Problem mit Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von duck, 07.01.2008.

  1. duck

    duck Jungspund

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilige Länder
    Ich habe das Problem, das meine ATI X 800 Pro nur mit 128 MB erkannt wird (hat aber 256 MB). Ich benutze den flgrx-Treiber und 3D-Beschleunigung geht wunderar!

    Nun habe ich probiert es im XServer mit VideoRam auf 256MB umzuschreiben. Dadurch hat er dann aber die Grafikkarte nicht mehr akzeptiert und es gab Probleme!

    Danke schon mal im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. @->-

    @->- Guest

    Hallo, ein paar mehr Infos wären nicht schlecht!

    Kann es sein das du eine Onboard Grafikkarte hast und im Bios nur 128 MB der Grafik zugeteilt wurden?

    Was hast du für ein System, deine Xorg.conf wäre nicht schlecht, welche Distro, welchen Treiber (Version)

    In diesem Sinne
     
  4. duck

    duck Jungspund

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilige Länder
    Achso ja vergessen sorry! Ich habe Ubuntu 7.10 und nein kein Onboard sondern eine ATI Radeon X 800 Pro mit 256 MB RAM.

    fglrxinfo:
    display: :0.0 screen: 0
    OpenGL vendor string: ATI Technologies Inc.
    OpenGL renderer string: RADEON X800 PRO
    OpenGL version string: 2.0.6473 (8.37.6)

    Mein Xorg.conf:

    Section "Files"
    EndSection

    Section "InputDevice"
    Identifier "Generic Keyboard"
    Driver "kbd"
    Option "CoreKeyboard"
    Option "XkbRules" "xorg"
    Option "XkbModel" "pc105"
    Option "XkbLayout" "de"
    EndSection

    Section "InputDevice"
    Identifier "Configured Mouse"
    Driver "mouse"
    Option "CorePointer"
    Option "Device" "/dev/input/mice"
    Option "Protocol" "ImPS/2"
    Option "ZAxisMapping" "4 5"
    Option "Emulate3Buttons" "true"
    EndSection

    Section "InputDevice"
    Driver "wacom"
    Identifier "stylus"
    Option "Device" "/dev/input/wacom"
    Option "Type" "stylus"
    Option "ForceDevice" "ISDV4"# Tablet PC ONLY
    EndSection

    Section "InputDevice"
    Driver "wacom"
    Identifier "eraser"
    Option "Device" "/dev/input/wacom"
    Option "Type" "eraser"
    Option "ForceDevice" "ISDV4"# Tablet PC ONLY
    EndSection


    Section "InputDevice"
    Driver "wacom"
    Identifier "cursor"
    Option "Device" "/dev/input/wacom"
    Option "Type" "cursor"
    Option "ForceDevice" "ISDV4"# Tablet PC ONLY
    EndSection

    Section "Device"
    Identifier "ATI Technologies Inc R420 JI [Radeon X800PRO]"
    Driver "fglrx"
    Busid "PCI:1:0:0"
    EndSection

    Section "Monitor"
    Identifier "MD6155AH"
    Option "DPMS"
    EndSection

    Section "Screen"
    Identifier "Default Screen"
    Device "ATI Technologies Inc R420 JI [Radeon X800PRO]"
    Monitor "MD6155AH"
    Defaultdepth 24
    SubSection "Display"
    Modes "1280x1024" "1024x768" "832x624" "800x600" "720x400" "640x480"
    EndSubSection
    EndSection

    Section "ServerLayout"
    Identifier "Default Layout"
    screen "Default Screen"
    Inputdevice "Generic Keyboard"
    Inputdevice "Configured Mouse"

    # Uncomment if you have a wacom tablet
    # InputDevice "stylus" "SendCoreEvents"
    # InputDevice "cursor" "SendCoreEvents"
    # InputDevice "eraser" "SendCoreEvents"
    EndSection
    Section "Module"
    Load "glx"
    EndSection
    Section "Extensions"
    Option "Composite" "0"
    EndSection
     
  5. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Wie stellst du fest das sie nur als 128MB erkannt/(und genutzt?) wird?
    Lass dir aber auf jedenfall mal gesagt sein das der Perfomance-Verlust nicht so besonders schlimm sein sollte ;)
     
  6. P17

    P17 Schandensbegrenzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Per Hand die xorg.conf editiert?
    Versuchs mal mit
    Code:
    dpkg-reconfigure xserver-xorg
    Das würd mich auch interessieren.
     
  7. #6 duck, 07.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2008
    duck

    duck Jungspund

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilige Länder
    Ich weiß es von Hardinfo und weil ich bei Virtualbox nur 128MB Grafikspeicher vergeben kann!
    Und ich habs per Hand editiert(wieso ist das Falsch?)!
     
