Problem mit Opensuse 10.2

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von aggromeier, 04.01.2008.

  1. #1 aggromeier, 04.01.2008
    aggromeier

    aggromeier Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe opensuse 10.2 Installiert.
    Jetzt habe ich das Problem dass im internet bei youtube dransteht dass ich ein Adon brauche dass ich runtergeladen habe im rmp Vormat.
    Aber es funktioniert nicht und wenn ich es Manuel instalieren will dann lädt es ewig und es passiert nichts oder es steht dran dass ich irgendeine CD einlegen solle.

    Mein 2. problem hängt damit zusammen.
    Ich kann kein icq für linux installieren.:hilfe2::hilfe2::hilfe2:

    ich brauche dringend hilfe
    lg. aggro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ichunix, 04.01.2008
    ichunix

    ichunix Guest

    Wenn du auf die rpm-Datei klickst sollte die Möglichkeit zur Installation kommen. Leg deine Suse-Installations Cd/Dvd ein, wenneine cd gefordert wird (nimm das was du bei der Installation genommen hast).
    Zu icq: Das Programm heißt Licq (arbeitet ähnlich dem icq von windows), es gibt aber auch noch gaim, welches auch noch aim, msn etc. beherrscht.

    Gruß
    ichunix

    edit: Ziehe in Erwägung auf Suse 10.3 zu wechseln, das arbeitet wesentlich schneller
     
  4. #3 Athur Dent, 05.01.2008
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Das Sicherste (meiner Meinung nach) ist es, die *.rpm`s in einen Ordner zu schmeiße z.B. /home/user/pakete. Diesen Ordner kannst Du dann in Yast eintragen.
    Yast2 -> Installationsquelle wechseln -> Hizufügen -> Paketdirektorie -> eingeben des Pfades (/home/usr/pakete)
    Wenn Du das gemacht hast, findest Du diese Pakete in Yast wieder und kannst dann diese auch wie gewohnt per "Häckchen" installieren. Das einfache darauf klicken läuft bei mir nicht stabil und führte oft dazu, das ich meinen Rechner (um Yast erneut benutzen zu können) neustarten musste.
     
  5. #4 thierce, 07.01.2008
    thierce

    thierce Jungspund

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @ ICQ: OpenSuse hat standardmässig Kopete dabei ;)
     
  6. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Falsch, wenn Gnome dann Pidgin
     
  7. #6 tuxlover, 07.01.2008
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin

    nee nee so einfach geht das aber nicht. man muss vorher ein sogennantes repo erstellen.
    http://de.opensuse.org/Installationsquellen_erstellen
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 gropiuskalle, 07.01.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Man könnte natürlich auch einfach per YaST das Paket 'flash-player' aus dem 'non-oss'- bzw. 'update'-Repo installieren. Wozu sind Online-Quellen denn sonst da? Doch auch deshalb, damit man sich das Herunterladen einzelner Pakete ersparen kann.
     
  10. #8 Athur Dent, 07.01.2008
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Also unter Suse mache ich das schon so die ganze Zeit.
    Die meisten Pakete habe ich vorher mit checkinstall erstellt sind aber auch Pakete aus dem Internet wie Skype und Virtualbox dabei.
    Und ich habe es wirklich wie oben beschrieben gemacht - nichts anderes!
    Ich kann Dir gerne einen Screenshot von Yast machen.

    Oder versehst Du das mit dem wiederfinden falsch? Mit "in Yast wiederfinden" meine ich entweder über "Installationsquellen" oder über die "Suche". - Ich kann immer wieder nur wiederholen - klappt perfekt.

    ps: Natürlich ist das ganze gemeint, wenn die Onlinequellen die Pakete nicht hergeben.
     
Thema:

Problem mit Opensuse 10.2

Die Seite wird geladen...

Problem mit Opensuse 10.2 - Ähnliche Themen

  1. openSuse 13.2 mit Custom Kernel systemd Problem

    openSuse 13.2 mit Custom Kernel systemd Problem: Hallo, ich habe bei openSuse 13.2 einen neuen Custom Kernel (3.17.5) eingespielt. Leider kommt beim reboot des neuen Kernel folgende...
  2. Netzwerk Probleme mit Opensuse 12.3

    Netzwerk Probleme mit Opensuse 12.3: Hallo, ich habe einen alten Rechner den ich für mich als Server benutze. Es ist als CPU ein Intel Celeron 2.00 GHz mit 2 GB Arbeitsspeicher....
  3. OpenSuse 11.3 RTL8185L W-Lan und nur Probleme.

    OpenSuse 11.3 RTL8185L W-Lan und nur Probleme.: Moin Moin, So ich bin leider im besitz einer W-Lan Karte mit dem RTL 8185L Chip der (nicht nur unter Suse) nichts als ärger macht bzw das...
  4. OpenSuse 11.2 UMTS Probleme Huawei E220

    OpenSuse 11.2 UMTS Probleme Huawei E220: Hallo Leute, hab seit einer Woche von OpenSuse 10.3 auf 11.2 gewechselt. Wollte mit UMTSMON eine Verbindung mit dem Huawei Technologies Co.,...
  5. Problem mit ts2 und Opensuse 11

    Problem mit ts2 und Opensuse 11: hallo zusammen, bin mir nicht sicher ob ich da richtig bein aber ich hab mir auf meinen PC Teamspeak installiert...