Geben sie die Buchstaben 'S', 't', 'r', 'g', ' ', '+', ' ', 'O' ein, um die Datei zu speichern." verstanden hast.
    Man muss halt einen gewissen Mindestlevel an Verständnis vorraussetzen, um die Menge an Informationen überhaupt darstellbar zu machen. Dieser Level ist bei Nano nicht sonderlich hoch.

    Anywho, du hättest es auch einfach innerhalb von Sekunden ergooglen können.. Von daher: mal lieber nicht auf den Entwicklern rumhacken..
     
  13. #12 gropiuskalle, 03.03.2009
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Davon abgesehen wäre es angemessen, wenn Du auf Grundlage des zweiten Beitrages von .mike. zu den Schluss kommen würdest, dass Du gar nicht an der sudoers herumkritzeln musst. Du benötigst kein sudo.

    Edit: ...wie Cute91 ja auch schon schrieb (benutz mal 'ne größere Schrift, hab Dich glatt überlesen).
     
  14. Gast1

    Gast1 Guest

    Mal davon abgesehen, daß "STRG" auf einem nicht-deutschen Tastaturlayout schwer zu finden sein wird und deshalb solche Tastenkombinationen auf eine international eindeutige Art und Weise kenntlich gemacht werden müssen.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Hajm

    Hajm Jungspund

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Leute, das war ironisch gemeint. Ich habe es eben einfach nicht gewusst, dass man STRG + O drücken muss...
    Mit Hilfe von Mikes Antwort habe ich auch gemerkt, dass ich sudoers nicht verändern muss. Allerdings wollte ich den aktuellen Benutzer da eintragen. Schon aus dem Grund, da es nicht funktionierte wie ich wollte. Mal ganz davon abgesehen, dass Truecrypt immer noch nicht richtig funktioniert.
    Und unter Ubuntu wurde ich mit sudo su zu root und nicht mit su (habe es zumindest immer mit sudo su gemacht), was hier nicht funktionierte.
    Ich danke für die Antworten aber hackt mal nicht auf einen Anfänger, ihr habt mit Linux schon sicher schon mehr Erfahrung als ich.
     
  17. #15 Gott_in_schwarz, 03.03.2009
    Gott_in_schwarz

    Gott_in_schwarz ar0

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    ok.
    Das ist natürlich hart informativ. Was funktioniert denn nicht? Installation? Das Einfügen des Kernel-Moduls? Mounten als normaler User? Mounten als root?

    Was steht denn jetzt in der /etc/sudoers?
    Hast du das hier mal versucht?
    (Unter "Truecrypt als unprivilegierter Benutzer ohne Rootrechte starten und benutzen")
     
Thema:

Problem mit "sudoers"

Die Seite wird geladen...

Problem mit "sudoers" - Ähnliche Themen

  1. Virtualboxproblem

    Virtualboxproblem: Hallo Folgnedes Problem: Ich kann ohne Probleme In Debian-Sid, 64Bit und virtualbox-dkms Unixoide installieren, wenn es sich um eine...
  2. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  3. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...
  4. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  5. Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA

    Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA: Hallo rundherum, vielleicht hat jemand eine Idee... Habe jetzt schon 1 1/2 Tage damit verbraten und den Fehler nicht gefunden. Problem:...