problem mit nvidia-modul

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Gast1, 07.02.2008.

  1. Gast1

    Gast1 Guest

    Ich habe mir gestern Debian 4.0r2 (ist das jetzt lenny oder etch?) runtergeladen und installiert.
    Nach einer weile ist es mir auch gelungen, die nvidia-treiber zu installieren.
    Es hat auch problemlos funktioniert

    Als ich heute morgen gebootet habe, kahm die meldung, das das nvidia-modul nicht geladen wurde.

    Habe ein wenig gegoogelt und diverse tips verfolgt, aber alles erfolglos.
    Ich habe weder eine dokumentation in /usr/share/doc, noch scheine ich ein modul namens "nvidia" zu haben. (modprobe nvidia sagt, ich hätte kein solches modul)

    Was ist zu machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Gabs vielleicht beim letzten Update auch mal einen neuen Kernel? Wenn ja, dann muss der Treiber ebenso neu installiert werden. Dein Fehler hört sich zumindest ähnlich an.
     
  4. Gast1

    Gast1 Guest

    nö...
    Ich habe direkt nach der installation 2 updates bekommen.
    Danach habe ich erst den treiber installiert.

    Ich habe nach dem update das system aber nicht neu gestartet, sondern direkt den treiber installiert...
     
  5. #4 tiefengrund, 07.02.2008
    tiefengrund

    tiefengrund an de wand schmiern

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolkenstein / Erzgebirge
    Das System musst du auch nach einem Update nicht neu starten, nur wenn du auch einen neuen Kernel gebacken hast. Selbst dann nicht mehr. Schau doch mal in /lib/modules/dein_kernel/* nach ob da ein nvidia.ko liegt. Sollte das nicht so sein dann installiere den Treiber neu. Beim 2.6.24 musst ich den Treiber komplett deinstallieren bevor ich den installieren konnte...
    versuch das auch mal
     
  6. Gast1

    Gast1 Guest

    ich habe das system einfach neu installiert (hatte ja noch nicht viel dran gemacht) und direkt danach ein update vorgenommen - natürlich nen neuer kernel :D
    Wahrscheinlich habe ich das update erst vorgenommen, nachdem ich den treiber installierte :)

    Jedenfalls läufts jetzt.
    Ob ich aber bei xfce bleibe glaube ich nicht. Steckt viel zuviel gnome drin :(
    werde mir mal fluxbox ansehen - und diesmal länger als einmal booten und alle tools kurz mal starten :D

    --
    Jedenfalls danke für eure hilfe.
     
Thema:

problem mit nvidia-modul

Die Seite wird geladen...

problem mit nvidia-modul - Ähnliche Themen

  1. Virtualboxproblem

    Virtualboxproblem: Hallo Folgnedes Problem: Ich kann ohne Probleme In Debian-Sid, 64Bit und virtualbox-dkms Unixoide installieren, wenn es sich um eine...
  2. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  3. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...
  4. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  5. Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA

    Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA: Hallo rundherum, vielleicht hat jemand eine Idee... Habe jetzt schon 1 1/2 Tage damit verbraten und den Fehler nicht gefunden. Problem:...