Problem mit dem Proxy/Router

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von ruecki1971, 19.05.2006.

  1. #1 ruecki1971, 19.05.2006
    ruecki1971

    ruecki1971 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde,
    wir zwei Zugänge fürs Internet, einen Proxy und einen Router! Auf dem Proxy läuft auch der DHCP Server. Ich beziehe mit meinem Kubuntu eine IP vom Proxy-Server (DHCP). Dieser Zugang ist aber auf diesem Wege echt langsam. Jedesmal wenn ich den Browser öffne dauert es 20sek. bis sich da was tut. Unter Windoof klappt es viel schneller auf diese Weise. Deshalb möchte ich den Router direkt ansprechen, mit einer festvergebenen IP und dem Gateway-Eintrag zzgl. DNS Namensauflösung. Unter Windoof klappt es auch ohne Probleme, aber unter Linux kommt auf diese Weise aber auch garnix! :hilfe2:

    Kann jemand das Problem erkennen? Benutze Kubuntu 6.06 mit allen Updates!

    Gruß
    Rücki :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Welche Werte bekommt denn Ubuntu vom DHCP-Server als gateway? Die Proxy- oder den Router-IP? Das düfte da das Problem sein.

    Wenn du unter Windows eine feste IP hast, kannst Du die gleiche Einträge ja auch unter Ubuntu nutzen, ist ja der gleiche Rechner.
     
  4. #3 ruecki1971, 19.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2006
    ruecki1971

    ruecki1971 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    :) Er bekommt die Proxy IP-Adresse, da wir auf dem Proxy-Server die Internetzugänge zur Sicherheit mitprotokollieren! Letztlich geht natürlich der Proxy-Server auch über die Router IP ins Internet. Über den Router sollte es nur schneller gehen und es wird auch dann nicht protokolliert.
    Ich benutzte für die Tests übrigens zwei unterschiedliche Rechner, also auch zwei unterschiedliche IP´s.
    Zum Testen nehme ich immer genau die IP des Gateways die auch unter Windows funktioniert. Sonst macht es ja kein Sinn!!!

    Gruß
    Rücki
     
  5. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Also Du lässt 2 Rechner parallel laufen, einen Win-Rechner mit fester IP und einen Ubuntu-Recher mit DHCP-IP. Win läuft direkt zum Router, Ubuntu übern Proxy?!

    Dann trag doch mal unter Ubuntu die gleiche Werte ein wie unter Win, bis auf eine andere IP natürlich, dann sollte der Speed ja gleich sein.
     
  6. #5 ruecki1971, 20.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2006
    ruecki1971

    ruecki1971 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Habe das Problem schon gelöst! Ist wohl ein grundsätzliches Linuxprob mit Proxyservern.
    Aber jetzt klappt es!

    Gruß
    Rücki
     
Thema:

Problem mit dem Proxy/Router

Die Seite wird geladen...

Problem mit dem Proxy/Router - Ähnliche Themen

  1. Virtualboxproblem

    Virtualboxproblem: Hallo Folgnedes Problem: Ich kann ohne Probleme In Debian-Sid, 64Bit und virtualbox-dkms Unixoide installieren, wenn es sich um eine...
  2. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  3. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...
  4. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  5. Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA

    Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA: Hallo rundherum, vielleicht hat jemand eine Idee... Habe jetzt schon 1 1/2 Tage damit verbraten und den Fehler nicht gefunden. Problem:...