  8. P17

    P17 Schandensbegrenzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Nein. Aber es hätte ja sein können, dass du einen Syntaxfehler eingbaut hast.
     
  9. #8 duck, 07.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2008
    duck

    duck Jungspund

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilige Länder
    Mein Syntax:
    Section "Device"
    Identifier "ATI Technologies Inc R420 JI [Radeon X800PRO]"
    Driver "fglrx"
    Busid "PCI:1:0:0"
    VideoRam "262144"
    EndSection

    Ich probier jetz mal XServer neu zu konfigurieren!

    Und danke für die schnellen Antworten !

    Habs probiert und ist überhauptnichts gegangen! Hab dann wieder Backup geholt und probiers dann morgen noch mal !
     
  10. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Also ich kann bei Virtualbox auch nur bis zu 128MB VRAM vergeben...
     
  11. P17

    P17 Schandensbegrenzer

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Du hast 256MB.
    Warum gibst du nicht 256000 an?
    Hast du übertaktet?
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Gast1, 08.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    1. man xorg.conf
    Code:
           VideoRam  mem
                  This optional entry specifies the amount of video ram that is installed on the graph-
                  ics board. This is measured in [B]kBytes[/B]. [COLOR="RED"][B]In most cases this is  not  required  because
                  the  Xorg  server  probes the graphics board to determine this quantity.  The driver-
                  specific documentation should indicate when it might be needed[/B][/COLOR].
    Also mal die Doku von fglrx lesen, ob es überhaupt nötig/möglich ist.

    2.
    *Hust*

    1MB = 1024KB (nur zur Erinnerung, der Wert des TE entspricht also 256MB in KB angegeben)

    3.
    Und zumindest das mit VBox beweist ..... gar nix. (außer, daß Dir das Prinzip einer virtuellen Maschine, wie es von VBox verwirklicht wird, scheinbar noch nicht so ganz klar ist).


    Deine virtuelle Maschine interessiert Deine reale Grafikkarte herzlich wenig, sondern VBox emuliert einen eigenen PC mit eigener, virtueller Grafikkarte.

    Wenn da bei 128MB Schluß ist, dann liegt das sehr wahrscheinlich an der VM-Software und nicht an Deiner Grafikkarte.

    (Ich kann z.B. auch 128MB auswählen, obwohl meine Grafikkarte IIRC nur 64MB RAM hat.)

    (BTW:

    3a. Selbst wenn man das kann, welchen Sinn soll so viel VideoRam bei der virtuellen "Standard"-VGA Grafikkarte, die VBox emuliert, machen?

    Zocken kann man unter VBox eh nicht und 3D-Beschleunigung ist auch Essig, zusätzlicher RAM wäre bei der VM selbst also besser aufgehoben, das aber nur am Rande.)

    Greetz,

    RM
     
  14. #12 kartoffel200, 08.01.2008
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Ehm wenn du das eingibst
    So da kommt im Dialog eine Frage wie viel Speicher du hast. Da gibst du 262144kb ab. Also lass das kb was ich geschrieben hab weg sondern schreib 262144. Das sind 256MB in kb. Sonst gucke mal im Bios ob du von 128 auf 256 MB GDDR umschalten kannst. Normal hat jedes Mabo den Dialog der Grafikspeichers.
     
Thema:

Problem mit Grafikkarte

Die Seite wird geladen...

Problem mit Grafikkarte - Ähnliche Themen

  1. problem bei ati x550 grafikkarte installieren

    problem bei ati x550 grafikkarte installieren: hallo leute, ich habe zwar jetzt meine irq-fehlermeldung im griff nur hab ich meine grafikkarte noch nicht installiert. ich hatte es vesucht...
  2. Grafikkarten Treiber Problem / W-Lan

    Grafikkarten Treiber Problem / W-Lan: Moin Moin. :hilfe2: Ich hab mir vor kurzem ein HP Pavilion 7 1018g Notebook gekauft mit Vista. Da wir an der Uni unter Linux mit DrScheme...
  3. Ubuntu 8.04 64 bit ati grafikkarten problem

    Ubuntu 8.04 64 bit ati grafikkarten problem: Ich hab zuvor die 3d an meinem stand PC ausprobiert da hatte ich auch die gleichen probleme aber hab sie dann gleich lösen können. Ich hab mir...
  4. ATI Grafikkarte - Probleme mit Treiber

    ATI Grafikkarte - Probleme mit Treiber: Hi, hab ein kleines Problem, konnte leider keine Lösung durch die Suche finden. Problem 1: bin vor kurzem von WindowsXP auf opensuse 10.3...
  5. Problem mit Suse 10.2 und ATI Grafikkarte

    Problem mit Suse 10.2 und ATI Grafikkarte: ich hab mir den treiber runtergeladet und installiert. ich hab die vermutung das der kernel modul nicht benutzt wird. Im Yast zeigt er mir das...