Problem mit Auflösung

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Rotti84, 13.12.2007.

  1. #1 Rotti84, 13.12.2007
    Rotti84

    Rotti84 Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe eben opensuse 10.3 von dvd installiert und scheitere nun an der einstellung meiner tft-auflösung... ist ein ibm thinkpad r50e notebook mit Intel 855GM grafikkarte...

    ich kann nun in sax einstellen was ich will sobald ich auch "testen" klicke zeigt er mir eine auflöung von 800x600 an und habe weiterhin mein bild nur auf dem halben bildschirm... hätte es gern auf dem ganzen bildschrim :)

    fazit: er übernimmt meine einstellungen nicht... ist auch gleich nach der installation von suse in dieser komischen auflösung hochgefahren...

    wo liegt das problem`? was muss ich tun?


    hoffe ihr könnt mir helfen..


    gruß alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    erstmal würde ich dir nahelegen, die grafikkartentreiber zu installieren
     
  4. #3 Rotti84, 13.12.2007
    Rotti84

    Rotti84 Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    grafikkarte wird erkannt somit ist ja anzunehmen das der treiber drauf is... selbst in xorg stehts drin...

    wär ja noch schöner wenn das neueste suse keine intel chipsätze erkennt..
     
  5. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    kenn mich jetzt mit intel karten nicht, aus aber nur weil bild da ist, heist das noch nicht, das auch der richtige (3d) treiber da ist.

    schon mal versucht die richtige auflösung einfach manuell in die xorg.conf zu schreiben?
    http://wiki.ubuntuusers.de/XServer <- muster
     
  6. JBR

    JBR Fichtenschonung

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nolop
    am besten die horizontal und vertikal frequenz aus dem datenblatt in die xorg.conf eintragen
     
  7. #6 Rotti84, 13.12.2007
    Rotti84

    Rotti84 Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    aus welchem datenblatt?
     
  8. JBR

    JBR Fichtenschonung

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nolop
    dem vom display natürlich wenn du es nicht mehr hast lade es dir bei ibm/lenovo herunter
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Rotti84, 14.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2007
    Rotti84

    Rotti84 Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    das was in der xorg steht ist ja richtig... 1024x768 60hz usw.
    model des displays ist: thinkpad R503 model 1634


    komm nicht weiter... bitte helft mir
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    habe jetzt in der xorg "intel" mit "i810" ersetzt und seit dem geht die auflösung mit 1024x768 .. aber auch nicht mehr... bei windows ging 1600x irgendwas

    Code:
    Section "Device" 
      BoardName    "855 GM" 
      BusID        "0:2:0" 
      Driver       "intel"   <== "intel" ersetzt durch "i810" 
      Identifier   "Device[0]" 
      Option       "monitor-LVDS" "Monitor[0]" 
      Screen       0 
      VendorName   "Intel" 
    EndSection 
     
  11. Sandra

    Sandra Tripel-As

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe auch eine Intel-Grafikkarte der 900erter Serie. Konnte zu Beginn meine Bildschirmauflösung auch nicht einstellen.

    Ich habe zu damaliger Zeit eine Anleitung hier ins Board gestellt:

    http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=32228

    Vielleicht hilft Dir das ja.

    Grüße
    Sandra
     
Thema:

Problem mit Auflösung

Die Seite wird geladen...

Problem mit Auflösung - Ähnliche Themen

  1. Probleme bei der DNS Auflösung

    Probleme bei der DNS Auflösung: Moin, hoffe man kann mir hier weiterhelfen ^^ Ich betreibe privat nen kleinen Server mit CentOS 6.4 und habe Probleme beim Auflösen von Domains....
  2. DNS Problem - trotz nameserver keine auflösung

    DNS Problem - trotz nameserver keine auflösung: Hallo Zusammen Mein root Server will seit einiger Zeit kein Domains mehr auflösen. pings funktionieren soweit aber mehr leider nicht. Ich...
  3. Probleme über Problme (wichtigstes Auflösung ändern)

    Probleme über Problme (wichtigstes Auflösung ändern): Hi, zuerst mal vorne weg: bin absoluter Linux-Neuling... und auch allgemein nich der Crack unterm Herrn Mein Problem: Ich habe Ubuntu...
  4. freebsd mpd4 namensauflösung problem

    freebsd mpd4 namensauflösung problem: Hallo, ich habe gerade auf einer kiste einen mpd daemon eingerichtet. hier ist mal meine mpd.conf default: load provider...
  5. Auflösung Problem Ubuntu

    Auflösung Problem Ubuntu: Hi Leute ich habe wegen Grafikproblemem mein Ubunut wieder neuinstalliert und will ihm eine letze chacne geebn, bevor ich vlt wieder zu...