Problem mit Festplatte

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von brahma, 08.08.2006.

  1. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Ich hab in meinem Rechner 3 Platten, IDE

    1 fürs OS und 2 als Speicher, beide ext2.

    Gestern hab ich den Rechner runtergefahren ohne die Platten zu entbinden, sollte eigentlich ja auch nicht das Problem sein. Heute kann ich nur eine der beiden mounten, die andere sagte erst irgendwas von superblockfehler. Der liess sich anscheinend mit e2fsck beheben, nur mounten geht immer noch nicht:

    e2fsck meldet aber:

    Was ist zu tun? Woran liegts?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 08.08.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Mal die Ausgabe von hdparm /dev/hda angeben.

    Eine weitere Möglichkeit wäre, das Filesystem zu defragmentieren. Backup ziehen und wieder einspielen.
     
  4. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    hdparm sagt:

    Defragmentieren? Wie geht das? Wikipedia sagt das es kein Tool für ext2 gibt dazu
     
  5. #4 Keruskerfürst, 08.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    1. Mal unmaskirq mit hdparm -u0 /dev/hda abschalten und Multicount mit hdparm -m16 /dev/hda einschalten. Vielleicht auch die Verkabelung der Festplatte kontrollieren.

    2. Wie schon gesagt: Backup ziehen und dann den Inhalt der Partition löschen. Backup wieder einspielen. Dies defragmentiert die Festplatte.
     
  6. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    So, ich hab ne Lösung, vlt. nicht der schönste Weg, aber der einfachste!

    Partition Magic unter Win erkennt die Platte als Swap, aber der fs-driver mountet die ganz normal unter Win, somit kann ich die Dateien schnell eben kopieren und die Platte gleich neu formatieren und Linux :D
     
Thema:

Problem mit Festplatte

Die Seite wird geladen...

Problem mit Festplatte - Ähnliche Themen

  1. Festplattenproblem

    Festplattenproblem: [hat sich heute in Luft aufgelöst]Festplattenproblem Hallo Wie ist folgendes Verhalten zu interpretieen. System 2 SATA Platten sda sdb...
  2. centos 5.5 / Festplattenproblem

    centos 5.5 / Festplattenproblem: Hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich möchte auch meinem Server CentOS 5.5 Installieren und habe das Problem das die Festplatten nicht...
  3. Problem mit externer Festplatte

    Problem mit externer Festplatte: Hallo, Linuxuser aus aller Welt... Ich habe heute von einer Freundin eine Festplatte erhalten, von der ich Daten extrahieren soll. Das hübsche...
  4. Probleme mit Festplatte auf SXCE Sparc

    Probleme mit Festplatte auf SXCE Sparc: Hallo Allesamt, bin neu hier und neu in der Solaris Welt und hab wie nicht anders zu erwarten so meine Problemchen. Ich habe mir kürzlich eine...
  5. Problem beim booten von nicht BIOS Festplatte

    Problem beim booten von nicht BIOS Festplatte: Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung wie Ich mein Problem in Suchbegriffe fassen soll. Ich muss etwas ausschweifen und mein Szenario erklären:...