Problem mit GNUPLOT

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von waltraud28, 12.12.2006.

  1. #1 waltraud28, 12.12.2006
    waltraud28

    waltraud28 Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mit dem folgenden PERL-Skript generiere ich zwei Dateien, mit deren Hilfe ich eine Grafik mit GNUPLOT erstellen will.

    #!/usr/bin/perl

    use strict;
    use Mysql;

    open(CONFIG, "> config.plt");

    print CONFIG "set title \"Testgrafik\"\n";
    print CONFIG "set yrange [0:150]\n";
    print CONFIG "set xrange [1:12]\n";
    print CONFIG "set xlabel \"Monat\"\n";
    print CONFIG "set ylabel \"Wert\"\n";
    print CONFIG "plot \"test.dat\" using 1:2 with points\n";

    close CONFIG;

    open(TEST, "> test.dat");

    my $db_set = {
    db_host => "localhost",
    db_user => "root",
    db_pass => "waltraud",
    db_port => "3306",
    db_name => "test",
    };

    my $dbh = Mysql->connect($db_set->{db_host},$db_set->{db_name},$db_set->{db_user},$db_set->{db_pass});
    my $sth = $dbh->query("SELECT * FROM test");

    while( my ($value,$month) = $sth->fetchrow() )
    {
    print TEST "$month $value\n";
    }

    close TEST;

    `/usr/bin/gnuplot \"config.plt\"`;

    In der Datei "test.dat" stehen die Nutzdaten, die dargestellt werden sollen, in der "config.plt" sind die "Header" und der Zugriff auf die test.dat gespeichert.
    Wenn ich das Skript in der Shell starte, flackert die Grafik kurz auf und verschwindet wieder.

    Wenn ich die "config.plt" im GNUPLOT-Programm selbst aufrufe, werden die Daten aus der "test.dat" einwandfrei dargestellt.

    Was muß im Skript geändert werden, damit das Diagramm auch über diesen Weg dargestellt werden kann? Hat jemand eine Idee dazu?

    Schöne Grüße
    waltraud28
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Du musst einfach Folgendes eine Zeile über close CONFIG; eintragen:

    Code:
    print CONFIG 'pause -1 "Hit return to continue"';
    
    Gruss, Xanti
     
  4. #3 waltraud28, 13.12.2006
    waltraud28

    waltraud28 Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe deine Zeile eingebaut, aber der Fehler tritt immer noch auf und außerdem meckert er mir das -l, was ich als Option mitgegeben habe, als nicht definierte Variable an.

    Danke trotzdem für deine Hilfe.

    Gruß
    Michael
     
  5. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Das ist eine Eins, kein kleines L. ;)
     
  6. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Stattdessen kannst Du auch versuchen, 'gnuplot -persist' zu benutzen, wobei ich Xantis Loesung fuer eleganter halte.
     
Thema:

Problem mit GNUPLOT

Die Seite wird geladen...

Problem mit GNUPLOT - Ähnliche Themen

  1. Virtualboxproblem

    Virtualboxproblem: Hallo Folgnedes Problem: Ich kann ohne Probleme In Debian-Sid, 64Bit und virtualbox-dkms Unixoide installieren, wenn es sich um eine...
  2. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  3. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...
  4. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  5. Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA

    Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA: Hallo rundherum, vielleicht hat jemand eine Idee... Habe jetzt schon 1 1/2 Tage damit verbraten und den Fehler nicht gefunden. Problem:...