Problem mit ssh PasswordAuthentication no

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Meriana, 28.06.2006.

  1. #1 Meriana, 28.06.2006
    Meriana

    Meriana Jungspund

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Obwohl bei mir n /etc/ssh/sshd_config

    PasswordAuthentication auf no steht, kann ich mich mit nem pw einloggen, was ich eigentlcih nicht will, weil dafür habe ich nen key angelegt. (der auch funktioniert...)
    wie stell ich das ab?
    besten dank im voraus.

    mfg
    Meriana
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 28.06.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Hast du deinen public key auf den server kopiert mit:

    Code:
    ssh-copy-id -i ....
    ?
     
  4. #3 Meriana, 28.06.2006
    Meriana

    Meriana Jungspund

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    ja klar, der public-key ist auf dem Server und damit kann ich mich auch einloggen.
     
  5. #4 Wolfgang, 28.06.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Und wie logst du dich dann via Passwort ein?
    :think:
    Testen kannst du das doch nur mit einem user, welcher kein ssh key hat.

    Gruß Wolfgang
     
  6. #5 Meriana, 28.06.2006
    Meriana

    Meriana Jungspund

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    unter windows putty in einer neuen instanz, ohne den key anzugeben...

    meine sshd_config:
    $OpenBSD: sshd_config,v 1.72 2005/07/25 11:59:40 markus Exp $

    # This is the sshd server system-wide configuration file. See
    # sshd_config(5) for more information.

    # This sshd was compiled with PATH=/usr/bin:/bin:/usr/sbin:/sbin

    # The strategy used for options in the default sshd_config shipped with
    # OpenSSH is to specify options with their default value where
    # possible, but leave them commented. Uncommented options change a
    # default value.

    #Port 22
    #Protocol 2,1
    #AddressFamily any
    #ListenAddress 0.0.0.0
    #ListenAddress ::

    # HostKey for protocol version 1
    #HostKey /etc/ssh/ssh_host_key
    # HostKeys for protocol version 2
    #HostKey /etc/ssh/ssh_host_rsa_key
    #HostKey /etc/ssh/ssh_host_dsa_key

    # Lifetime and size of ephemeral version 1 server key
    #KeyRegenerationInterval 1h
    #ServerKeyBits 768

    # Logging
    # obsoletes QuietMode and FascistLogging
    #SyslogFacility AUTH
    #LogLevel INFO

    # Authentication:

    #LoginGraceTime 2m
    #PermitRootLogin yes
    #StrictModes yes
    #MaxAuthTries 6

    #RSAAuthentication yes
    #PubkeyAuthentication yes
    #AuthorizedKeysFile .ssh/authorized_keys

    # For this to work you will also need host keys in /etc/ssh/ssh_known_hosts
    #RhostsRSAAuthentication no
    # similar for protocol version 2
    #HostbasedAuthentication no
    # Change to yes if you don't trust ~/.ssh/known_hosts for
    # RhostsRSAAuthentication and HostbasedAuthentication
    #IgnoreUserKnownHosts no
    # Don't read the user's ~/.rhosts and ~/.shosts files
    #IgnoreRhosts yes

    # To disable tunneled clear text passwords, change to no here!
    PasswordAuthentication no
    #PermitEmptyPasswords no

    # Change to no to disable s/key passwords
    #ChallengeResponseAuthentication yes

    # Kerberos options
    #KerberosAuthentication no
    #KerberosOrLocalPasswd yes
    #KerberosTicketCleanup yes
    #KerberosGetAFSToken no

    # GSSAPI options
    #GSSAPIAuthentication no
    #GSSAPICleanupCredentials yes

    # Set this to 'yes' to enable support for the deprecated 'gssapi' authentication
    # mechanism to OpenSSH 3.8p1. The newer 'gssapi-with-mic' mechanism is included
    # in this release. The use of 'gssapi' is deprecated due to the presence of
    # potential man-in-the-middle attacks, which 'gssapi-with-mic' is not susceptible to.
    #GSSAPIEnableMITMAttack no


    # Set this to 'yes' to enable PAM authentication, account processing,
    # and session processing. If this is enabled, PAM authentication will
    # be allowed through the ChallengeResponseAuthentication mechanism.
    # Depending on your PAM configuration, this may bypass the setting of
    # PasswordAuthentication, PermitEmptyPasswords, and
    # "PermitRootLogin without-password". If you just want the PAM account and
    # session checks to run without PAM authentication, then enable this but set
    # ChallengeResponseAuthentication=no
    UsePAM yes

    #AllowTcpForwarding yes
    #GatewayPorts no
    X11Forwarding yes
    #X11DisplayOffset 10
    #X11UseLocalhost yes
    #PrintMotd yes
    #PrintLastLog yes
    #TCPKeepAlive yes
    #UseLogin no
    #UsePrivilegeSeparation yes
    #PermitUserEnvironment no
    #Compression delayed
    #ClientAliveInterval 0
    #ClientAliveCountMax 3
    #UseDNS yes
    #PidFile /var/run/sshd.pid
    #MaxStartups 10

    # no default banner path
    #Banner /some/path

    # override default of no subsystems
    Subsystem sftp /usr/lib/ssh/sftp-server

    # This enables accepting locale enviroment variables LC_* LANG, see sshd_config(5).
    AcceptEnv LANG LC_CTYPE LC_NUMERIC LC_TIME LC_COLLATE LC_MONETARY LC_MESSAGES
    AcceptEnv LC_PAPER LC_NAME LC_ADDRESS LC_TELEPHONE LC_MEASUREMENT
    AcceptEnv LC_IDENTIFICATION LC_ALL

    verwende Suse Linux 10.1
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 phrenicus, 28.06.2006
    phrenicus

    phrenicus Routinier

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen, Germany
    Soso,

    das Problem gibt es seit Jahren. Man lese und staune, was Du selbst gepostet hast:

    Also:
    PasswordAuthentication no
    UsePAM no

    sshd neu starten und fertig.

    Tschüss und Gruß
     
  9. #7 Meriana, 28.06.2006
    Meriana

    Meriana Jungspund

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    ich idiot... habs noch gelesen...
     
Thema:

Problem mit ssh PasswordAuthentication no

Die Seite wird geladen...

Problem mit ssh PasswordAuthentication no - Ähnliche Themen

  1. Virtualboxproblem

    Virtualboxproblem: Hallo Folgnedes Problem: Ich kann ohne Probleme In Debian-Sid, 64Bit und virtualbox-dkms Unixoide installieren, wenn es sich um eine...
  2. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  3. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...
  4. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  5. Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA

    Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA: Hallo rundherum, vielleicht hat jemand eine Idee... Habe jetzt schon 1 1/2 Tage damit verbraten und den Fehler nicht gefunden. Problem:...